23. Maerz 2017

Here to english version

IMG_0245
Frank vs. bear

Das ist nicht gestellt………offensichtlich ist da jemand aus dem Winterschlaf erwacht !

Vorgestern morgen war das Wetter wirklich schoen sonnig und fruehlingshaft als Frank zur Baustelle fuhr.

Es hatte ein wenig ueber Nacht geschneit und so konnte er nicht gleich erkennen, was das fuer Abdruecke neben einem der Baumstammhaufen war, bis er ausgestiegen war….

IMG_0244
You can still see the claws on top

Frank hat Schuhgroesse 44, aber es ist ziemlich klar, das unser “Nachbar” wesentlich groessere “Fuesse” und noch laengere “Naegel “ hat, als Frank !

IMG_0246
The next print is unfortunately up in the shadow

Frank ist den Spuren gefolgt und war ziemlich beeindrueckt zu sehen, dass zwischen einem hinteren Pfotenabdruck zum naechsten der Abstand fast 1,5 m betrug (der gezeigte Abdruck ist von Hinterpfoten), es muss sich also um ein ziemlich grosses Exemplar handeln.

Er hat dann im Wald die Spuren verloren, weil dort kaum noch Schnee lag und war zugegebenermassen auch vorsichtig, denn der Baer ist bestimmt ziemlich hungrig nach dem Winterschlaf!

Ihr koennt Euch also vorstellen, dass das Erste, was er dann getan hat, war, das Baerenspray aus dem Camper zu holen………..man kann nicht zu vorsichtig sein…..immerhin befinden wir uns in seinem Territorium.

Was nun auch noch zu finden ist, sind die “Ueberbleibsel” der Bieber…….keine Ahnung, warum sie die aufgegeben haben, aber man muss ihnen definitive eine kuenstlicherische Seite zusprechen ;-)…..was ich meine, seht Ihr unten bei den Fotos.

Naja, nachdem wir nun dachten, dass der Fruehling auf dem Vormarsch waere, gab es ueber Nacht dann ein Erwachen………Schnee, Starkwind und die Temperaturen wieder runter auf – 12 , was sich draussen im Wind wie -25 anfuehlt

Gestern Nachmittag hatte ich noch gesehen, das sich auf dem kleinen See vor der Huette wo wir z Z sind eine Eisscholle gebildet hatte und ich dachte, dass die aussieht wie ein kleines Atoll mit weissem Sand und dem tiefblauen Wasser drum herum und hab ein Foto macht….

IMG_2500
Yesterday late afternoon…………and I still think it looks like a beautiful little atoll

….das hab ich dann Abends Frank gezeigt und gesagt was ich dachte………er sah es sich eine Weile an, sah dann mich an und meinte nur (ganz der Pragmatiker, ganz ohne meine Vorstellungskraft 😉 ) “Ja klar…..weisser Sandstand, ein Atoll……schon mal Birken und Ahornbaeume auf ‘nem Atoll gesehen….hoert sich fuer mich ehr an, als ob Dir die Decke langsam auf’n Kopf faellt !”…….naja, da kann schon was dran sein 😉

Was mich aber beeindruckt hat ist, das nun, wo ich heute morgen keine 16 Std. spaeter aus dem Fenster sehe, sich der Ausblick komplett geaendert hat, nachdem der Wind die Eisstruktur komplett verschoben hat.

IMG_2545
…and now it’s gone

Wir hoffen wirklich, dass der Wind langsam nachlaesst und es auch mal ein wenig waermer wird, denn, wenn wir unseren Zeitplan einhalten wollen, haben wir nur noch eine Woche Zeit, die restlichen Baumstaemme zu schaelen…..und nach dem Wettereinbruch gestern, war Frank heute wieder die ganze Zeit mit Schneebeseitigung beschaeftigt.

Aber, wir muessen ‘abwarten und Tee trinken’………lt. Wetterbericht ist fuer die kommende Woche noch so einiges zu erwarten……….da kann man nix machen……..’that’s nature’ 🙂

This slideshow requires JavaScript.

4 thoughts on “23. Maerz 2017

  1. Jens Knigge March 24, 2017 / 4:12 pm

    Liebe Ela, lieber Franzl,

    Ihr wollt nicht, dass ich Euch besuche, oder?
    Ich meine, muss das sein mit diesem Riesenfuß??
    Das einzige, was mich noch etwas beruhigt, sind die Theorien,
    dass es es vielleicht doch nicht Armstrongs Fuß war damals…..!

    Seid herzlichst gegrüßt,

    Jens

    Like

    • restless-roots March 24, 2017 / 6:54 pm

      Hallo lieber Jens,

      bis dahin liegt er als Teppich vor’m Kamin 😉

      Tja und was Armstrong’s Abdruck angeht……wenn die Theorien stimmen, war’s wirklich nur ein ganz, ganz kleiner Schritt fuer die Menschheit 😉

      Ganz liebe Gruesse zurueck and Dich und die Familie……und bis bald dann mal bei uns!!

      Ela & Frank

      Like

  2. Petra March 24, 2017 / 6:29 pm

    Fleißige Biber mit Sinn für abstrakte Kunst. Ein Künstler der schon bekannt ist würde damit richtig viel Geld verdienen.

    Like

    • restless-roots March 24, 2017 / 6:55 pm

      Ja, ich hab auch schon ueberlegt, ob ich die Stuecke raussaege und dann auf dem naechsten Weihnachtsmarkt verkaufe 🙂

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s