Dec. 03, 2017 – Making ourselves a pre-Christmas present

Hier geht’s zur deutschen Version

IMG_3070

Hello together 🙂

hope you’re all doing well and had a great start into the last month of the year !

I want to apologize in advance, as this blog post will definitely be shorter than you’re used to!

Reason…..I think this was the most work intense week we’ve ever had!

After publishing last weeks’ blog Frank decided to change his work pattern on the roof, which usually meant:

Get up, measure, go down, cut the OSB board, bring it up, set it (and hope it fits), fasten it and start over with the next one. So he was constantly climbing up and down which cost so much time (but does make nice “gluteus maximus” 😉 )

….so, up to plan B:

Getting up measuring everything, writing it down for one complete line of OSB boards, then came down, cut everything  and I brought up all of the boards with the crane.

Weather this week was nice on a couple of days, but really cold, wet’n windy on others.

Well what can I say……when we started “rolling”, we didn’t stop, talked only what was necessary and just pulled through, no matter whether rain or shine, from dusk till dawn…..we just wanted to finally get something finished. Most of the time I even forgot to take pictures 😦

And although we’re both more tired than we’ve ever been before, welcome to one finished side of our roof 🙂

IMG_3008

Just have to finish getting the boards on the rafters of the porch

The other side of the roof should be finished by tomorrow, then close up the gable ends and we think we’re done with that within the next couple of days.

We’re so optimistic that we even asked for delivery of our windows and roof insulation on Tuesday ……so the next job is already waiting 😉

IMG_2959

Christmas Crafts Fair

That’s the other reason this week was bustling with work………in a couple of night shifts I finished my wreaths, candle holder, candles, christmas crackle toffees and what else I had prepared for the fair yesterday.

This slideshow requires JavaScript.

For better presentation I even dug out the old early 1900s’ “spark” (Swedish for the sleds, you can stand on and push yourself forward with your foot)  we had brought with us from Sweden .

IMG_3089

I just love to do those fairs and hope to be able to go to more of them next year!

And if you manage to be almost sold after a day at the fair…….then it was definitely worth it 😉

Clouds and Sunsets

Really not much of a blog today………….but I did manage to get a couple of clouds and sunsets on those really cold days which just blew my mind…….hope you like them too !

This slideshow requires JavaScript.

Animals of the week

Well I did see some activity ……..but must admit…… I forgot to set up the game cam 😦

So I only have this one of Emmy and Frank a couple of days ago when they fell asleep on the couch after a long day in the cold 🙂

IMG_2736

Coming to the end

As you see this week was jam packed and I just couldn’t keep up with my writing but I promise next week you’ll get the usual detailed blog you’re used to 😉

Until then we wish you and your loved ones a wonderful  1. Advent and a peaceful pre-Christmas time !

And thanks to you all for all your support and kind words, which really motivate us to keep on going 🙂

IMG_2983

 


Deutsche Version

03. Dez. 2017 – Wir machen uns ein Geschenk zum          1. Advent

IMG_3070

Hallo Zusammen 🙂

Wir hoffen, dass es Euch allen gut geht und Ihr einen guten Start in den letzten Monat des Jahres hattet!

Ich will mich schon mal im Voraus dafuer entschuldigen, dass dieser Blog definitiv kuerzer sein wird, als gewohnt!

Der Grund…… Ich glaube, dies war die arbeitsintensivste Woche, die wir jemals hatten!

Nach dem Blog letzte Woche, hat Frank sich entschlossen, unsere Arbeitseffizienz beim Dachaufbau  zu steigern. Ueblicherweise ging es so vonstatten:

Rauf auf’s Dach, ausmessen, wo und wie die USB Platte hinmusste, runter vom Dach, zuschneiden, mit Platte wieder rauf auf’s Dach (hoffen, dass es passt), befestigen und alles wieder von vorn. Also ein staendiges Hoch und Runter, was doch unheimlich viel Zeit kostet (auch wenn es einen schoenen “Gluteus Maximus” macht 😉 )

….also, Plan B:

Hoch, eine Reihe von einer Seite des Dachs zur anderen, messen, notieren, runter, alles zuschneiden und ich bringe dann alle Platten mit dem Kran auf einmal hoch und wir befestigen hinter einander weg die ganze Reihe.

Das Wetter diese Woche war nett an ein paar Tagen, aber richtig kalt, nass und windig an den Restlichen.

Aber, was soll ich sagen……wir haben angefangen, keine Pausen gemacht, nur gesprochen was noetig war (naja, das war also wie immer 😉 ) und am “Kabel gezogen” egal, ob Regen oder Sonne, von morgens bis abends…..wir wollten einfach nur endlich mal mit diesem Dach vorankommen.  Die meiste Zeit hab ich sogar vergessen Fotos zu machen 😦

Und obwohl wir beide muede sind, wie selten zuvor…….Willkommen zu einer fertigen Seite von unserem Dach 🙂

IMG_3008

Muessen nur noch die Platten auf die Latten von der Terasse setzen

Die andere Seite vom Dach sollten wir bis morgen fertig bekommen, dann noch die Giebelseiten dichtmachen, aber das sollte innerhalb der naechsten paar Tage auch erledigt sein.

Wir sind sogar so optimistisch, das wir es schaffen, das wir die Lieferung unserer Fenster und der Dachisolierung fuer Dienstag angeordnet haben……..der naechste Job wartet also schon 😉

IMG_2959

Weihnachtsmarkt

Das ist der andere Grund, das es diese Woche an Arbeit nicht gemangelt hat……in ein paar Nachtschichten habe ich meine Kraenze, Kerzenhalter, Kerzen, Weihnachtstoffees und was sonst noch alles fuer den Weihnachtsmarkt gestern, fertiggemacht.

This slideshow requires JavaScript.

Um die Praesentation noch etwas netter zu gestalten, habe ich sogar aus unserem Umzugsgut, das noch im Schuppen gelagert ist, den alten,  Anfang 19. Jahrhundert “Spark” (Schwedisch fuer eine Art Tretroller, aber als Schlitten) herausgekramt.

IMG_3089

Ich liebe diese Weihnachtsmaerkte und hoffe, dass ich im kommenden Jahr ein paar mehr davon besuchen kann!

Und wenn man nach so einem Tag auf dem Weihnachtsmarkt fast ausverkauft ist…….dann hat sich der Aufwand gelohnt 😉

Wolken und Sonnenuntergaenge

Der Blog heute mag nicht so besonders sein ;-)………aber, ein paar der Wolken und Sonnenuntergaenge, als es so kalt war, waren sehr Besonders…..hoffe, sie gefallen Euch auch !

This slideshow requires JavaScript.

Tiere der Woche

Naja, wir haben etwas Aktivitaet gesehen…..aber, ich muss leider zugeben….ich hatte vergessen, die Aussenkamera anzustellen 😦

Also, ist das einzige Foto, was ein Tier enthaelt dies ……Emmy und Frank vor ein paar Tagen auf der Couch, wo sie beide nach einem langen Tag in der Kaelte eingeschlafen waren 🙂

IMG_2736

Und das war’s auch wieder

Wie Ihr also sehen koennt, war diese Woche richtig was los, aber ich verspreche, dass es kommende Woche wieder einen Blog gibt, wie Ihr ihn gewohnt seid 😉

Bis dahin wuenschen wir Euch und Euren Lieben einen schoenen 1. Advent und eine hoffentlich ruhige Vorweihnachtszeit !

…….und vielen Dank, dass Ihr uns mit Euren Wuenschen, Ratschlaegen und Ermutigungen zur Seite steht und immer wieder motiviert 🙂

IMG_2983

Nov. 12, 2017 – Winter is on its Way – but on Monday we’ll Start to Set up the Roof!

Hier geht’s zur deutschen Version

IMG_2424

Tomorrow is the big day ……..we’re going to start to set up the trusses ! Or Tuesday….but that’s really the latest then….we hope 😉

Woke up yesterday to – 8 and a strong wind making it feel more like – 18 and a dust of snow on the ground……so, it’s time we get this roof up!

As the wind is blowing under the camper and we learned that lesson last year the hard way when all of the tanks and pipes froze up…….we decided to turn off the water and empty everything…….so we’re actually were we were last year around this time…….fetching our water from the lake using our favorite old spots in the great outdoors for all of our others businesses….but that’s okay and only a matter of time 😉

The forecast for tomorrow is still cold but not too much wind and with two friends showing up to give us a hand things should be going smooth. But hey…..we’re talking about us……so we’ll see 😉

Porch

Getting the posts and the long log beam over there was a different story as the crane arm isn’t long enough to reach over. So we had to set the beam on top of the house and then hook it up to the backhoe to get it down.

This slideshow requires JavaScript.

With only Frank and me holding and setting things, it took a bit longer but as it’s only two posts and the beam being a bit shorter than the big ones on the front side we got one side set up eventually.

IMG_2422

With the basic deck structure having to be finished as we otherwise couldn’t set up the posts  we had to get creative as we aren’t able to drive the backhoe around anymore …… so we had to set it up beside the house and try to work precisely from an angle…..unfortunately that didn’t work……..so we tried all different scenarios and ended up having to cut the log beam in half. Then still had no way of lifting up the one side with any of our machines….so we had to get inventive again, set up a piece of scaffold and then stacked wood left overs on top of each other lifting the log each time a bit higher until Frank could just lift it over……kind of live interpretation of the tale of the Rabbit and the Turtle 😉

But it’s done and now Frank just has to cut and adjust a log that’ll elongate the header log and support the deck rafters later. He’s still working on that but that should be finished and set by tonight.

Septic

The job is finished so far and now we’re waiting for the engineer to stop by and give his okay. Unfortunately they’re short staffed this week and forgot to schedule this …….so we’re going to have to wait until next week ……eventually all is going to be good and we’re going to have a nice, functioning and approved septic field

Driveway

As the septic guy has a dump truck we asked him if he’d also spread some gravel for our driveway. So the other day when it rained Frank and him loaded gravel from the quarry and spread it down the driveway for four hours strait.

As it got dark they had to stop so we’ll have to finish off the job ourselves with our trailer and shovel but the driveway as one load on top and we’ll just have to level it and then we’re good for the winter and being able to plow snow up here without ruining our equipment.

Crafts Fair

Well I really lost track of time a bit lately and when I got an email reminder the other day my heart stopped for a beat as I had totally forgotten that the Christmas Crafts Fair in New Ross I’m participating in will take place in three weeks! So that rainy day last week was all about getting some things done to fill up my table. So early in the morning I got Frank to give me a hand cutting up wood…..and finally the pop up tent we have got to fulfill it’s purpose……but man it still was cold and windy 😉

Did get some wreath decorations finished (of course there’s always four of each, but you get the idea)

And I worked on some new candles with a mix of standard and gel wax, embedded some fruit and leaves and one even has sand in it

And then I wanted to have a nice little decoration to display my other handmade candles …..and this is it. The white stuff isn’t cotton, it’s sheep wool……..so it won’t burn !

IMG_2486

What do you think………..any ideas? I’d love to hear from you !

Still so much to do, but I’m really getting in the mood for this special time of year 😉

IMG_2480

Sunsets and Clouds

Coming from town one evening I caught this awesome sunset over one of the Christmas tree farms.

This slideshow requires JavaScript.

But the ones out here aren’t too shabby either 😉

Animals of the week

The other day I heard a funny bird call and looked out to see that a water kingfisher was taking a break on the log home……..haven’t seen them around here before at all………and haven’t since after he flew off

IMG_2335

Don’t know if the bears are already hibernating, but the only other sign of wildlife were the coyotes again

STC_0086

Well……..that’s it for this week and although we’re getting a bit tired and out in the cold it’s hard to keep up working all day……..we’re still pushing hard and with a little help of our friends should have some nice new photos of trusses on top of a log home for you next week 😉

And on a personal note…….

 to all of you who stop by every week to see how we’re doing and for all the kind words of support and encouragement from all over the world…..that really means the world to us….so

THANK YOU 🙂 !

IMG_2362


Deutsche Version

12. Nov. 2017 – Winter ist im Anmarsch, aber ab Montag Fangen Wir an, dass Dach zu Setzen !

IMG_2424

Morgen ist der grosse Tag…..wir werden anfangen, das Dach zu setzen ….naja, das ist zumindest der Plan 😉

Gestern sind wir aufgewacht und hatten – 8 Grad und einen eisigen Wind, der mehr dafuer sorgte, dass es sich wie -18 angefuehlt hat und ein wenig Schnee lag auch auf dem Boden………..ist also hoechste Eisenbahn, das Dach raufzubekommen!

Da der Wind unter dem Camper so durchfegt und wir im letzten Jahr unsere Lektion auf die harte Tour gelernt hatten, als alle Leitungen und Tanks eingefroren waren…..haben wir uns entschlossen, das Wasser abzudrehen und alles zu entleeren.  Wir sind also auf dem Stand von letztem Jahr, wo wir unser Wasser aus dem See holen und fuer alles “geschaeftliche” unsere alten Stammplaetze im Wald wieder aufsuchen ……aber, nicht schlimm………ist ja alles nur eine Frage der Zeit 😉

Der Wetterbericht fuer die kommenden Tag sagt, dass es noch immer kalt sein wird, aber kaum Wind und es haben sich zwei Freunde angesagt, die uns beim setzen der Traeger zur Hand gehen wollen, also sollte das Alles kein Problem werden………aber, es ist noch nicht aller Tage Abend …Schaun wir mal  😉

Terrasse

Die Stuetzen und den Traegerstamm dieses Mal  auf die andere Seite hinueber zu bekommen war wieder ein andere Hausnummer, denn der Kranarm ist nicht lang genug, Also konnten wir den Stamm nur auf dem Haus ablegen und mussten ihn dann mit dem Bagger aufnehmen und setzen.

This slideshow requires JavaScript.

Mit nur Frank und mir fuer diese Arbeit, hat es etwas laenger gedauert, aber wir haben es irgendwann hinbekommen.

IMG_2422

Bei dem naechsten Traegerstamm mussten wir uns dann was einfallen lassen, denn mit dem Bagger konnten wir nun nicht mehr herumfahren, da die Terrassenkonstruktion erstmal fertiggestellt werden musste. Also den Bagger neben das Haus gestellt, aber, wir sind nicht weit genug mit dem Baggerarm vorgekommen, um den Stamm mittig hochzuheben. Wir haben hin und her ueberlegt, alles ausprobiert und mussten dann doch zu Plan B greifen, den grossen Stamm zu teilen. Ist immer noch ein ziemlich grosses und schweres Stueck, also wie auf die Pfosten hiefen ?  Da mussten wir dann kreativ werden, haben ein Stueck Geruest aufgebaut und dann Holzreste hingelegt und den Stamm abwechselnd immer ein Stueck hoeher aufgesetzt, bis Frank ihn dann anheben und auflegen konnte…….unsere Art das Maerchen vom “Hasen und der Schildkroete” in der Tat umzusetzen 😉

Die andere Haelfte muss nun noch aufgesetzt werden, aber da kommen wir mit dem Bagger ran. Dann noch die Verlaengerung vom oberen Abschlussstamm anfertigen, alles festmachen und dann kann’s auch schon losgehen mit dem Dach .

Abwasserfeld

Die Arbeiten sind soweit abgeschlossen und nun muessen wir nur noch auf den Ingenieur fuer die Abnahme warten. Sollte kommende Woche dann klappen und dann duerften wir auch wieder unsere Oertilichkeit benutzen 😉

Zufahrt

Da die Jungs von der Abwasserkonstruktionsfirma einen Kipp LKW hatten, haben wir gefragt, ob er uns evt. auch Kies streuen wuerden und als wir dann einen Regentag hatten, haben Frank und er vier Stunden lang Kies geladen und verteilt

Leider wurde es dunkel und sie mussten aufhoeren und wir werden dann denn Rest per Kipphaenger und Schauffel verteilen, aber wenn wir es noch schoen verteilen, sind wir fuer den Winter geruestet und koennen Schneepfluegen, ohne uns Sorgen zu machen unser Equipment zu ruinieren.

Weihnachtsmarkt

Als ich eine Email vom Veranstalter des Weihnachtsmarkts bekam, fiel mir siedendheiss auf, dass es bis dahin nur noch drei Wochen sind! Und da ich so gar nichts richtig vorzuweisen habe, habe ich den Regentag genutzt, um mal einen Zahn zuzulegen. Frank hat mir morgens geholfen ein paar Holzstuecke zuzuschneiden und um nicht im Regen zu stehen, kam endlich mal unser Zelt zum Einsatz……….half aber nicht gegen die Kaelte und den Wind 😉

Hier ein paar Beispiele fuer die Kranzdekorationen (gibt natuerlich von jedem vier pro Kranz)

Dann habe ich noch an einer neuen Kerzenkreation mit Standard- und Gelwachs, Einlagen aus Blaettern und Fruechten und bei einem sogar Sand, gearbeitet.

Und um die anderen Kerzen ein wenig besser zu praesentieren, gibts ein paar Halter mit allem, was die Natur so zu bieten hat 😉 Das ist uebrigens keine Watte am Rand, sondern Schafswolle…….also keine Brandgefahr !

IMG_2486

Was denkt Ihr? Irgendwelche Ideen ? Wuerde mich freuen, von Euch zu hoeren !

Noch immer viel zu tun, aber in meiner kleinen Ecke im Camper kommt schon ein wenig Stimmung auf 🙂

IMG_2480

Sonnenuntergaenge und Wolken

Den einen Abend bin ich aus der Stadt gekommen und habe diesen tollen Sonnenuntergang hinter einer der hiesigen Weihnachtsbaumfarmen aufgenommen

This slideshow requires JavaScript.

Aber, die, die wir hier bei uns sehen, sind doch auch nicht zu verachten 😉

Tiere der Woche

Vor ein paar Tagen habe ich einen seltsamen Vogelruf gehoert und als ich rausgucke, sehe ich diesen  “Water Kingfischer” , der ein Paeuschen auf unserem Haus gemacht hat. Leider habe ich keine Ahnung, wie die Gattung auf deutsch heisst……..kann mir da jemand helfen ?

IMG_2335

Ob die Baeren sich schon langsam in den Winterschlaf verabschieden weiss ich nicht, aber es waren schon eine Weile keine Zeichen mehr da. Auch unsere anderen Nachbarn halten sich bedeckt, nur unsere Koyoten sind weiterhin auf der Pirsch

STC_0086

Nun, das war’s auch schon wieder fuer diese Woche von uns hier und obwohl wir zugeben muessen, dass wir inzwischen ein wenig “Verschleisserscheinungen” zeigen, denn gerade jetzt in der Kaelte den ganzen Tag draussen zu stehen, schlaucht schon (und wir kommen ja auch langsam in die Jahre 😉 ) , werden wir weiter am Kabel ziehen und mit ein bisschen Hilfe von unseren Freunden, sollte es moeglich sein, kommende Woche doch dann ein paar schoene Fotos von einer angefangenen Dachkonstruktion zu zeigen!

Zum Schluss noch etwas, von uns an Euch,

die Ihr hier jede Woche vorbeischaut, fuer die vielen lieben Worte der Unterstuetzung und des Mutmachens aus der ganzen Welt……das bedeutet uns wirklich viel und daher Euch Allen

Vielen Dank :-)!

IMG_2362

Sep. 17, 2017 – Our log home is growing, same as our hopes to finish…..but the clock is ticking!

Hier geht’s zur deutschen Version

IMG_0542
Sunrise over the building site

The weather has been amazing the past couple of days but we can’t ignore the signs…..autumn is on it’s way

It’s been really hot and the humidity was crazy at times, but we got on the header on the lakeside of the building, including all the precise cuts for the windows and patio door ……now there’s no heading back…..those will be the sizes we’ll have to fit in there

This slideshow requires JavaScript.

We did start sweating a bit when we took the cut out 42 ft long log over to set it on the wall, because with all the cut outs the log is weakened at a lot of spots and the possibility of it braking while lifting it over was given. We had put in a support in the middle window cut out…….but you never know

We got up the header on the opposite side….

The log on the rear side of the house towards the “garden” is all set’n done too

We wanted to set up the front log for notching and scribing too but our crane Erna decided a while ago that going backwards isn’t an option anymore ……we generally agree ;-)….but for her having the boom fastened in one position…..well, we have to move her forwards and back.

As she resisted to a point where we though her head gasket would explode and we could hardly breath while she was burning oil like crazy……Frank shut down the engine and went to plan B

which looks like this in action

Well, as “no” isn’t an alternative, we now have the front log on too, just waiting to be scribed

IMG_0720

So right at this moment, this is what the house looks like………and as soon as the front log is ready it’s only one more row with plate logs where the roof trusses will be set then

IMG_0737IMG_0723IMG_0717

The side effects of hurricanes…..

Talking about roof trusses………. we got an estimate last Friday with a delivery time of two weeks and after having to sort out some things we called to order on Tuesday morning to hear that due to the hurricanes Harvey and Irma the demand on building supplies was so high that our delivery time is now up to four weeks and the prices on the OSB boards raised by 5 – 8 Dollars per board….no end in sight !

Frank called around a bit and was able to find a hardware store with enough boards in stock who was also willing to sell them to us at the old price !

But don’t get me wrong……….we’d rather wait a year longer and pay triple the price than being effected by those hurricanes and right now we’re watching the forecast to see what “Jose’s” up to this week !

Nature’s Art

Every minute I can spare I’m trying to be creative and make a couple of things for the upcoming crafts fair and besides my little decorative glasses which will be filled with the yummy “Christmas crackle toffee” I make

IMG_0781

I tried this here which I really like with its natural look and the carved and burned writing

This slideshow requires JavaScript.

Sunrise and sunset

This week we had a beautiful sunrise one morning, even with rainbows on the other side of the lake at the same time

This slideshow requires JavaScript.

and the sunset on the same day was equally breathtaking

This slideshow requires JavaScript.

Mushrooms

Although we’re seeing less and less……..there still are some really cool one’s around

Animals of the week

We did get a couple of questions whether we found out what that “three toed animal” was, we had posted in last weeks blog…..well, my friend and hunter/artist Darlene immediately had the answer…..it was a deer ….but one that had really managed to step exactly with its hind legs into its front prints….and if you see a new set of prints beside the other ones…..it makes sense! Thanks Dar 🙂

I’m sad to say that this is one of the last shots I got from our little hummingbirds :-(……so even if I wouldn’t see the signs of fall in the trees and the chill at night…….with them having left south, it’s official

IMG_6313

It seems our dog is getting more an more fans……so for those of you who like to see more of her…..here’s

Emmy

IMG_0628

A little bath before sunset

And a little video I cut together from this mornings walk

She’s just lucky she’s so cute 😉

Coming to the end …..

Well, that’s it for this week and it’s all going to be depending on the weather, what kind of progress we’ll make, but for now I can tell you Frank is ripping up soil to fill up the house in front so that we can start on building the porch posts and setting them while waiting for the trusses……so not a dull moment in sight 😉

Have a wonderful weekend, thanks for stopping by and joining us on our journey!

IMG_0533


Deutsche Version

17. Sept. 2017 – Nicht nur unser Blockhaus ist am wachsen……unsere Hoffnung auf Fertigstellung auch, aber die Uhr tickt !

IMG_0542
Sonnenaufgang ueber der Baustelle

Das Wetter war toll die letzten Tage, aber wir koennen die Zeichen nicht ignorieren….der Herbst ist im Anmarsch.

Es war wirklich heiss und die Luftfeuchtigkeit war teilweise der Wahnsinn, aber wir haben den Sturzbalken auf der Seeseite gesetzt. Hier sind dann auch alle Fenster- und Terrassenausschnitte bereits auf die richtige Groesse eingeschnitten worden.

This slideshow requires JavaScript.

Wir haben schon einen kleinen Schweissausbruch bekommen, als wir den  13 m langen Stamm mit dem Kran angehoben und ruebergebracht haben, denn aufgrund der Ausschnitte,  ist er natuerlich an einigen Stellen ziemlich “geschwaecht” und die Moeglichkeit, dass er bricht, war jederzeit moeglich, auch wenn wir den mittleren Fensterausschnitt verstaerkt hatten……aber, man kann nie wissen.

Den Sturzbalken auf den gegenueberliegenden Seite haben wir auch raufbekommen

Der Stamm auf der Rueckseite Richtung “Garten” ist auch gesetzt

Den vorderen Balken wollten wir auch aufsetzen, aber dafuer muessen wir ja den Kran bewegen, weil der Kranarm sich ja nicht einfahren laesst………naja, Erna (unser Kran) hat vor einer Weile beschlossen, dass “zurueck” keine Alternative mehr ist und so ganz generell stimmen wir Ihr ja zu 😉

Frank hat noch versucht sie zu “ueberzeugen”, bis zu dem Punkt, wo wir dachten die Kopfdichtung platzt und wir konnten vor lauter verbranntem Oel kaum noch etwas sehen…….also, Motor aus und Wechsel zu Plan B…….

wie das dann in Aktion aussieht…..

Naja, “ geht nicht, gibt’s nicht” und so liegt nun auch der vordere Stamm oben und wartet darauf angezeichnet zu werden.

IMG_0720

So sieht also das Haus im Augenblick aus…..und sobald der vordere Stamm dann fertig ausgeschnitten und gesetzt ist, muss noch eine Reihe rauf, die dann aber schon die Abschlussstaemme sind, wo dann das Dachgeruest aufgesetzt wird.

IMG_0717IMG_0737IMG_0723

Die “Nebenwirkungen” von Hurrikans….

Apropos “Dachgeruest”…..letzte Woche Freitag haben wir einen Kostenvoranschlag fuer die Dachbalken bekommen mit einer Lieferzeit von zwei Wochen. Da noch ein paar Dinge zu klaeren waren, riefen wir am Dienstag frueh an, um sie zu bestellen und waren dann ziemlich baff, das aufgrund der Hurrikans Harvey und Irma, die Nachfrage so angestiegen ist, dass die Lieferzeit inzwischen fast vier Wochen ist und die Kosten fuer die USB Platten um 5 – 8 Dollar das Stueck gestiegen waeren und ein Ende waere nicht abzusehen, wie man uns mitteilte !

Frank hat also herumtelefoniert und zum Glueck noch einen Baustoffhandel gefunden, die einen Vorrat hatten und uns die Platten zum alten Preis verkauft haben.

Aber, versteht uns nicht falsch……….lieber wuerden wir noch ein Jahr auf das Dach warten, als das Schicksal dieser armen Menschen teilen zu muessen……….wir beobachten allerdings gerade sehr interessiert die aktuellen Wetterberichte, um ueber den Weg von Hurrikan “Jose” auf dem Laufenden zu bleiben, der Mitte der Woche auf Land treffen soll. Wir sind gespannt !

Nature’s Art

Jede freie Minute versuche ich noch irgendwie etwas Kreatives fuer den bald kommenden Weihnachtsmarkt hinzubekommen und neben den kleinen Dekoglaesern, die vorher dann noch mit meinen superleckeren “Christmas crackle Toffees” gefuellt werden

IMG_0781

Habe ich mich noch an das hier gemacht, was ich persoenlich sehr wegen des Naturlooks und der geschnitzten und dann gebrannten Schrift richtig gern mag

This slideshow requires JavaScript.

Sonnenauf- und  -untergang

Diese Woche hatten wir an einem Tag einen einfach unglaublich schoenen Sonnenaufgang, bei dem zur selben Zeit auf der anderen Seite des Sees ein Regenbogen entstand

This slideshow requires JavaScript.

Und am Abend dessselben Tages, war der Sonnenuntergang auch atemberaubend

This slideshow requires JavaScript.

 

Pilze

Obwohl es weniger werden, gibt es noch ein paar wirklich tolle Exemplare

Tiere der Woche

Wir haben wegen des “dreizehigen Tieres” im letzten Blog doch einige Fragen bekommen, ob wir denn nun wuessten, was es waere…..und meine Jagd/Kuenstlerin Freundin Darlene wusste sofort Antwort…es ist ein Reh, das es aber geschafft hat, mit dem Hinterhuf knapp versetzt in den Abdruck des Vorderen zu kommen……………und wenn man die beiden Abdruecke vergleicht, dann macht das auch Sinn!

Ich bin traurig, den dies eines der letzten Fotos ist, das ich von unseren Kolibris schiessen konnte……und selbst, wenn man die Zeichen der sich verfaerbenden Baeume und der kuehleren Naechte, verwehren wollte……..sie sind weg gen Sueden und der Winter ist im Anmarsch.

IMG_6313

Da sich die Fangemeinde unseres Hundes  😉 scheinbar mehr und aufbaut, hier nun fuer Euch eine kleine Extrarubrik ueber

Emmy

IMG_0628

ein kleines Bad bei Sonnenuntergang

und ein kleines Video, dass ich nach unserem Morgenspaziergang zusammengeschnitten habe

Man, hat die Glueck, dass die so suess ist 😉

Das war’s dann…..

erstmal fuer diese Woche und es haengt natuerlich ganz vom Wetter ab, welche Fortschritte in der kommenden Woche gemacht werden koennen, aber gerade jetzt, ist Frank draussen dabei Erde ranzuschaffen, um den Graben vorm Haus aufzufuellen, damit wir dann bereits die Terrassenpfosten setzen koennen, waehrend wir auf die Dachbalken warten………Langeweile droht uns also nicht 😉

 

Wir wuenschen Euch ein schoenes Wochenende, Danke fuer’s Vorbeischauen und das Ihr uns bei unserem kleinen Abenteuer begleitet 🙂

IMG_0533