Jan. 03, 2021 – There is still a “Good” among people!

Hier geht’s zur deutschen Version

Hello and Happy New Year To You All!

I hope you all had a nice peaceful transfer into this new year?!

I’m sure deep down inside a lot of us were just hoping to go to bed, wake up in the morning and with the beginning of 2021 things would just all “be good” again.


I mean sure there are some things that seem to be progressing if it comes to the current situation around the world, but people are still getting more and more frustrated. I understand that, but I find that, if we let this situation impact us more and more, we’ll really not be able to see the good that is still around us! But, it’s not only that we don’t see it…sometimes we have to make a start and will be surprised on what will follow.

And I’m not talking about impacting hundreds of people…well, here’s a little story that touched me deeply and will hopefully explain what I mean…

As you might know I had started my online soap business last year and one of my first customers was a lady that contacted me about a question she had about the soaps. Turned out it was a young single mother, with a beautiful little daughter and their best friend a cat.

We had some nice little chats via Facebook as she adored Emmy and I also learned that she was really saving money to be able to order some soaps. After she did order I got this wonderful message and photos of how they loved their order and that they repurposed the little woods slabs and so on. I also learned that they loved to do art together and draw and heard some fun stories about their cat. It was just so nice to hear how this single mom and her little family were enjoying life although it wasn’t an easy one for them. She then told me that she was already saving money because she and her daughter loved the Christmas soaps and would order soon.

It was the beginning of December when I received a message from her telling me that they both were devastated as their beloved cat had become sick and although going through all kinds of treatments had to be put down.  But, the reason she contacted me was actually to tell me about the cat…but apologize for not being able to go on with the soap order she’d promised me to make due to the vet bills she was struggling to pay off!

I mean…there are these two wonderful people who went through all of this heartache of losing their beloved pet and she sends me a note apologizing for not being able to go on with a soap order!?!?

Honestly, I couldn’t believe it!! I sent her a note telling her how sorry I was for their loss and that I just couldn’t believe her even having the time to think about that stupid (I didn’t use that word 😉 )  soap order and that of course it would be more important to pay off the vet bills!

Knowing how much it hurts to lose your furry friends and how much they were struggling I just packed some soaps and bath bombs I thought they’d like, added one of the cards I make with a photo of Emmy and sent it to them as a gift. I mean to me the only important thing was to give them something that might put a little smile on their faces.

The response I got from them was overwhelming and they were so grateful and happy and so was I just being happy, that I’d brought them a bit of joy during this tough time.

Well…you could think that’s the end of the story…but…

On the last day of this year everybody just wanted to finally come to an end… I found a letter in my mailbox. It was from this lovely young mother and her daughter and when I opened it and saw what was inside I just started crying.

They’d both sat down and each of them had drawn me a card.

The mom’s was this one and I think she’d taken this photo from Emmy as a template

On the inside she’d added this wonderful note

The daughter’s card is also just adorable and she certainly got her talent from her mom and I don’t know which of her three drawing I like best 🙂

They didn’t have any money, but managed to give me one of the most beautiful and personal gifts I’ve ever received, but most of all they’ve shown me that they’re still there…..the people who care, the people who feel with you, how don’t have much, but know how to share! And this doesn’t have to be anything you buy, but just some time you take to create something that shows the other person how much you mean to them, or just a way to say “thank you”.

For me, going through a lot of emotional ups and downs this year and sometimes not being sure of what to make of what I’ve seen people say and do this year…well, this just made me humble, lit up my spirit and showed me there really still is a lot of good out there! Merci Melanie & Emilie your cards will always have a special place on my present and future “memory Christmas trees” 🙂

Coming to the End

Be safe, be kind and don’t let life take you down!

Thanks for stopping by and only the best from us to you – your restless-roots 🙂


Deutsche Version

03. Jan. 2021 – Es gibt es noch …das Gute im Menschen!

Hallo und ein frohes und gesundes Neues Jahr Euch Allen!

Ich hoffe, dass Ihr alle gut und friedvoll nach 2021 gerutscht seid?!

Bestimmt habt so mancher von Euch auch gehofft, einfach ins Bett zu gehen, morgens aufzuwachen und “hurra, es ist 2021 und alles ist wieder gut”!


Klar, passieren ein paar Dinge, die Einen hoffen lassen, dass es in der Welt wieder ein wenig vorangeht, aber, viele Menschen werden einfach immer frustrierter. Ich kann das nachvollziehen, aber, wenn wir zulassen, dass uns das immer weiter runterzieht, werden wir irgendwann nicht mehr all das Gute sehen koennen, das uns noch immer umgibt! Allerdings ist es auch so, dass wir manchmal den ersten Schritt machen muessen und dann erstaunt sind, was daraus folgt.

Und ich rede nicht davon, dass man Hunderte von Menschen erreicht….hier ist eine kleine Geschichte, die vielleicht besser erklaert was ich meine und die mich sehr beruehrt hat…

Wie Manche unter Euch wissen, hatte ich ja mein Onlineseifengeschaeft letztes Jahr eroeffnet und einer meiner ersten Kunden war eine Dame, die mich wegen ein paar Fragen zu den Seifen kontaktiert hatte. Es stellte sich heraus, dass es eine junge Mutter, mit einer kleinen Tochter und ihrem geliebten Haustier, einer Katze, war.

Wir hatten einen wirklich netten Austausch via Facebook, wo sie mir dann auch erzaehlte, wie sehr ihr es Emmy und die Geschichten um sie, angetan hatte und auch, dass sie dabei war Geld fuer ihre erste Seifenbestellung beiseite zu legen.  Als es dann soweit war und sie ihre Bestellung erhalten hatte, schickte sie mir sofort Fotos und schrieb mir, wie sehr ihnen beiden die Seifen und die Verpackungen gefallen haetten, dass sie aus den Holzscheiben der Verpackungen ein Mobile gebaut haetten, weil sie beide Basteln und Malen lieben wuerden und das sie sogar ihrer Katze aus dem Juteband ein Spielzeug gebastelt haetten. Ausserdem erwaehnte sie, dass sie schon wieder dabei waere Geld zu sparen, denn sie wollte gern ihrer ganzen Familie Seifen zu Weihnachten schenken und wuerde dann rechtzeitig eine neue Bestellung abgeben.

Es war Anfang Dezember, als ich von ihr eine Nachricht bekam, in der sie mir mitteilte, dass ihre geliebte Katze sehr krank geworden und alle moeglichen Behandlungen bekommen haette, aber, nichts haette geholfen und sie mussten sie einschlaefern lassen. Aber, dass sei nicht der Grund ihres Schreibens, teilte sie mir mit, denn sie haette mir doch gesagt, dass sie Weihnachtsseifen bestellten wuerde und nun koenne sie das nicht, denn die Tierarztkosten haetten alle Ersparnisse verschlungen und sie wollte sich bei mir entschuldigen, weil sie die zugesagte Bestellung nicht abgeben koennte und es taete ihr sehr leid, aber, es ginge nicht anders.

Ich sass da, voellig sprachlos…da hatten diese beiden wundervollen Menschen gerade ihr geliebtes Familienmitglied verloren und sie machte sich Gedanken, weil sie die Seifenbestellung bei mir nicht einhalten konnte?!

Ehrlich, ich konnte es kaum glauben! Ich schickte ihr natuerlich sofort eine Nachricht um ihr mitzuteilen, wie sehr es mir leidtat, dass sie ihre geliebte Katze hat gehenlassen muessen und das ich gar nicht glauben koennte, dass sie sich um so etwas belangloses wie eine Seifenbestellung Gedanken machen wuerde, wo es doch logisch waere, das es wichtiger waere die Tierarztrechnungen zu bezahlen!

Ich weiss ja, wie sehr es wehtut einen Vierbeiner zu verlieren und auch wie eng sie den Guertel ohnehin geschnallt hatte, um durch’s Leben zu kommen, also, hab ich einfach all die Seifen und Badebomben von denen ich dachte, dass sie sie moegen wuerden, noch eine von den Postkarten mit Emmyfoto, die ich selbermache, eingepackt und ihnen als Geschenk geschickt. Fuer mich war es in dem Augenblick das Wichtigste, dass sie vielleicht etwas zur Weihnachtszeit bekommen, was ihnen ein Laecheln zurueck ins Gesicht bringt.

Die Reaktion, die ich dann in Form einer Facebook Nachricht und Fotos bekam, war ueberwaeltigend und ich war einfach nur gluecklich, etwas fuer sie waehrend dieser schweren Zeit getan haben zu koennen.

Nun…man koennte denken, dass die Geschichte damit zu Ende ist, aber…

Am letzten Tag des Jahres 2020, dieses Jahr von dem die meisten Menschen gar nicht abwarten konnten, dass es endlich zuende war…da fand ich einen Brief in unserem Kasten. Es war von dieser wunderbaren jungen Mutter und ihrer Tochter und als ich ihn oeffnete und sah was er enthielt, brach ich einfach nur in Traenen aus. Sie hatten sich beide hingesetzt und mir jeder eine Karte gezeichnet.

Die der Mutter war von Emmy und ich glaube, dass dieses Foto die Vorlage war

In der Karte hatte sie diese wundervollen Zeilen geschrieben

Die Karte der Tochter traf mich auf ihre ganze eigene Weise mitten ins Herz und ich weiss gar nicht, welche der Zeichnungen ich am liebsten mag….sicher ist nur, dass sie das Talent von ihrer Mutter geerbt hat 🙂

Sie moegen kein Geld haben, aber, haben es geschafft, mir eines der schoensten und persoenlichen Geschenke machen zu koennen, die ich mir nur wuenschen koennte…aber, am Wichtigsten von Allem…sie haben es mir gezeigt, dass es sie noch gibt…die Menschen, die sich Kuemmern, die Gefuehl haben, die nicht viel haben, aber, das was sie haben mit dir Teilen! Und das hat nichts mit Geld oder Kaufen zu tun, sondern einfach nur damit, sich hinzusetzen und mit dem, was man an Kreativitaet, Gefuehl, oder Herzblut hat, etwas zu schaffen, was man einem Anderen geben und zeigen kann, wie viel er ihm bedeutet, oder einfach nur um “Danke” zu sagen!

Fuer mich, die ich dieses Jahr durch ein Gefuehlschaos gegangen bin und mir manchmal nicht sicher war, was ich aus dem was ich so um mich herum sah und hoerte, machen sollte…

Diese Erfahrung hat mich noch mehr geerdet, meine Stimmung erhellt und mir gezeigt, dass es “da draussen” noch eine Menge Gutes gibt! Merci Melanie & Emilie…Eure Karten werden ab jetzt immer einen besonderen Platz an meinen Erinnerungsweihnachtsbaeumen haben 🙂

Wir kommen zum Ende und …

Passt auf Euch auf, lasst Euch vom Leben nicht unterkriegen und vielen Dank fuer’s Vorbeischauen!

Nur das Beste von uns an Euch – Eure restless-roots 🙂

4 thoughts on “Jan. 03, 2021 – There is still a “Good” among people!

  1. ourlittleredhouseblog January 3, 2021 / 2:57 pm

    I LOVE,LOVE,LOVE this post. This is what it is about, what you wrote here. Makes the start out of this New Year hopeful for me. Giving to others, sharing this kindness every human being should be doing…that’s what life is really about. You know, I think the reason why so many people can relate to animals and just love them so much is because all animals just seem to want to be loved and that’s all animals do, is love their human family members back. Seems the ones that are most connected to this way of thinking understand that and there is always some furry creature that was a mentor to them, teaching them how important it is to be kind and pass that on. Emmy, a little cat that became a best friend for a single mom and her daughter…they are no longer by your sides but the love they taught each and everyone of you is now being passed from human to human and from such a long distance. That is what their intentions were all along, what our furry family members are teaching us all, is that we also have to love each other. Thank you for sharing this, always like reading stories like this.

    Liked by 2 people

    • restless-roots January 3, 2021 / 10:02 pm

      Awww, thank you so much for your kind words and I’m so happy you liked the blog!
      I couldn’t agree more about your thoughts and hope you and your family will receive all of the positive attitudes of all of the people
      around you that you deserve….because reading your posts I know how much you give to those!
      Take care and stay safe!

      Liked by 1 person

  2. Sonja M January 5, 2021 / 6:46 am

    Was für eine zauberhafte Geschichte, Ela. Sind es nicht die kleinen Dinge, die das Vertrauen in die Menschheit wieder herstellen? Es ist schade, dass Dein Seifengeschäft nicht lief, denn ich finde, Du hast ein paar außergewöhnliche Stücke kreiert. Aber hättest Du es gar nicht erst versucht, wäre diese Geschichte nie passiert und hätte nie erzählt werden können.

    Liked by 2 people

    • restless-roots January 5, 2021 / 1:45 pm

      Hallo liebe Sonja,
      vielen Dank fuer Deine lieben Worte!
      Ja, ich bin auch sehr froh, das ich sowas Schoenes erleben durfte !
      Und ich gebe Dir voellig Recht und sehe es genauso…Dinge passieren aus einem bestimmten Grund und man muss aus allem nur das Beste machen und dann sieht man auch wozu es gut war, dass manche Sachen nicht so ausgehen, wie man’s sich gedacht haette 😉

      Hoffe, es geht Euch Beiden gut und wuensche Euch alles Gute fuer’s kommende Jahr und viiiiiel Gesundheit 🙂

      Like

Leave a Reply to restless-roots Cancel reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.