May 19, 2019 – Our Kind Of “Zoo”

Hier geht’s zur deutschen Version

IMG_3903

Hello Together 🙂

Hope you had a good time since stopping by two weeks ago…..we definitely did….not so much regarding what’s happening around the house, but animal wise 😉

But let’s start with the…

House

Frank finished the lakeside part of the porch and all nice and cleaned up we didn’t think it would actually look that big…….can’t wait to get the BBQ down and have our first lunch there 😉

IMG_3892IMG_3895

Soap Making

As we’re really trying to up our game and do something different than other soap makers , I took a little fondant mold and started pouring soap into the little boat, wave and rope cavities ….. it is a painstaking job, especially if you work with trays that carry 12 soaps and you have to pour everything 12 times as I only have that one mold….but the result is a really cool “Sail Away” soap with a 3D effect

IMG_3864IMG_3947Sail Away 1

Did something similar to make little “Nautical Guest Soaps”  which represent our maritime spirit 😉

IMG_3872

After so much “blue” I thought about the suggestion my friend in Sweden had given me to do something bright and cheerful…….so this is the “Summer Fun” soap…….with a scent of pink grapefruit, fresh lemon and a hint of vanilla…..you just want to eat it

IMG_3919IMG_3922

But enough of all of that and let’s get to the real topic of the

Animals of the Week……  and what a week it was !!

Hummingbirds

Although the weather isn’t really spring like our tiny friends made their way up from the south and are now constantly hoovering around the two feeders and fighting for the best spots

IMG_9728IMG_9747IMG_9756IMG_9795

We do have a video on facebook in case somebody would like to see a humming bird fly close up

Deer

We have three of them constantly visiting us

And as you can see ……they watch us and we watch them 😉

IMG_9701 - Copy

Coyotes

Usually we have one on the game cam that always runs up our driveway

Well, now he brought some friends with him 🙂

STC_0401

Beavers

We had so many great moments this week with our beavers that we wouldn’t know where to start. As we also made some really nice videos and know that some people aren’t on facebook and uploading them here wouldn’t work as they’re too big, we put them on Youtube. So we hope that everyone can enjoy the great moments we spent watching them 🙂

IMG_3969

Emmy and the Beaver   (he’s definitely not afraid of her 😉 )

Beaver Breakfast ….it’s as if he knew I couldn’t see him too good and did me a favor 😉 Oh, and turn up the volume then you can hear him chew !!

If you really like to see something you don’t get to see too often…..watch these two 🙂

For this one I was down at the shore line and they came up to me and sat there not even 8 ft. away…..I didn’t dare to breath…..it was a truly unbelievably amazing moment 🙂

And last but not least……

Frank set up our game cam on a different spot of our driveway and that must have caused some interest from a very special neighbor of ours 😉  He seemed to have heard the “click” of the camera and then came right up to have a close up look of that thing……..just glad he didn’t decide to eat it 😉

STC_0392STC_0393STC_0394

Coming to the End

Next week there’ll be no blog as we have our next market in Mahone Bay….so if you’re around and don’t have any plans…..come visit us there on May 25th from 10 am – 4 pm. We’re set up in the Museum, but there are also tons of other great vendors …..we’d be glad to see you there 🙂 !!!

We hope you had some fun joining us on our own personal “Lunenburg County Safari” 😉 and hope you a peaceful, happy and fun week ahead of you!

IMG_3951

Take care and all the best from us to you – your  “restless-roots”  🙂


 

Deutsche Version

19. Mai 2019 –  Unsere Art von  “Zoo” 

IMG_3903

Hallo Zusammen 🙂

Wir hoffen, dass Ihr seit dem letzten Vorbeischauen eine gute Zeit hattet….wir hatten sie definitive…gar nicht mal wegen dem, was so ums Haus herum passiert ist, aber wegen der Tierwelt 😉

Aber, fangen wir erstmal an mit dem…

Haus

Frank hat die Seeseite der Terrasse fertiggestellt und nun wo alles schoen aufgeraeumt ist, koennen wir kaum erwarten den Grill runterzuholen und unseren ersten Fisch (der ja dann auch noch gefangen werden muss 😉 zu verspeisen 😉

IMG_3892IMG_3895

Seifemachen

Da wir ja ein paar Dinge anders machen wollen, um uns von anderen Seifenmachern abzuheben, hab ich mal eine kleine Form ausprobiert , die man normalerweise fuer Kuchendeko’s nimmt und die Foermchen fuer das Segelboot, Seil und die Welle mit Seife ausgefuellt……wirklich eine zeitraubende Fummelarbeit, da meine Seifenform fuer 12 Seifen ausgelegt ist und da ich nur eine Dekoform habe, alles einzeln 12 Mal giessen musste, bevor ich es in die Seife einarbeiten konnte. Die ist dann auch noch in Lagen gegossen, was aber im Endeffekt den ganzen Aufwand wert war, denn es hat einen tollen 3D Effekt fuer die “Sail Away” Seife ergeben

IMG_3864IMG_3947Sail Away 1

Etwas Aehnliches haben wir dann noch in unseren “Nautical Guest Soaps” gemacht, die dann das Maritime hier repraesentieren soll.

IMG_3872

Nach so viel “Blau” habe ich mir dann den Vorschlag meiner Freundin aus Schweden zu Herzen genommen und mal etwas Farbenfrohes  kreiert…..so ist dann die “Summer Fun” Seife entstanden, die mit einem Duft von Grapefruit, Zitrone und einem Hauch Vanille einfach nur zum Anbeissen ist 😉

IMG_3919IMG_3922

Aber, genug von all dem…..kommen wir zum eigentlichen Thema dieser Woche….die

Tiere der Woche …. und was fuer tolle zwei Wochen wir da hatten !

Kolibris

Obwohl das Wetter noch sehr zu wuenschen uebrig laesst, haben unsere kleinen Freunde den Weg aus dem Sueden hierher geschafft und umschwaermen staendig die zwei Futterglaeser, wo dann um die besten Plaetze bis auf die letzte Feder gekaempft wird.

IMG_9728IMG_9747IMG_9756IMG_9795

Wir haben auch auf facebook ein Video eingestellt, falls jemand mal aus der Naehe sehen moechte, wie es aussieht, wenn die kleinen Dinger so vor sich hinflattern 😉

Rehe

Diese Drei sind nun unsere staendigen Besucher

Und wie man sehen kann……sie beobachten uns und wir sie 😉

IMG_9701 - Copy

Koyoten

Bisher hatten wir immer noch den Einen, der unsere Auffahrt hoch und runterlief

Naja, nun hat er wohl ein paar Freunde mitgebracht 🙂

STC_0401

Bieber

Wir hatten diese Woche so viele tolle Erlebnisse mit ihnen, das wir gar nicht wissen, wo wir anfangen sollen.

IMG_3969

Da wir auch noch ein paar schoene Videos gedreht haben und wissen, dass nicht jeder auf facebook unterwegs ist, sie zu gross sind, um sie hier auf der Webseite hochzuladen, sind sie nun auf Youtube zu sehen. Wir hoffen, dass Ihr auch so viel Freude am beobachten habt, wie wir es hatten 🙂

Emmy und der Bieber (er hat definitiv keine Angst vorm Hund 😉 )

Bieber Fruehstueck (so lustig….als ob er wusste, dass ich ihn nicht richtig sehen konnte und sich dann umgesetzt hat 🙂 Ton hochdrehen, dann hoert man das Kauen!)

Diese zwei sind etwas laenger, aber es lohnt sich sie anzusehen, denn das bekommt man nicht alle Tage zu sehen !

Bei dieser Aufnahme stand ich am Ufer und die Beiden sind zu mir hochgeschwommen und haben dann keine 3 m von mir entfernt gesessen…..ich hab mich nicht getraut zu Atmen….es war einfach unglaublich !!

So, und zu guter Letzt…

Frank hat unsere Ueberwachungskamera ein wenig weiter unten auf unserer Zufahrt angebracht und das muss das Interesse eines unserer ganz besonderen Nachbarn ausgeloest haben 😉 Es scheint, er hat das “Klicken” der Kamera vernommen und ist dann direkt darauf zugegangen, um zu sehen, was das jetzt ist…..wir sind nur froh, dass er nicht nicht entschlossen hat, die Kamera zu verspeisen 😉

STC_0392STC_0393STC_0394

Wir kommen zum Ende

Naechste Woche gibt es keinen Blog, da wir beim Markt in Mahone Bay sind…also, falls Ihr in der Gegend seid und nichts anderes vorhabt…..schaut am 25 May von 10 – 16 Uhr vorbei! Wir sind im Museum untergebracht, aber es gibt noch viele, viele andere tolle Aussteller….wir wuerden uns jedenfalls freuen Euch zu sehen 🙂 !!

Wir hoffen, dass Ihr heute ein wenig Spass hattet, uns auf unserer “Safari der ganz eigenen Art” zu begleiten und wuenschen Euch eine friedvolle und glueckliche Zeit !

IMG_3951

Macht’s gut, bis zum naechsten Mal und alles Liebe von uns an Euch – Eure “restless-roots” 🙂

May 5, 2019 – Update on Life in the Woods

Hier geht’s zur deutschen Version

IMG_3728

Hello Together 🙂

Wow, it really has been a while and we hope you’re all doing well and having a wonderful spring time !

Here spring is slowly approaching but two weeks ago it still looked like this as we got up in the morning

IMG_3343IMG_3357

And now night time temperatures are still around  zero degree Celsius ….but we’re getting there 😉

House and Surroundings

To make things short…….not much happened in the house 😦  We know ….it sounds as if we’ve been on vacation…..which actually would be a nice thought 😉

IMG_3629

But, due to the weather we had with tons of heavy rain our road got washed out twice and Frank had to get out with the backhoe for a couple of days to make it accessible again as even in 4 wheel drive it was almost impossible

Of course it didn’t look much better around the house and he had to fill up a lot by hand as these are all spots you can’t reach with the hoe 😦

IMG_3523

The few days it didn’t rain he started on getting on with the deck, but until we finish that it’ll take a while

And then a much needed clean up of the chimney was on our list…..a chimney fire is the last thing we need 😉

IMG_3447

Of course it already being May we have to focus on making firewood for the next winter. So Frank cuts chunks and I already have my work space set up for me too 😉

But most important of all right now is that we have to get our camper all cleaned and fixed up for sale before the season is over again. It’s kind of bitter sweet preparing our home of two years to get ready to go and lots of memories accompany us while doing this, often making us wonder how we managed to live in there throughout the years. But…..those are memories nobody can take from you (and probably most people wouldn’t want too experience 😉 )! So in case anybody is looking for a nice “home on wheels” =……just contact us!

IMG_5072

Fairs and Crafts

The in last blog post we told you about us getting prepared for a fair and although it went well…. a couple of items we really thought would do good didn’t go at all

IMG_3431

Of course for us that’s not a reason to quit, rather an inspiration to push harder. So we thought about what we could do differently and changed the priorities….the upcoming fairs will show if that’ll work out 😉  Here a sneak peak of a couple of new soaps

Our next fair will be in Mahone Bay on May 25th and it’s a really big event that involves the whole town. 85 vendors are located in schools and businesses and we will set up in the museum  (probably we’re the oldest vendors so they thought this would be the perfect place for us 😉 ) So, in case you don’t have plans……we’d love to see you there 😉 !!

And in case you’re just wanting to do a little “window shopping” ….. we started to set up an Etsy Shop too……it’s a lot of work, but you don’t know if it works until you don’t try 😉 BTW…..of course we’re also working on a shop on our website…..we’ll keep you updated!

Oh…..and so you can see that we really appreciate your input and suggestions…….we are also adding photo cards to our assortment ….. so if there are any photos you really like and think deserve a spot on a card…..please let us know 🙂 !! Here just a few of those available

IMG_3828

Mother Earth News

We had written some blog posts for their online website in the past and now got contacted by the magazine which asked if they could publish an older post from us in their Aug/Sep issue! That was a huge surprise and we feel very honored to be considered for something like that!

We also got contacted again by the producers of “Building off the Grid” asking if we might be building another cabin, as they’d be interested in getting us into their next season. Well, we have so much going on and our own house not even partially ready, that we declined…..but maybe we should rethink and rather have some fun setting up a new little cabin in the woods…..just kidding…..but maybe next year ? Just something small like our first project in 2014 …. a tiny cabin

This slideshow requires JavaScript.

Animals of the Week

There’s been so much going on and so many sightings, that we thought we’d focus on the one we have the most fun with …..our beavers ! Yes…..we have two now and as we haven’t seen the smaller one a lot we suppose it’s a female and she’s staying in the den to maybe delight us with some baby beavers 🙂

IMG_3749IMG_9618

Mr. Beaver on the other side makes us smile when he sits there and munches his breakfast not even 20 ft. from our deck

IMG_9649

And here two short videos

We also have two others  a bit longer on facebook in case you’re interested

https://www.facebook.com/watch/?v=2390365521182825

https://www.facebook.com/watch/?v=422441975253599

Here’s a pick you don’t get too often…..beaver in front, loon in the back 🙂

IMG_9624

And here some pics we hope you like too

IMG_3317IMG_3542IMG_9587IMG_3534IMG_9569 - CopyIMG_9594 - CopyIMG_9640

Coming to the End

Well, as usual not a dull moment around here and we’re sure you all can relate to this ! Hope you still can to take your time to enjoy your surroundings and loved ones, as…… “Life’s too short, to waste a minute”

Don’t know if we’re going to make it back next week, but we promise it’ll not be as long as this time 😉

IMG_3539

Take care and all the best from us to you – your restless-roots 🙂


Deutsche Version

05. Mai, 2019 – Update aus dem Wald

IMG_3728

Hallo Zusammen 🙂

Man, oh man, es ist nun wirklich eine Weile her, seitdem wir uns zum letzten Mal gemeldet hatten und wir hoffen, dass es Euch Allen gut geht und Ihr eine schoene Fruehlingszeit erlebt !

Hier kommt der Fruehling nur langsam an und vor zwei Wochen hat uns sogar noch ein solcher Anblick morgens begruesst

IMG_3343IMG_3357

Nachttemperaturen liegen noch immer um den Gefrierpunkt……aber, es geht voran 🙂

IMG_3629

Haus und Drumherum

Ums kurz zu machen….im Haus ist nicht viel passiert 😦  Ja, hoert sich an, als ob wir Urlaub gemacht haetten…..was eigentlich mal ein netter Gedanke waere 😉 ……aber, wegen des Wetters, mit teilweise Starkregen ueber Tage hinweg , wurde unser Weg leider zwei Mal an diversen Stellen so ausgewaschen, das Frank mit dem Bagger rausmusste, um alles wieder aufzufuellen, da wir mit den Autos, selbst im Allradantrieb, Schwierigkeiten hatten durchzufahren.

Natuerlich sah es ums Haus herum auch nicht viel besser aus und er musste dort fast alles per Hand auffuellen, da dort kein Rankommen mit dem Bagger ist.

IMG_3523

An den paar Tagen, wo es dann mal nicht geregnet hat, hat er angefangen, die Terrasse weiterzubauen, aber, bis das mal fertig ist, wird es dauern!

Dann war da noch die dringend noetige Reinigung des Schornsteins, denn ein Schornsteinbrand ist das Letzte was wir brauchen 😉

IMG_3447

Und damit wir ueberhaupt etwas haben, was wir verbrennen koennen, muessen wir uns auch sputen wieder neues Feuerholz zu machen…….Frank ist schon dabei die grossten Stuecken zu schneiden und mein Arbeitsplatz zum Spalten ist auch schon vorbereitet

Aber, das Allerwichtigste ist z Z, dass wir unseren Wohnwagen verkaufsfertig bekommen, bevor die Saison rum ist! Wobei wir schon sagen muessen, dass wir dabei zwischen Wehmut und Erstaunen, dass wir es geschafft haben, dort Sommers wie Winters, durch Hitze und Schneestuerme, gelebt zu haben…..wieder eine Erinnerung, die einem niemand nehmen kann (bzw. die meisten Menschen auch gar nicht haben wollen 😉 ) ! Also, falls jemand nach einem Ferienhaus auf Raedern sucht……sagt bescheid !

IMG_5072

Maerkte und Mehr

Im letzten Blog hatten wir ja erzaehlt, dass wir uns gerade auf einen Markt vorbereitet hatten und obwohl dieser generell nicht schlecht lief, gab es Gegenstaende, die sich gar nicht verkauft haben

IMG_3431

Natuerlich ist das fuer uns kein Grund, die “Flinte ins Korn” zu werfen…..im Gegenteil…haben also ein paar Dinge ueberdacht, Prioritaeten und das Konzept geaendert und werden mal auf den kommenden Maerkten sehen, ob sich das bemerkbar macht 😉 Hier jedenfalls vorab ein paar unserer neuesten Seifenkreationen

Der naechste Markt ist dann am 25. Mai und ist eine Art “Heimspiel”, da es in dem wunderschoenen Ort Mahone Bay, nur 20 min. von uns entfernt stattfindet. Es ist auch mal ein Markt der “ganz anderen Art”, da er im ganzen Ort stattfindet und die Staende in der Schule und den Geschaeften des Ortes untergebracht werden…..uns findet man im Museum…..ja, lacht nur, das war auch unsere erste Reaktion…..wo sollte man auch sonst die fast aeltesten Teilnehmer unterbringen 😉 !! Naja, falls Ihr an dem Tag nichts weiter vorhabt, wisst Ihr jedenfalls, wo Ihr uns finden koennt ! 😉

Und falls Ihr keine Zeit habt, aber trotzdem gern sehen wollt, was es so bei uns gibt…..wir haben einen Etsy Shop angefangen! Ist noch nicht alles drin und wir haben keine Ahnung, ob sich der Aufwand lohnt, aber, das weiss man immer erst, wenn man’s versucht hat 😉 Uebrigens……bauen wir natuerlich auch gerade an einem kleinen Shop hier bei uns auf der Webseite……mehr dazu hoffentlich naechstes Mal!

Ach ja…..und damit Ihr seht, das wir wirklich ueber Euren Input freuen und die Vorschlaege annehmen, haben wir nun zu unserem Sortiment auch Fotokarten mit den beliebtesten Fotos hinzugefuegt…..falls es Fotos von uns gibt, die Ihr also besonders gern moegt…..dann lasst es nur wissen und vielen Dank im Voraus 🙂 !! Hier vorab mal eine kleine Auswahl

IMG_3828

Mother Earth News

Wir hatten ja in der Vergangenheit fuer deren Webseite ein paar Blogs geschreiben und wurden nun von den Herausgebern der gleichnamigen Zeitschrift kontaktiert und gefragt, ob sie in ihrer Aug/Sep Ausgabe einen unserer Blogposts veroeffentlichen koennten! Das war eine Riesenueberraschung und wir fuehlen uns natuerlich sehr geehrt dafuer ausgewaehlt worden zu sein!

Ausserdem haben die Produzenten der Serie “Building off the Grid” uns wieder angeschrieben, ob wir nicht doch ein neues Projekt in Angriff nehmen wollten, dass sie in der kommenden Saision ausstrahlen koennten.  Mit unserem Haus noch nicht einmal im Ansatz fertig und den vielen anderen Dingen, die hier noch anstehen und erledigt werden muessen, mussten wir leider wieder absagen………wobei, vlt. sollten wir einfach auch alles stehen- und liegenlassen und einfach noch mal anfangen ein neues Haeuschen im Wald zu bauen….nee, ist nur ein Scherz….aber, wer weiss, was naechstes Jahr ist 😉 ?! Vielleicht wieder so eine kleine Einraumhuette, die in 2014 unser erstes Projekt in der Art war ….

This slideshow requires JavaScript.

Tiere der Woche

Es war hier wirklich ein Kommen und Gehen an verschiedensten Tieren, aber unsere derzeitigen “Favoriten” sind unserer Bieber! Ja, Mehrzahl…..wir haben zwei und da wir den Kleineren kaum zu sehen bekommen, gehen wir davon aus, dass es ein Weibchen ist und wir vlt. bald hier mit vielen kleinen Bieberbabies erfreut werden 😉

IMG_3749

IMG_9618

Herr Bieber hingegen ist staendig vor Ort und bringt uns immer zum Lachen, wenn er es sich keine 8 m von unserer Terrasse entfernt, unten am Ufer gemuetlich macht und sein Fruehstueck verzehrt

IMG_9649

Hier mal dazu zwei kurze Videos

es gibt auch noch zwei andere, laengere auf Facebook, falls es Euch interessiert

https://www.facebook.com/watch/?v=2390365521182825

https://www.facebook.com/watch/?v=422441975253599

Und auch mal etwas Seltenes….Bieber vorn, Eistaucher gleich dahinter

IMG_9624

Natuerlich gibt’s auch noch das uebliche “Fotoallerlei” 😉

IMG_3317IMG_3542IMG_9569 - CopyIMG_3534IMG_9587IMG_9594 - CopyIMG_9640

Wir kommen zum Ende

Wie ueblich koennen wir ueber Langeweile nicht klagen und sind uns ziemlich sicher, dass es Euch genauso geht! Hoffentlich schafft Ihr es trotzdem, Euch fuer Euer Umfeld und die Menschen, die Euch wichtig sind, ein wenig Zeit zu nehmen, denn….. “Das Leben ist zu kurz, um auch nur eine Minute zu verschwenden”!

Wir sind noch nicht sicher, ob wir es kommende Woche schaffen uns zu melden, aber, es wird definitv nicht so lange sein wie dieses Mal 😉

IMG_3539

Macht’s gut und nur die besten Wuensche von uns an Euch – Eure restless-roots 🙂 

May 20, 2018 – “Good Night, Sleep Tight”

Hier geht’s zur deutschen Version

IMG_8149

Yes…..it is what it looks like ……but first of all……..

Hello Together !!

Hope you had a good week and a good nights’ sleep 😉 ?!

The whole time Frank told me that as soon as the insulation was in the roof and the vapor barrier up, he’d sleep in the house……well, a man, a word 🙂 !!

Didn’t  matter that the gap above the windows and doors is still open and the wind blows through, or that it was only + 5 Celsius (41 Fahrenheit), or that he had to place his mattress on top of our pile of 40 gyprock boards (if he didn’t want to sleep on the concrete) ….. if Frank wants to do something, he does 😉

Needless to say that Emmy and I rather sat that one out, fired up the woodstove in the camper and had a great nights’ sleep in bed 🙂

When he came back up the next morning I had to laugh when I saw his weary face…..think he might reconsider and rather spend the next couple of nights in the camper until it at least warms up a little….we’ll see 😉

Other Things Around The House

As said we picked up our gyprock and once more were happy to have a ¾ ton truck able to carry that load!

IMG_8054

Although it didn’t help when we still had to unload everything by hand and drag them into the house…..funny how those boards tend to get heavier and heavier after a while 😉

We also got the mold resistant green gyprock and pull up the side of the wall in the bathroom….wow, what a difference !

But most importantly Frank closed up the other side between wall and the porch roof with that tight wire………because a couple of birds had decided that this place would provide the perfect space to build their nests. They had just started to pluck out the insulation when I scared them off (just didn’t put on make up and looked at them…..that did the job 😉 ) and Frank immediately closed up that option.

Spring Time

Which of course means that it’s still “put your treasures to the curb” time 😉  So, when we drove up to friends of ours the other day I almost gave Frank a heart attack when we passed a pile by the road and I yelled “Did you see that !! Stop! Stop”………which he did while throwing some looks at me, which I didn’t care about at all, because I saw a “Pot of Gold” 😉

All of these great mini pallets in awesome shape, just waiting to be recreated into something wonderful

IMG_8036

These old wooden fruit cases……just stain and re–purpose as trays, or remodel them to frames or small cupboards

IMG_8038

Then a hole bag with hundreds of those wooden strawberry baskets……..take out the stains with a bit of bleach, spray paint them and you have the most beautiful decorative baskets you fill with i. e. moos, for soaps, candles, my pine cone wood fire starters or whatever!!

IMG_8035

And finally this beautiful little wooden bucket………little TLC and it’ll look great

Well that’s how I see it…..and I think Frank got the idea too when I finally convinced him to help me throw it in the back of the truck …. But even if not…….I don’t care…. I can see it right in front of me 😉

Candles

Also did some other reusable designs of my gel wax candles…..let me know what you think!

Café Latte scent with coffee beans and cream (well that’s at least what it’s intended to look like 😉 )

This slideshow requires JavaScript.

And red glass pieces…..which really look good when it’s dark and the candle shimmers through the red.

And some candles I made for a friend who had a lot of wax pieces from burnt down candles…..so, don’t throw them away……get a wick, melt and repurpose !

Woodworking

We finally set up the bed and night stands at its new home and are happy with the result….but even more happy that the owner likes it !

This slideshow requires JavaScript.

Animals of the week

Yes, they’re back………..hummingbirds! You just gotta love them  🙂 !!

And well, were there is life, there also is death and as sad as I was to find this beaver here at another lake I walked by, it was also amazing to see one up close….the teeth were huge and from tail to nose it was more than 4 ft. long! Although…….it must have been dead for quite a while, as the smell of decay was terrible 😦

Coming To The End

Another week over and we still have no idea when we’ll be able to move in…….but the next step is accomplished…..yes, the building inspector was here and approved the insulation work and now will only come back for the final inspection. We ordered our boards for the ceiling and floor and as they’ll be ready for pickup in about 4 weeks…….we’ll have to finish staining inside, setting up the walls and getting the piping done. So still a lot to do and we’ll keep you posted 🙂

IMG_8123

We really appreciate you  taking your time and joining us on this journey and wish you and your families only the best ! IMG_8129

See you next week 🙂


Deutsche Version

20. Mai 2018 – Gute Nacht und Schlaf Schoen 😉

IMG_8149
“Der Morgen Danach”

Ja, es ist, wonach es aussieht……..aber, erstmal …….

Hallo Zusammen 🙂 !!

Wir hoffen, dass Ihr eine gute Woche hattet und gut schlafen konntet ?!

Die ganze Zeit erzaehlt Frank mir nun schon, dass, sobald die Dachisolierung und Dammsperre drin sind, er im Haus schlafen wird……nun ja, ein Mann, ein Wort 😉

Macht nichts, dass der Spalt ueber Tueren und Fenstern noch immer offen ist und der Wind durch pfeift, oder das wir die Nacht nur +5 Grad hatten, oder er, damit er nicht auf dem Betonboden schlafen musste, seine Matratze auf einem Stapel Rigipsplatten aufbauen  musste…….wenn Frank etwas will, dann macht er es auch, basta 😉

Ueberfluessig zu erwaehnen, dass Emmy und ich uns das nicht geben mussten und stattdessen lieber schoen den Holzofen im Wohnwagen eingeheizt und eine gute Nacht im Bett verbracht haben  🙂

Als Frank dann am naechsten Morgen in den Wohnwagen hoch kam, musste ich bei seinem verdriesslichem Gesichtsausdruck dann doch ziemlich lachen und bin mal gespannt, ob er das nun weiterhin durchzieht 😉

Was Sonst Noch Ums Haus Herum Passiert

Wie bereits erwaehnt, haben wir unser 46 Rigipsplatten abgeholt und waren wieder froh, dass wir  grossen Pickup haben, wo sowas alles reinpasst.

IMG_8054

Wobei es nix geholfen hat, als wir es dann doch alles wieder ausladen und per Hand ins Haus buckeln mussten……komisch, das die Platten irgendwie nach eine Weile immer schwerer werden 😉

Da waren dann auch die Spezial Feuchtraumplatten bei und Frank hat schon eine Seite vom Bad hochgezogen……..was fuer ein Unterschied !

Am Wichtigsten war aber, dass er das Gitter unter dem Terrassenvordach angebracht hat, denn ein paar Voegel waren bereits der Meinung, dass der Absatz zwischen Wand und Dach mit der Isolierung drin, der perfekte Platz sei, um sich haeuslich niederzulassen! So, hab ich sie dann verschreckt (nichts Gewaltsames……..einfach mal ungeschminkt hin…..das hat gereicht 😉 ) und Frank hat schnell alles zugemacht.

Fruehlingszeit

Was natuerlich bedeutet, dass es immernoch “die Schaetze stehen am Strassenrand” Zeit ist 😉 So, war’s auch, als wir zu Freunden hochgefahren sind und ich Frank fast einen Herzinfarkt verpasst habe, als ich aufschrie “Hast Du das gesehen? Stop! Stop!”….was er dann auch tat, wobei ich geflissentlich seine genervten Blicke uebersehen habe, da sie mich auch nicht besonders interessierten, weil ich ja meine “Schaetze” im Auge hatte 😉

All diese tollen Minipaletten, die in einem Superzustand sind und nur darauf warten, in irgendetwas Wunderbares verwandelt zu werden

IMG_8036

Die alten hoelzernen Obstkisten…..beizen und dann zu einem Tablett machen, oder sie zu Bilderrahmen, oder kleinen Regalen umbauen

IMG_8038

Dann eine ganze Tuete voll mit Hunderten von kleinen Holzobstkoerbchen…..die Obstflecken mit ein wenig Bleiche entfernen, mit Spruehfarbe eine neue Optik verpassen, dann z B etwas Moos rein, mit Seifen, Kerzen, meinen kleinen Feueranzuendern aus Tannennadeln befuellen, oder sonst was……das ergibt die suessesten kleinen Geschenkkorbchen ueberhaupt!!

IMG_8035

Und zu guter Letzt noch dieser kleine Holztopf……..mit etwas “Geduld und Spucke” sieht er wieder super aus !

IMG_8043

Naja, das waren jedenfalls die Gedanken, die mir als Erstes durch den Kopf flogen und Frank hat’s dann auch verstanden, nachdem ich ihn davon ueberzeugt hatte, mir doch beim Einladen zu helfen….aber, selbst wenn nicht….auch egal…..ich kann’s schon vor mir sehen 😉 !

Kerzen

Ich hab auch noch ein paar neue Ideen gehabt, zur Ansicht der neuen, wiederverwendbaren Gelkerzen ..was denkt Ihr ?

Caffe Latte Duft mit echten Kaffeebohnen und Kaffeesahneoptik (naja, das war jedenfalls die Idee 😉 )

This slideshow requires JavaScript.

Und hier rotgefaerbte Glasstueckchen, die richtig toll im Dunkeln aussehen, wenn das Kerzenlicht durchschimmert

Hier dann noch ein kleines Sortiment von Kerzen aus Wachsresten. Eine Freundin hatte so viele Reste und wollte sie nicht wegwerfen……..naja, ich hab sie ihr geschmolzen, neuen Docht, etwas Farbe und Duft rein, fertig! Ist super einfach und macht Spass…probiert es mal 🙂 !

Holzarbeiten

Wir haben endlich das Bett samt Nachttischen nun in seinem neuen Zuhause augebaut und finden es ziemlich schoen……aber noch Wichtiger….die neuen Besitzer moegen es sehr 🙂 !

This slideshow requires JavaScript.

Tiere Der Woche

Endlich sind die wieder da….die Kolibris! Man muss sie einfach lieben :-)!!

Tja, und wo leben ist, dort ist auch der Tod…..und so traurig wie es auch war, diesen toten Bieber am Ufer eines anderen Sees zu finden, so faszinierend war es auch, ihn mal von Nahem zu sehen! Die Frontzaehne waren riesig und von Schwanz bis Nase war er mehr als 1,2 m lang ! Wobei….er muss schon eine Weile im Wasser getrieben haben, denn der Geruch war “umwerfend” 😦

Wir Kommen Zum Ende

Wieder eine Woche rum und wir haben noch immer keinen Plan, wann wir mal einziehen koennen….wobei der naechste Schritt durch ist….der Bauinspektor war da und hat die Isolierungsarbeiten alle abgenommen und will nur noch dann zur Endabnahme vorbeikommen. Holzpanele fuer Decke und Fussboden haben wir bestellt und sind in ca 4 Wochen zur Abholung bereit…..in der Zeit muessen wir also dann alles innen gebeizt haben, die Waende muessen stehen und die Wasserleitungen fuer’s Bad in den Zwischenwaenden verlegt sein. Noch immer viel zu tun und wie immer halten wir Euch auf dem Laufenden 😉

IMG_8123

 

Wir wissen es wirklich zu schaetzen, dass Ihr Euch die Zeit nehmt, um uns auf diesem Weg zu begleiten und wuenschen Euch und Euren Lieben nur das Beste !!

IMG_8129

Bis naechste Woche dann 🙂

 

Dec. 10, 2017 – Roof ….Finally Done!

Hier geht’s zur deutschen Version

IMG_3277

Hello together,

Yes…..mission accomplished ….we have a roof !

Ice’n wind shield also assembled…..even on covered deck on the lake side. Although that was a bit adventurous 😉

They had been calling for a lot of rain and wind on Wednesday so we really wanted to have that done by Tuesday. Well, as usual tons of things popped up that we hadn’t planned on so we got to start on putting up the shield late in the afternoon.

After we got the hang of it, we made good progress, but still it got dark before we were halfway through.

So Frank got his trusted headlight and I had a flashlight between my teeth while we were rolling out and tightening the shield. We did get a bit stiff and slow as it got really cold and the wind picked up quite a bit, but stopping wasn’t an option because we wanted to get done.

Frank had to get off the roof to get something he dropped and the minute he left my flashlight died……I’m not afraid of heights or the dark, but somehow standing on that slope, being cold, tired and trying to adjust to the sudden darkness I got so dizzy I didn’t know right or left, up or down…..so I just slowly sat down on the roof……well, that moment my flashlight decided I wanted to work again but I tell you…..adrenaline really does warm you up very quickly 😉

We still have to do the porch roof on the other side but that will have to wait……because we got our windows and roof insulation delivered and will work on getting the windows in next.

Usually nothing to time consuming…….but….in a log home with “green” logs you have to build a frame where the house can shrink around the windows and doors while drying (takes approx. 5 – 6 years) otherwise the house will eventually crush them. That’s why you have to leave a gap above them and the porch posts are on these pins so we can adjust them properly.

We’ll keep you posted how that goes 😉

Erna

We wanted to use her for a couple of last tasks a couple of days ago………and she just wouldn’t run anymore. The day before….everything was great…..and then she kept Frank trying for an hour before we started carrying all the boards and shield onto the roof by hand.

At night he and his headlight work on her for hours…..nothing….no spark on several plugs, no compression…..just huffing and puffing. Problem was……she has to run to move the stabilizers she’s standing on and the crane arm as we had to move her away from the house.. Before midnight Frank stopped and we decided to leave her, take a torch and cut her to pieces instead.

Next morning, just for the fun of it, Frank turned on the ignition and she started as if nothing had happened………Frank and I just looked at each other completely speechless …..and I swear somewhere in that engine rumble I heard her laugh at us 😉

Have to admit…..it was bitter sweet to know that I moved her for the last time and have to admit that for some reason she always reminds me of story of “The Little Engine That Could”….. And we know…….we couldn’t have done it without her !!

We ain’t beauties…..but we’re a great team 😉

IMG_3269

Log yard

With Erna pulled to the side we started cleaning up all the left over logs, stumps and all the other stuff and it’s amazing that there are only 7 month between these two pictures 😉

Although it doesn’t seem like a lot of work it took us the whole day to get all of it sorted, moved and stacked

But for the first time since we started ………we have an unobstructed view to our house 🙂

IMG_3274

Nature’s Art

This is what happens, when I “take a quick spin to the mail box”…….no mail, but a couple of beautiful stumps “created” by beavers, wood pieces and I blown down wasp nest…..common’ I couldn’t just all let that sit and rot …..right ?! 😉

Signs of Winter & Sunsets

The weather has been working in our favor for the past weeks but that’s starting to change. Never the less….morning frost can also be a beautiful sight

Sorry….but I just can’t help boring you with these sunsets

This slideshow requires JavaScript.

Can’t wait to sit in the warmth of the living room though to watch them 😉

IMG_3253

Animals of the week

I really had to laugh when I saw this one……

STC_0059

A really curious coyote! Also had one where you can just see the top of his back  while walking underneath the camera……which tells us that they are really big as the game cam is mounted about 2.5 ft above the ground!

On this here I had to look hard to see it at first……..but the next pic shows it clearly……Mr. Rabbit

Got this one too……ain’t he a beauty !?

And this…..don’t know whether to laugh or cry 😉

Coming to the End

We’ll not be able to celebrate Christmas in a warm living room, but for now we’re happy with the progress 😉

IMG_3108

Hope you’re not too caught up in the Christmas frenzy and take some time yourself to just sit down and enjoy a moment of peace and silence! 

See you next week 🙂


 

Deutsche Version

10. Dez. 2017 – Dach ……….endlich drauf!

IMG_3277

Hallo Zusammen,

Endlich…..Mission erfuellt….wir haben ein Dach 🙂

Der sog. Eis- und Windschutz (so eine Art Dachpappe) ist drauf und haben sogar die Ueberdachung der Terrasse auf der Seeseite noch fertigbekommen….auch, wenn das ein wenig abenteuerlich war.

Es war fuer Mittwoch viel Regen und starker Wind angesagt und da wollten wir das natuerlich gern vorher alles drauf haben. Wie ueblich kamen staendig irgendwelche Sachen dazwischen und so konnten wir uns erst am spaeten Dienstag Nachmittag ans Werk machen.

Nachdem wir dann “ins Rollen” kamen, lief auch alles prima, aber trotzdem wurde es dunkel, als wir erst die Haelfte geschafft hatten.

Frank hat sich daraufhin seine bewaehrte Stirnlampe umgeschnallt, waehrend ich mit einer Taschenlampe zwischen den Zaehnen, weiter versucht haben gerade Bahnen zu legen und festzunageln. Inzwischen war es auch ziemlich kalt und windig geworden und wir beide schon etwas steif und langsam.

Frank musste dann vom Dach steigen, weil etwas runtergefallen war und genau in dem Augenblick ging meine Taschenlampe aus……….ich habe weder Hoechenangst, noch fuerchte ich mich vor Dunkelheit, aber irgendwie kam Alles zusammen….auf einer Schraegen stehen, Kaelte, Muedigkeit und sich versuchen an die ploetzliche Dunkelheit zu gewoehnen……mir wurde sowas von Schwindelig, das ich nicht mehr wusste, was rechts oder links war………..ich hab es dann noch geschafft, mich langsam hinzusetzen und genau in dem Augenblick, ging meine Taschenlampe wieder an…….aber, ich kann Euch sagen……….Adrenalin bringt doch das Blut in Wallung und man, war ich auf einmal am Schwitzen 😉

Wir muessen immer noch das Terrassendach auf der anderen Seite vom Haus machen…..aber, das muss warten, denn die Fenster und die Dachisolierung wurden geliefert und jetzt kommen erstmal die Fenster dran.

Normalerweise ist so ein Einbau keine grosse Sache, aber wir haben zum Bau ja frisches, also ungetrocknete Staemme genommen und so muessen erstmal so ein Art Rahmen und Schienen gebaut werden, wo das Haus dann waehrend das Holz trocknet und somit sinkt, an Fenstern und Tueren entlang “rutschen” kann. Wenn wir alles fest einbauen wuerden, dann wuerden die Fenster und Tueren im Laufe der Jahre (man sagt ca. 5 – 6 Jahre, bis das Holz ausgetrocknet ist) im wahrsten Sinne des Wortes, zerdrueckt werden. Aus diesem Grunde sind auch die Pfosten der Terrasse auf einstellbare Staebe gesetzt, denn sonst wuerde das Dach hochgedrueckt werden.

Erna

Vor ein paar Tagen wollten wir Erna noch ein letztes Mal nutzen, um Platten und Dachpappe auf’s Dach zu bringen……..aber, sie hat gestreikt! Am Tag zuvor lief sie noch prima! Frank hat dann eine Stunde lang vergeblich versucht, sie zum Laufen zu bringen, aber bevor wir noch mehr Tageslicht verschwenden, haben wir dann alles per Hand hochgebuckelt.

Dann hat er bis kurz vor Mitternacht im Schein seiner Stirnlampe alles Moegliche versucht, mal kein Zuendfunke auf einer, dann wieder auf mehreren Kerzen, dann alle wieder, aber keine Kompression….es war zum Maeusemelken . Er war dann so frustriert, dass wir beschlossen,  spaeter einmal das gute Stueck mit dem Schneidbrenner in Teile zu zerlegen, um es irgendwie weg zu bekommen. Abschleppen ging auch nicht, weil sie ja noch auf ihren Stuezen stand und, um die Hydraulik zu bewegen, der Motor laufen muss. Und weg musste sie, weil wir den Platz vor dem Haus brauchen.

Naja, am naechsten Morgen hat Frank dann einfach nochmal aus Spass gestartet und……sie sprang an, als ob Nichts gewesen waere………Frank und ich haben uns voellig sprachlos angestarrt und ich schwoere, dass ich sie, in der Tiefe des Motoren- und Auspuffgrummels, hab Lachen hoeren 😉

Ich gebe zu, dass es ein komisches Gefuehl war, sie zum letzten Mal bewegt zu haben, denn, obwohl wir oft ueber sie geschimpft haben……….ohne sie haetten wir es nicht geschafft ! Und sie hat mich oft an die Kindergeschichte von der “Kleinen Lokomotive” erinnert

Wir sind zwar keine Schoenheiten………aber wir sind’n tolles Team 😉

IMG_3269

Holzlager

Mit Erna nun aus dem Weg haben wir auch angefangen, alle Baumstuempfe, Abschnitte und Bretter zu sortieren und wegzuraeumen….schon komisch, wenn man bedenkt, dass zwischen diesen Fotos gerade mal 7 Monate liegen.

Es sieht zwar nicht nach viel Arbeit aus……..aber es ist ne Menge Arbeit und hat wieder einen ganzen Tag gekostet.

Aber….fuer das erste Mal, seitdem wir angefangen haben, haben wir ungehinderte Sicht auf unser Haus 🙂

IMG_3274

Natures Art

Das kommt dabei raus, wenn ich mal “eben schnell “ zum Briefkasten runterfahre……keine Post, aber tolle Bieberbaumstuempfe, Holzstuecke und ein verlassenes Wespennest, das vom Sturm heruntergeweht worden war. Sowas kann man doch nicht einfach alles liegen und vergammeln lassen, oder 😉 ??

Winter ist auf dem Weg & Sonnenuntergaenge

Das Wetter war uns mehr als Hold die vergangenen Wochen aber, dies faengt nun an sich zu aendern. Nichtsdestotrotz…..morgentlicher Frost kann auch etwas Schoenes sein

Ich kann es einfach nicht lassen, Euch mit weiteren Sonnenuntergaengen zu langweilen

This slideshow requires JavaScript.

Allerdings koennen wir es kaum erwarten, diese irgendwann mal von der Waerme des Wohnzimmers aus zu betrachten  😉

IMG_3253

Tiere der Woche

Ich musste wirklich lachen, als ich das hier gesehen habe…

STC_0059

Ein ziemlich neugieriger Koyote! Von dem war dann auch noch ein Foto, wo man nur den oberen Teil des Rueckens im Bild gesehen hat, was uns aber zeigt, das die wirklich gross sind, denn die Kamera haengt ungefaehr 75 cm ueber dem Boden!

Hier muss man beim ersten Bild schon genau hinsehen, aber beim Zweiten sieht man “Herrn Hase” ganz gut

Und hier……..was fuer ein schoener Rehbock !!

Naja……soll man Lachen oder Weinen….ohne Worte 😉

Wir kommen zum Ende

Wir werden Weihnachten nicht im warmen Wohnzimmer feiern, aber fuer den Augenblick sind wir mit dem Fortschritt zufrieden 😉

IMG_3108

Hoffentlich seid Ihr nicht nur im Vorweihnachtsstress gefangen, sondern habt auch etwas Zeit, Euch einfach mal hinzusetzen und ein wenig Ruhe und Frieden zu geniessen !

Wir wuenschen Euch einen frohen 2. Advent und liebe Gruesse von uns an Euch  🙂

June 17, 2017 – Technical setbacks, Thank you’s & Turtle invasion

Hier geht’s zur deutschen Version

IMG_5891After a heatwave leaving us with over 30 degrees in the camper we’re back to pouring rain today. We do need the rain but it does set us back even more than we need as we are just progressing with baby steps at the moment mainly due to a couple of technical setbacks…….but the sunset the days before was awesome

This slideshow requires JavaScript.

Never the less….the crane started to act up and Frank had to get handy and inventive again to get her running, then the new extra heavy duty drill we had bought started smoking while Frank tried to drill the wire holes through the log and gave up on us and then the big Husqvarna he had just bought in August decided that enough was enough and seized up (and yes…we always check the oil 🙂 )…….so he spent two days on repairing the crane and driving around returning and getting new tools……….but he’s a happy camper now because he got himself the big Stihl chainsaw he always wanted to have 🙂

IMG_5873
Yeah doesn’t really fit in our budget plans but if we want to get this project going we need reliable tools.

img_2511-e1490710119661

Talking about tools………we did have a very nice surprise……for our advertising the chainsaw debarker we used…..we received a package from that company containing another “Log Wizard” as a thank you from them !!! You don’t get that kind of support often these days !! Thank you Log Wizard for that !!

Another person we owe a huge “THANK YOU” is ……… Meg Craig…….who surprised us with our own beautiful logo 

cropped-restless_roots_logo_web.png

She took her time to create this beside everything else on her plate……….and by that I mean leading her own successful marketing, design and branding company Sky Sail, supporting her husband Justin at the motorcycle dealership Shore Cycle where Frank also works part time and being a mother of two………don’t know how she does it and then being the most kind and patient person you can think of when it comes to dealing with people like me……..”Oh Meg, I’m not so much into the dark green could you maybe make it more orange/brownish……” not sure if I can keep on bribing her with brownies if I’m so picky 😉   So if you ever need  anybody for jobs like this….she’s the one to go to !!

By the way during those hot days we found out that this area of Nova Scotia is probably somehow connected to the “Galapagos Islands”………see for yourself 🙂

and while on a walk Emmy experienced her own “close encounter of the third kind” 🙂


you don’t see a Bullmastiff move like that often

By the way……this is a “painted turtle……. beautiful, aren’t they ?!

This slideshow requires JavaScript.

And yes…..that was it with “Turtle time” here……………I promise 🙂

Of course we did keep on working on the logs

This slideshow requires JavaScript.

Here you get a rough idea how much saw dust and wood chips are removed from one log…..one bucket load ! The big chunks of wood we take out before with the chainsaw aren’t even included…….we collect those before and as soon as the wood’s dry make kindling from that. We have to clean up every second log otherwise we wouldn’t be able to stand anymore.

Here also a little “Frank invention”…..at least I haven’t seen them anywhere before……

And they’re not only to prevent dirt or water to get into the drill holes…….

Right now it’s still pouring rain so we can’t work on the logs today but we have another project we have to finish first anyhow…….fill up the area around the house with gravel. Have to do that to be able to build the deck as we’re not going to be able to reach the next log row and it’s too dangerous and slow to only work from a ladder.

Yes a scaffold would do……..but we don’t have one and the ground would have to be level so set it up anyhow, so we’ll have to fill up first with gravel we pick up from the gravel pit about 1 km from here….but (there’s always a “but” with us 😉 ) we can’t just drive around the house as there’s not room to get through.

IMG_0141
Old picture, but you’ll get the point/Altes Foto, aber so wisst Ihr, was wir meinen

We’ll have to go with Plan B….I found huge gravel bags that we can fill up down at the pit with our backhoe, drive up here and hock the bags to the crane, lift them over to the other side and empty them…….that’s the plan………we’ll see how it works because right now we don’t even know if the truck will make it up the steep hill of the gravel pit with three huge bags full of 10 inch gravel now that it’s so wet…..but we only borrowed the trailer for the weekend so we have to do it now……and on the bright side………I’ll have something new to post next week 😉

But I’ll leave you all to your hopefully sunny weekend with this video I took a couple of days ago right in front of the building site.

Take care and hopefully see you next week here………right now I’d like to be my dog 🙂

IMG_5853


Deutsche Version

17. Juni 2017,   Von Technik, Geschenken, Schildkroeten & natuerlich… Staemmen

IMG_5891

Nachdem wir letzte Woche ein Hitzewelle hatten und sogar im Camper ueber 30 Grad waren, sind wir heute wieder zurueck mit Regen und Nachts sogar Bodenfrost. Den Regen brauchen wir zwar, weil alles schon so trocken war, aber wir koennen natuerlich dabei auch keine Staemme bearbeiten…….und das,  wo wir so schon hinter unserem Zeitplan zurueck liegen:-(

Dabei liegt es nicht daran, dass wir “Paeuschen” machen (wobei mal so ein freier Tag schon schoen waere 🙂 ), sondern daran, das uns unsere Geraetschaften im Stich lassen…………aber, bei so einem Ausblick am Abend vergeht der Frust auch wieder schnell

This slideshow requires JavaScript.

Trotzdem war es nervig…..der Kran muckte herum und Frank musste kreativ werden, weil es keine Teile fuer den 50 Jahre alten Vergaser gab, die gerade gekaufte, extra leistungsfaehige und belastbare Bohrmaschine fing an aus allen Loechern zu qualmen, als Frank versuchte die Loecher fuer die Stromleitungen durch einen Stamm zu bohen und blieb einfach stecken und die 50cc Husqvarna Kettensaege, die wir im August gekauft hatten, beschloss dann auch….genug ist genug und hauchte ihr motorisiertes Leben aus……Kolbenfresser (und ja, wir pruefen immer ob Oel drin ist 😉 ) ……….und so waren dann Schwups 2 Tage mit Reparaturen und herumfahren, umtauschen und neu kaufen weg…………aber, auf der positiven Seite…..Frank hat sich nun doch wieder fuer deutsche Qualitaet entschieden und sich die langersehnte Stihl Kettensaege  gekauft.

IMG_5873

War natuerlich wieder ein ungeplanter Schlag ins Budget, aber wenn wir hier mal irgendwann fertig werden wollen, brauchen wir Werkzeug, auf das wir uns verlassen koennen !

img_2511-e1490710119661

Wo wir gerade von Werkzeug reden……wir hatten auch eine wirklich nette und unerwartete Ueberraschung ……wir hatten ja fuer den Entrinder, den wir benutzt hatten ein wenig Werbung gemacht und haben daraufhin von der Herstellerfirma ein Paket bekommen mit einem nagelneuen “Log Wizard” als kleines Dankeschoen fuer unsere Empfehlung !! So ein Sponsoring heutzutage erfaehrt man nicht mehr oft !

Vielen Dank also hierfuer an die Firma “Log Wizard” !!

 

Und wir wollen natuerlich auch nicht vergessen, uns endlich fuer eine ganz besonders schoene Gabe bei Meg Craig zu bedanken……unser Logo

cropped-restless_roots_logo_web.png

Sie steckt hinter der Idee und nahm sich die Zeit, neben ihrem eigenen erfolgreichen Marketing & Design Betrieb Sky Sail, dies in Angriff zu nehmen und uns damit zu ueberraschen ! Keine Ahnung, wie sie das alles hinbekommt……den eigenen super erfolgreichen Betrieb, nebenbei noch in der Firma ihres Mannes, Shore Cycle, wo Frank ja auch Teilzeit arbeitet, zu wirbeln und noch zwei Kinder grosszuziehen……jedenfalls haben wir uns riesig gefreut und wir koennen uns nur von Herzen bei Meg dafuer bedanken !!

Uebrigens haben wir endeckt, dass Nova Scotia zu irgendeinem Zeitpunkt doch tatsaechlich Teil der Galapagos Inseln gewesen sein muss ……. aber sieh selbst  😉

und waehrend eines Spaziergangs mit Emmy hat sie dann so ihre eigene “Begegnung der dritten Art gehabt

man sieht einen Bullmastiff nicht oft so in Aktion

Uebrigens handelt sich sich bei der hier um eine Zierschildkroete…….wunderschoene Farben, oder ?!

This slideshow requires JavaScript.

Und ja….ich verspreche, dass ich nun wirklich genug von Schildkroeten berichtet habe 🙂

Natuerlich haben wir auch an den Staemmen weitergearbeitet

This slideshow requires JavaScript.

Und hier mal ein paar Bilder, damit Ihr eine Idee bekommt, wie viel Saegemehl und Holzspaene aus einem einzelnen Stamm herausgenommen werden…….da kommt locker eine Baggerschauffel zusammen. Die Holzscheiben und Stuecke, die vorher herausausgesaegt werden, sind hier noch nicht einmal bei……die sammeln wir ein und wenn sie spaeter mal trocken sind, werden sie zu Anmachholz kleingeschnitten.

Nach jedem zweiten Stamm ist schauffeln angesagt, da wir sonst bald nicht mehr stehen koennten.

Hier dann auch noch eine kleine “Erfindung” von Frank..

Und die sind nicht nur dazu da, um zu verhindern, dass Wasser und Dreck in die Loecher kommt…

Es giesst noch immer in Stroemen, also koennen wir heute nicht an den Staemmen arbeiten, aber es gibt da eh etwas, was wir zuerst erledigen muessen……….den Bereich ums Haus mit Kies aufffuellen. Das muss gemacht werden, damit wir zumindest auf den zwei tiefen Seiten so hoch kommen, dass wir schon die Terrasse anbauen koennen. Das brauchen wir, weil wir inzwischen dort so hoch sind, dass wir nicht mehr vernueftig an die Staemme rankommen, um sie zu setzen und aussen anzuzeichnen.

Klar ginge es auch mit einem Geruest…….aber wir haben keines und selbst wenn, muesste der Boden eben sein, um es aufzustellen……also, muss Kies her, aber (ja, ohne “aber” geht bei uns nix 😉 ) so einfach ist das auch nicht, weil wir nicht einfach ums Haus herumfahren koennen um aufzufuellen !

IMG_0141

Also steht fuer heute und morgen das Projekt an irgendwie dort ranzukommen ………. Plan ist:

Bagger runter zur Kiesgrube, dort Schwerlastkiessaecke, die wir im Internet gefunden haben, im Haenger aufzufuellen, zu uns hoch zu fahren, die Saecke an den Kran zu haengen und dann an den entsprechenden Stellen zu entleeren……..theoretisch alles kein Problem 😉

Mehr als drei Saecke gehen nicht auf den Haenger, also muessen wir bestimmt 20 x hoch und runter schutteln, aber (Mensch, schon wieder dieses “aber” 😉 ) mit dem Regen heute kann es sein, dass wir mit beladenen Saecken auf dem Haenger nicht die Steigung bei der Kiesgrube hochkommen…..

Warten bis der Regen aufhoert…….waere nett, aber wir haben den Haenger von Franks Arbeit geborgt und der muss Montag wieder da sein…….also, bleibt nur das Wochenende, mal sehen, ob das wieder so’n Nachtschichtwochenende wird 🙂

Naja, beim naechsten Mal werdet Ihr dann lesen koennen, wie die Nummer ausgegangen ist…..langweilig wird’s bei uns nicht !

Hier jedenfalls noch ein kleiner Eindruck, was bei uns am Ufer Abends immer hin und her schwimmt…………da vergisst man kurz alles …….

…………manchmal waere ich trotzdem gern unser Hund 🙂

Schoenes Wochenende Euch allen !!!

IMG_5853

May. 13, 2017 – water problems / water fun

Hier geht’s zur deutschen Version

IMG_0308

A couple of days ago we had visitors ….. two beavers passed by and when Frank clapped his hands one actually turned around and came right up to us and circled around a bit…..we don’t know if we have new neighbors………as after they’d checked us out they disappeared and we haven’t seen them again……maybe it was our looks….or our smells

This slideshow requires JavaScript.

Since the last post we had a lot of rain which threw us back on working on the logs but gave us the chance to tackle some other things which we had on our list.

Last year we had already noticed that there seemed to be an issue with our septic system and field. It’s created that the water from the tanks has to be pumped up to the field.

Test fields had been dug at several spots and all was checked and approved by an engineer. But it really was a dry summer last year so even with all the test holes and checking the quality of the sand something went wrong.

It’s only the two of us but the tanks are always full and we can hear the water running back down the pipes from the field to the tanks……also, when the pump goes on minutes later you can see nice little “waterfalls” coming out of the septic field running down the raised field onto our driveway…………not the way we assumed it should be.

So we got in the guys who put the system in ………..who said “wow, never seen anything like that before, you better call the engineer”.

So we got in the engineer…..who said “wow, never seen anything like that before, I  better call the boss”.

So we called the boss …..who came out with the other engineer  and said “wow, never seen anything like that before…..”

Well………long story short…….the field doesn’t work right (yeah, really !?), the water can’t seep as planned (obviously) ……. so we need a new septic field (yeah right…..).

The engineers wanted to get together with the constructor and they wanted to figure something out……….depending on what they’ll put the numbers are differing between

500 – 8000 Dollars……….it’s been a week now and we haven’t heard back from anybody…..so we’ll just keep up our happy faces and give them a call next week …..and see who they think’ll pay for that !

Otherwise things are fine and we did get some chores done.

Frank set up the structures inside the shed for my workshop and also for the utility room where the solar hardware and batteries are. The latter will be specially insulated for protection of the batteries in the winter and also have a exhaust vent system to make sure potential battery gases can get out. The hardware does have a control system for that and will automatically set off the vent system in case fumes should be detected.

Then of course the usual “small things” come up and have to  be dealt with………changing to summer tires……and while doing that of course seeing that the brake systems have taken a toll over winter with all the salt and dirt and have to be cleaned………..takes time you don’t have but has to be done.

IMG_0266

Emmy made a new friend……..a duck lives on a rock down at the lake and every morning first thing she does in go down and check on him……..they’re not best buddies yet but he lets her get up to about 10 ft then just get in the water and circles up and down in front of her………or maybe we’ll have a nice duck stew soom 😉

This slideshow requires JavaScript.

I’ve taken her for a walk the other day to have a look at our property on the other side of the lake and to have a closer look at the old beaver dam but there’s a little brook and it’s kind of swampy so I can’t get over or while trying to jump probably fall into the water……..yet…….note to myself……build bridge 🙂

This slideshow requires JavaScript.

Yesterday Frank was down at Shore Cycle for work so it was my turn to get the second coat of insect and mold protection on the first row of logs before the second row can get on top…….and in case you’re interested here’s how it’s done:

then of course we have this……I think Frank’s going to be “Christo” in his next life 😉

and finally……… wow….do I look like a real redneck, or what ?!

Well Franks just sanding down the next log so we can start the second row and showing some balancing qualities:

This slideshow requires JavaScript.

But……….it was just lunch time and we decided that we’d need a little break and blow of some steam…………so we took the 4 wheelers to go check out a “pond” that had developed after the rain and take a quick spin through the woods

yeah Frank sure……I’m sure you wish so :

………no way……way to much fun waiting for me 🙂

and back:

then a little spin through the woods and another “bath”

Well……..enough fun for the day……back to work and finally get on that log……but first get some dry clothes 🙂

IMG_5497

Have a great weekend !!

Oh, and before I forget ……..I don’t know when it happened……but the slideshow of the redwoods and sequoia’s must have got lost in translation at some point….so in case you hadn’t seen it and are interested here’s the link to the post.


Deutsche Version

13. May, 2017 – Wasser Probleme / Wasser Spaessle

IMG_0308

Vor ein paar Tagen hatten wir Besuch….Zwei Bieber schwammen vorbei und als Frank in die Haende klatschte, hat einer sich doch tatsaechlich umgedreht und kam genau auf uns zugeschwommen….wir wissen noch nicht, ob wir nun neue Nachbarn haben, denn seitdem sie uns abgecheckt hatten, haben wir sie nicht mehr gesehen…….ob es wohl unser Aussehen, oder gar unser “Duft” ist 🙂

This slideshow requires JavaScript.

Seit dem letzten Post hat es viel geregnet, was uns vom Staemme bearbeiten etwas abgehalten hat, aber es gibt ja auch noch sonst genug zu tun, was wir abarbeiten muessen.

Letztes Jahr hatten wir z. B. schon festgestellt, dass es wohl ein kleines Problem mit unserem Abwassersystem gibt, das ja so aufgebaut ist, dass das Abwasser von den Tanks nach oben in ein Abwasserfeld gepumpt wird.

Es wurden damals sog. Testfelder an verschiedenen Stellen gegraben, die ein Ingenieur angeordnet hatte, um festzustellen, wo die beste Stelle fuer die Abwasserfelder waere und wo der Sand die beste Sickerqualitaet haette……….tja, nur hatten wir einen super trockenen Sommer….aber er fand einen Platz, erstellte ein Zeichnung und genehmigte nach getaner Arbeit, das Sickerfeld.

Nun sind es ja nur Frank und ich, die letztes Jahr auch nur ein paar Wochen das “Oertchen” benutzt hatten, aber die Abwassertanks waren immer voll und alle paar Std. ging die Pumpe an, die das Wasser hoch ins Feld pumpt……….nur, um dann, wenn sie ausging, wir hoeren konnten, wie Wasser wieder zurueck in die Tanks lief und was sich oben im Feld haette verteilen sollen, lief in dicken Rinsalen den Hang runter und spuelte dabei den ganzen losen Sand weg und all das Wasser und der Sand verteilten sich dann auf unserer Zufahrt………bestimmt nicht das, was eigentlich haette passieren sollen.

Also, riefen wir die Jungs an, die alles installiert hatten, die dann rauskamen und sagten “Wow, sowas haben wir noch nie gesehen…..ruft mal besser den Ingenieur an…”

Also, riefen wir den Ingenieur an, der sagte “Wow, sowas habe ich noch nie gesehen……..ruft mal besser meinen Boss an…”

Also, riefen wir den Boss an, der dann mit dem Ingenieur raus kam und sagte:  “Wow, sowas hab ich ja noch nie gesehen….”

Naja, ums kurz zu machen….er stellte fest, dass das Abwasserfeld nicht richtig funktioniert (ach, was !) und das Wasser nicht ablaeuft, wie geplant (tatsaechlich ?!) …..Ergo : wir brauchen ein neues Abwasserfeld (schon klar !!)

Fazit: Ingenieure und Installateure wollen sich zusammen setzen und ueber eine Loesung nachdenken…..es gibt ein paar Vorschlaege von jeder Seite ….Preisspanne 500 – 8000 Dollars…..

Ist nun eine Woche her und wir haben von niemandem etwas gehoert (warum wohl ?!) …..wir sind aber noch guter Dinge und fuer kommende Woche steht auf meiner “to do Liste” ……Abwasserfutzis anrufen ………und dann noch klaeren, wer dafuer die Kosten traegt 🙂

Sonst ist aber alles in Butter und wir haben noch einiges erledigen koennen.

Frank hat bei dem Regen im Schuppen weiter Gestelle aufgebaut, damit ich dann bald meine kleine Werkstatt bekommen kann und auch einen Raum abgeteilt, wo alles, was fuer die Solaranlage noetig ist, stehen wird. Vorallem ist der Raum dann gut isoliert, um die Batterien vor Frost zu schuetzen und auch ein Be- und Entlueftungssystem kommt rein, denn es gibt auch einen Tester, der anschlaegt, wenn sich evt. Gase bilden und dann automatisch einen Luefter startet, der die Gase abzieht und frische Luft einbringt.

Dann natuerlich noch die kleinen Dinge, die so anfallen, wie Sommerreifen aufziehen……dabei checkt man natuerlich auch gleich mal die Bremsen, nur um festzustellen, dass die durch das Salz und den Dreck teilweise voellig angegammelt sind und das auch gleich noch miterledigt werden muss….aber, wat mutt, dat mutt.

IMG_0266

Emmy hat einen neuen Freund gefunden……..eine Ente hat sich haeuslich auf einem unserer Felsen am Wasser vor einiger Zeit niedergelassen und das Erste, was sie nun morgens tut, ist gucken, ob er noch da ist. Sie sind noch nicht die besten Freunde, aber bevor er sich ins Wasser zurueckzieht, laesst er sie inzwischen auf ca. 3 m rankommen……..wer weiss…..vlt. gibts ja bald Entenbraten 😉

This slideshow requires JavaScript.

Ich war letztens mit ihr spazieren und wollte mal auf der anderen Seite vom See unser Grundstueck und den alten Bieberdamm erkunden, die wir von hier aus sehen koennen, aber es gibt da einen kleinen Bach, der ziemlich tief ist und sehr morastig an den Seiten und da werd ich mal lieber ‘ne kleine Bruecke bauen, als den Versuch zu starten rueberzuspringen…….und mit meinem Glueck mit’m Hintern im Wasser zu landen 😉

This slideshow requires JavaScript.

Gestern war Frank ja bei Shore Cycle am arbeiten, also war’s an mir die Baumstaemme mit der zweiten Lage der Schutzloesung einzupinseln, bevor die zweite Stammreihe aufgesetzt werden kann. Diese Loesung ist gegen Insekten und Schimmel. Wenn das Haus fertig ist, werden die Staemme dann spaeter gebeizt/geoelt……wenn es Euch interessiert, wie das angeruehert wird:

Bevor es aufgetragen werden kann, muss ich erstmal das “Christo” (Christo eigentlich genannte Frank 🙂 ) Werk entfernen:

Und nun aber wirklich, ran an die Arbeit………….und, man oh man, optisch entwickle ich mich ja wirklich langsam aber sicher zum total verschrobenen Hinterwaeldler 😉

Frank ist gerade dabei den naechsten Stamm fuer die zweite Reihe zu schleifen und wie ich sehe, zeigt er dabei doch, dass sein Gleichgewichtssinn funktioniert, waehrend er da herumbalanciert und schleift !!

This slideshow requires JavaScript.

Wir hatten gerade ‘ne kleine Mittagspause gemacht und festgestellt, dass wir mal’n bisschen “Dampf ablassen muessen”………..nach dem Regen hatte sich weiter unten Richtung Hauptweg eine schoene “Pfuetze” gebildet und da wollten wir schon die ganze Zeit mal sehen, wie tief die wirklich ist :

Na klar Frank…..genau so ist es……….traeum weiter :

Hab nur die Differentialsperre nicht gleich reinbekommen :-)…….aber dann:

und gleich nochmal zurueck:

dann noch’ne Runde durch’n Wald mit anschliessendem “Fussbad”

So, genug Spaessle gehabt…….erstmal was Trockenes anziehen und ab an die Staemme:-)

IMG_5497

Macht’s gut und allen ein schoenes Wochenende !

Ach ja…..ich weiss nicht was oder wann es passiert ist, aber mir wurde mitgeteilt, dass es zu dem Post mit den Sequoia und Redwood Baeumen keine Slideshow mehr zu sehen ist……ups….keine Ahnung, wo die abgeblieben ist, aber falls Ihr die noch sehen wollt, hier nochmal der entsprechende Link.