Feb. 24. 2019 – Forced Break

Hier geht’s zur deutschen Version

IMG_2580

Hello Together !

Hope you had a good week and are doing well ?!  Today we’re going to keep it short because we’re flat on our backs. It started last weekend and since then we’re coughing and sneezing our way through the day.

What was going on

What a shame as we didn’t get to do half the things we wanted to….neither here in the house, nor with our friends who left on Thursday back to Berlin. More the opposite…..they were taking care of us. Jens who is not only an exceptional photographer, but also a great cook prepared a wonderful bear stew for us. He had always wanted to try bear meat and friends of ours just seemed to happen to still have some in there freezer from one they shot last year. Was a first for us too and I never would have thought that it’s so tender and delicious! Thanks for that Jens!!

And when we ran out of firewood he and his son Tilman came over and filled up our stack on the porch….and what was the thank for that……he slipped on the ice and hit the trailer with his cheek leaving a huge bruise 😦 So much for no good deed stays unpunished !

We had problems opening one of our big glass sliding doors. Frank still didn’t feel good but wanted to check what was going on. We have the gaps above the doors and windows so the logs can still shrink and when he checked the temporary insulation we had wrapped around a board and stuck into the gap so that the wind wouldn’t blow through, was now wedged in so tight that we didn’t get it out anymore and of course it was pushing down on the door frame making it so hard to open it! So we had to cut the board to get it out and just replaced it with insulation…..never thought that the wood would shrink so much in the winter!

Weather

My did we have some cold weather and finally also some snow………I only got out on a few short trips with Emmy (who’s not doing much better, but also not worse……which is good enough for us) but we did manage to get some nice photos……hope you like them

IMG_2586IMG_2520IMG_2524IMG_2532IMG_2570IMG_2550IMG_2554IMG_2561IMG_2522IMG_2571IMG_2515

Coming to the End

The coughing is really stressful on the body and I’ve been to the hospital just to make sure it’s not a pneumonia (as I have asthma that’s always a bummer), but it’s only a Bronchitis. Frank and I’ll take it easy for another couple of days………..and if it wasn’t for the coughing this is almost like a vacation 😉

Anyhow, hope you are all healthy and can enjoy a nice relaxing weekend as well!

IMG_2598

Hope to see you next week with some real news and until then……….all the best from us to you 🙂


Deutsche Version

24. Feb. 2019 – Zwangspause

IMG_2580

Hallo Zusammen!

Hoffe, Ihr hattet eine gute Woche und es geht Euch gut?! Wir werden’s heute kurz machen, da wir flachliegen L Es fing letztes Wochenende an und seitdem Husten und Niesen wir uns so durch den Tag.

Was so los war

Welch Schande, denn wir haben nicht einmal die Haelfte dessen geschafft, was wir uns vorgenommen hatten….weder hier im Haus, noch mit unseren Freunden, die nun am Donnerstag wieder nach Berlin zurueck sind. Ehr das Gegenteil….sie haben sich um uns gekuemmert. Jens, der ja nicht nur ein bekannter Fotograf, sondern auch ein ausgezeichneter Koch ist, hat uns ein superleckeres Baerenragout gekocht! Er wollte schon immer mal Baerfleisch probieren und Freunde von uns hatten noch Fleisch im Tiefkuehlfach von einem, den sie letztes Jahr erlegt hatten. Fuer uns war es auch ein Novum und wir haetten nie gedacht, das es so zart und lecker sein wuerde! Vielen Dank jedenfalls Jens!!

Als wir dann auch noch unser Feuerholz im Haus aufgebraucht hatten, kamen er und sein Sohn Tilman an und haben unseren Stapel wieder aufgefuellt……und was war der Dank dafuer…….Jens ist auf dem Eis ausgerutscht und mit der Wange auf dem Anhaenger aufgeschlagen, was eine ziemliche Beule ergeben hat…..und wieder bestaetigt es sich…….keine gute Tat bleibt ungestraft ! Trotzdem……Danke auch dafuer Ihr Zwei 😉 !

Wir hatten in letzter Zeit Probleme eine unserer grossen Glasschiebetueren zur Terrasse zu oeffnen. Frank war zwar gar nicht gut, aber, er wollte unbedingt wissen was los war. Wir haben ja die Oeffnungen ueber Tueren und Fenstern, weil die Baumstaemme ja noch immer schrumpfen und als er die provisorische Isolierung, die wir einfach um ein Brett gewickelt und in den Spalt gestopft hatten, damit es nicht so durchzieht, rausziehen wollte, ging das nicht. Wir haetten nie gedacht, dass das Holz auch im Winter so schnell schrumpfen wuerde…….naja, jedenfalls mussten wir die Isolierung abreissen und dann das Brett durchsaegen, weil es nicht ruecken wollte! Kein Wunder, dass bei dem Druck auf den Rahmen die Tuer kaum zu oeffnen war! Jetzt ist jedenfalls nur Isolierung drin und alles flutsch wieder 😉

Wetter

Man, oh man, war es teilweise kalt und windig diese Woche und es gab sogar mal Schnee…..Ich bin wegen der Husterei nur immer mal auf kurzen Trips mit Emmy (der es uebrigens nicht viel besser, aber auch nicht schlechter geht………und damit kommen wir alle klar 🙂 ) unterwegs gewesen, aber wir haben ein paar Fotos aufgenommen und hoffen, dass sie Euch gefallen

IMG_2586IMG_2520IMG_2532IMG_2561IMG_2570IMG_2550IMG_2524IMG_2554IMG_2522IMG_2571IMG_2515

Wir kommen zum Ende

Das staendige Husten geht wirklich an die Substanz und ich war auch sicherheitshalber kurz im Krankenhaus um sicherzugehen, dass es keine Lungenentzuendung ist (da ich Asthma habe, brauche ich das dann nicht auch noch), aber es ist nur eine Bronchitis. Wir werden es also noch fuer ein paar Tage ruhig angehen und ganz ehrlich…..wenn nicht die Keucherei waere, dann waer das wie Urlaub 😉

Naja, wir hoffen jedenfalls, dass Ihr alle gesund und munter seid und ein schoenes Wochenende geniessen koennt!

IMG_2598

Waere schoen, Euch naechste Woche hier wiederzusehen und bis dahin ……alles Liebe von uns an Euch 🙂

24 thoughts on “Feb. 24. 2019 – Forced Break

    • restless-roots February 24, 2019 / 9:46 am

      Hi Mike,
      thanks for the wishes ! We’ll be up on our feet again soon and besides all of the coughing really take this as a nice break……always see the bright side, right ?!
      Hope you’re all doing well and wish you a great weekend.
      Stay safe and hope you’ll not get too much snow and wind tonight!
      Cheers
      Manuela

      Like

  1. Jutta Gutzeit February 24, 2019 / 4:30 pm

    Hallo Manuela, das ist ja böse mit Eurer Erkältung bzw. Grippe.

    Hoffentlich habt Ihr es bald ausgestanden, ich wünsche Euch Dreien gute Besserung😘

    Hast Du Deinem Fotografen Jens auch mal Deine tollen Fotos gezeigt???? Was sagt er dazu?

    So, nun will ich Dich nicht weiter nerven, sondern wünsche Euch Dreien gute Besserung

    Alles liebe für Euch von Jutta

    Liked by 1 person

    • restless-roots February 24, 2019 / 6:50 pm

      Hallo Ihr Lieben,

      vielen Dank fuer die guten Wuensche……das kriegen wir schon hin, waere doch gelacht 😉
      Jens kennt die Fotos und die gefrorenen Eisblasenfotos waren ja auch u. a. ein Grund fuer ihn herzukommen und selbst welche
      fuer seine naechste Ausstellung zu machen.
      Ansonsten fuehle ich mich sehr geehrt, dass er auch meinte, dass ich ein “gutes Auge” haette. Wenn das von ihm kommt, nehme ich
      das als grosses Kompliment!

      Hoffe, Ihr seid gesund und munter ?!
      Habt einen guten Start in die neue Woche und seid ganz lieb gegruesst
      Manuela

      Like

  2. Sonja M February 25, 2019 / 4:38 am

    Gute Besserung, Ihr Lieben. Während Ihr dieses – zugegebenermaßen sehr schönes – Schnee-Wetter habt, sitzen wir bereits draußen im Straßencafe und lassen uns bei gefühlten 20°C die Sonne auf den Pelz brennen. Apropos Pelz, wie schmeckt denn so ein Bär? Ich gebe ja zu, dass ich mich mit Wildfleisch so gar nicht auskenne. LG aus dem Black Forest, SonjaM

    Liked by 1 person

    • restless-roots February 25, 2019 / 6:20 am

      Hallo Sonja,
      vielen Dank fuer die Wuensche….bis auf den Husten geht’s schon langsam, aber, es koennte immer Schlimmer sein, also werden wir mal nicht jammern 😉
      Ach ja, so ein Kaeffchen im Strassenkaffee bei 20 Grad Plus……das wuerd ich mir jetzt auch gefallen lassen 🙂
      Was den Baeren angeht……wir waren wirklich erstaunt, denn eigentlich hat Wild ja immer einen ziemlich, teilweise strengen, Eigengeschmack, aber, der hier war super zart und hatte fast einen Rindfleischgeschmack.
      Diejenigen, die uns das Fleisch gegeben und ihn ja auch geschossen hatten, meinten, dass er ca. 4 jahre alte gewesen sein muss und gut im Futter stand. Sie hatten fast 50 kg Fett rausgeschnitten, aber, das hat natuerlich auch dafuer gesorgt, dass es sehr zart war.
      Diese Leute verwenden uebrigens ALLES vom Baeren…….aus dem Fett werden Salben gemacht, die sehr gut bei Arthrose helfen sollen und auch sonst wird alles bis zum letzten Stueck Knochen und Haut verwendet !
      Bei Euch soll’s ja im Schwarzwald auch Baeren geben, oder ?! Naja, falls Du mal ein Rezept brauchst, sag bescheid 😉
      Bis dahin noch viel Spass und geniesst das tolle Wetter
      Ganz liebe Gruesse von ueber’m Teich
      ela

      Like

  3. ladyfromhamburg February 25, 2019 / 1:36 pm

    Ich wünsche euch beiden gute und schnelle Besserung! Mutet euch nicht zu schnell zu viel zu, sonst wird man so einen Infekt ewig nicht richtig los bzw. hat gleich den nächsten.
    Ich genieße gerade wieder die traumhaften Aufnahmen, Manuela, und bin sehr froh zu lesen, dass es Emmy nicht etwa wieder schlechter geht.
    Bis bald!

    LG Michèle

    Liked by 1 person

    • restless-roots February 26, 2019 / 12:17 pm

      Liebe Michele,
      vielen Dank fuer die guten Wuensche !
      Ich gebe zu, dass es diesmal wirklich laenger dauert als sonst……werde aber von Freunden auch immer wieder darauf hingewiesen, dass wir keine
      20 mehr sind…..naja, da ist auch was dran 😉
      Hoffe, dass Du gesund bist und das ja schon fast fruehlingshafte Wetter in Deutschland geniessen kannst…..da geht’s ja auch schon fast wieder richtig im Garten los !!
      Alles Liebe jedenfalls fuer Dich und bis bald wieder
      Manuela

      Like

      • ladyfromhamburg February 27, 2019 / 12:14 pm

        Das momentane Frühlingswetter hier ist wirklich wunderbar – obwohl, man muss fix aufpassen. Morgens herrscht noch leichter Frost, die Autoscheiben haben eine dünne Eisschicht. Doch sobald die Sonne da ist, erwärmt es sich auf 12-14 °C. An geschützten Orten in der Sonne werfen die Leute alle Klamotten von sich. Kaum verschwindet die Sonne hinter den Dächern, wird es wieder lausig kalt. Viele sind hier dadurch auch erkältet, dazu ist die Grippesaison in vollem Gang.

        Fast Saison im Garten? Oh, du, da bin ich bereits mittendrin. Allerdings mehr mit Dingen, die wieder noch vor Austrieb passieren sollen. Komme mir manchmal vor wie so ein Waldarbeiter oder kanadischer Holzfäller … ^^
        Es ist zurzeit etwas heikel mit dem Bewerkstelligen dieser Draußensachen, denn ich kann kaum die Türen aufmachen, geschweige denn auflassen, und muss extrem aufpassen, was ich mit hinein bringe. Mein Mann leidet gerade zusätzlich zu allem anderen ziemlich unter den Pollen, die sich explosionsartig vermehrt haben (Hasel, Erle, die ersten Birkenpollen).
        Doch trotz all dem und ungeachtet all der körperlichen Anstrengung ist es mental entspannend draußen zu werkeln. Bei Sonne! So etwas fehlt im grauen Winter schon.

        So, nun verschwinde ich aber wieder und lasse euch in Ruhe gesund werden. Leider können solche Infekte verdammt hartnäckig sein. Vielleicht wird tatsächlich die Abwehrkraft altersbedingt etwas geringer, doch ich könnte mir vorstellen, dass auch die in der letzten Zeit gehäuft aufgetretenen Katastrophen nicht ganz unschuldig daran sind. Das zehrt, und der eigene Schutzschild (Immunabwehr) kriegt Löcher, über die ein Virus jubelt.
        Alles Gute!

        LG Michèle

        Liked by 1 person

      • restless-roots February 27, 2019 / 1:50 pm

        Hallo Du liebe deutsche Holzfaellerin 😉
        vielen Dank fuer Deine Worte und Deinen Bericht, was so bei Euch los ist!
        Oh je, das mit der Pollenallergie Deines Mannes tut mir aber sehr leid! Ich weiss wie belastend das ist …..und nun geht es schon im Februar los….das braucht ja auch niemand 😦
        Ist ja wirklich der Wahnsinn, wie warm es tagsueber schon bei Euch ist ! Aber, ganz klar, bei noch anstehendem Nachtfrost gilt es wirklich eine Balance zu behalten und nie zu vergessen, sich entsprechend zu kleiden!
        Druecke Euch die Daumen, dass Euch nicht zusaetzlich irgendwelche Infekte befallen und Dir weiterhin viel “Spass” bei den Gartenvorbereitungen!
        Auf jedenfall kannst Du Dir das Fitnessstudio sparen.
        Viele liebe Gruesse von der Ueberseekrankenstation (leider wird und wird der Husten einfach nicht besser) und hab noch eine schoene Woche
        Manuela

        Liked by 1 person

  4. Lynne February 25, 2019 / 10:19 pm

    Sorry to hear you’re still sick! Bronchitis is no fun. Glad you are able to rest up, and get a little fresh air here and there with Emmy. Gorgeous photos, as usual!

    Liked by 1 person

    • restless-roots February 26, 2019 / 12:19 pm

      Hi Lynne,
      thanks so much for your kind words and wishes !
      Yes, it really seems to be important to give the body the rest it needs…….we are still coughing but otherwise getting day by day.
      Hope you’re all fine and wish you a wonderful week!
      Take care and stay safe

      Like

  5. ourlittleredhouseblog February 26, 2019 / 7:25 pm

    Love the shadow photo, so cute. Your friend has an eye, great photos. I have always liked black and white photography. My husband loved Ansel Adams way back in the day. We both love photography. I as a hobby and my husband is a professional although he hasn’t shot any races in years. He shot formula one races mostly and has many shots of his favorite racer Senna. I am terrible at names but he was a famous racer. My husband used to speak to him when he was alive and racing here in our city when he was out shooting and even had Senna sign some of his photos he sells. My husband loves racing so much when we were younger that we walked the entire race track once while in Monaco. We were only there for the day, my husband’s uncle droves us there from Italy. That was so many years ago, anyway I love looking at photography so I really enjoy seeing your friends site. I hope you both get better soon and stay warm, eat lots of chicken soup and drink lots of liquids. When you have asthma you really need to take care of protecting your lungs with a cold. Give Emmy a big hug for me. Have a great week.

    Liked by 1 person

    • restless-roots February 26, 2019 / 9:03 pm

      Thanks so much for your lovely comment!
      We actually know Ayrton Senna personally too! I’m also still in contact with one writer of his biographies Karin Sturm.
      As you might know from our “About” section, we worked in motorcycle racing for many years and in the winter we and the Formula One racers
      had to share the European race tracks for training. That’s why we know many of them personally.
      Also had to laugh……I think there’s no race track we haven’t walked or cycled around…….actually really always liked the peacefulness of the tracks in the morning when the sun rose and in the evening after a long days work. Thanks for bringing back those memories 🙂 !!
      Regarding our health we’re getting better, it’s only the stubborn cough that just doesn’t want to go away…..but, we’ll get there eventually. Just have to take it easy.
      Big lick from Emmy to you and big hug from me to you ……hope you’re doing well !!

      Liked by 1 person

      • ourlittleredhouseblog March 3, 2019 / 2:11 pm

        That is so cool, what a small world we live in. I didn’t remember Ayrton’s first name and how to spell it, plus my husband wasn’t around when I was writing to you to ask. I remember one of your posts or website where you wrote about your racing motorcycles and I told my husband. He loves all racing and Hockey of course. When formula one was here in Phoenix for awhile my husband was always there shooting photos. The Italian team (Ferrari) wanted boots while here and my husband volunteered to take them shopping for some. I guess everyone loves the cowboy history here in Arizona. So happy to know you are all feeling better. Keep drinking warm tea and honey to help with those coughs and big hugs back to you all as well. Have a great weekend.

        Liked by 1 person

      • restless-roots March 3, 2019 / 5:04 pm

        It really is a small world 🙂 !! Awesome to hear that you and your husband have been engaging in the race world too! Love the story of him taking the Scuderia guys shopping for boots !! That must have been a hoot, as I know how excited the Italians can get !!
        Always nice to have memories like that !!
        Hope you had a nice weekend and cheers to you and your husband !!

        Like

  6. Rhiannon March 1, 2019 / 4:48 am

    Soweit ich bei einem anderen Blogger gelesen habe, soll auch Bärenschinken sehr fein sein.
    Großartige Fotos – wunderschön und wirklich gelungen.

    Liked by 1 person

    • restless-roots March 1, 2019 / 9:30 pm

      Liebe Rhiannon,
      vielen Dank fuer den Tipp…..das hoert sich nach einer guten Idee an und suuuuperlecker 😉
      Dank auch fuer Deine lieben Worte zu den Fotos…..ist nicht schwer, wenn Mutter Natur solche Vorlagen liefert !

      Hoffe, es geht Dir gut und ich wuensche Dir ein wunderschoenes Wochenende !

      Liebe Gruesse ins schoene Austria
      ela

      Liked by 1 person

      • Rhiannon March 2, 2019 / 6:02 am

        Hy,

        schau mal hier rein:
        https://krautjunker.com/2018/07/04/kostprobe-schwarzbaer/

        Das Motiv ist das eine – gut fotografieren können eine andere Sache. Darum auch meine junge Unterstützung jas_kie.

        Hatte einen angenehmen Start ins Wochenende – weil einen kanadischen Whisky gefunden, der probiert werden wollte – 🙂

        Wie geht es euch beiden? Genießt die Sonne?

        Auch dir (und deinem Holden) ein wunderschönes Wochenende

        Alles Liebe (auch von meinem Liebsten zu euch).

        Rhiannon

        Liked by 1 person

      • restless-roots March 2, 2019 / 10:28 pm

        Hallo liebe Rhiannon,
        na, mit einem guten Whisky faengt das Wochenende wirklich gut an 😉
        Vielen Dank fuer den Link zu Schwarzbaer & co……….ein toller Bericht! Liest sich super!!
        Hier, bis auf den bloeden Husten alles klar……..wobei schaun wir mal, denn der Schneesturm hat gerade angefangen und mal sehen, ob’s wirklich so wird, wie vorhergesagt.
        Mit Wochenende geniessen ist also nix, denn wir arbeiten ja in der Schneebeseitigung fuer Privatkunden, aber das geht schon klar…..denn irgendwie muss der Rubel ja rollen 😉

        Euch Beiden jedenfalls hoffentlich ein angenehmes Wochenende und viele liebe Gruesse von uns an Euch Zwei!
        Bis bald
        ela

        Liked by 1 person

      • Rhiannon March 3, 2019 / 7:25 am

        Hy,

        so mal ganz nebenbei gefragt – gibt es einen kanadischen Whisky, den du guten Herzens empfehlen kannst?
        Bislang kenn ich vor allem amerikanische – wobei mir der hier bislang am besten geschmeckt hat:
        http://www.headframespirits.com/neversweat-whiskey/
        Nur wird der nicht exportiert – ich hatte ihn in meinem Urlaub drüben kennengelernt.

        Solltest du mal zum Probieren kommen, schreib mir doch bitte, ob er wirklich so schmeckt …
        apropo schmecken …
        Du wirst sicher auch schon mal Poutin zubereitet haben. Derzeit mach ich ihn jeden Freitag abend – total lecker – wie mögt ihr ihn?

        Von Schnee kann ich in Wien leider nur träumen – und das mir als Winterkind *snief* …
        da wird meinereiner so richtig sentimental …

        Wenn ich es richtig sehe, verkauft ihr ja alles Mögliche mit Wachs – sprich Kerzen und Co … was ist mit Met?
        Nach der letzten Staffel “Vikings” und ein paar netten Kontakten später … der könnte doch in euer Sortiment gut reinpassen. Just-my-5-cent

        katzische Grüße von meinen Samtpfoten und wir beide wünschen euch auch das passende Wetter für euren Sonntagsjob

        Alles Liebe

        Rhiannon

        Liked by 1 person

      • restless-roots March 3, 2019 / 1:41 pm

        Hallo liebe Rhiannon,
        was Whisky Sorten angeht, bin ich leider voellig ueberfragt! Habe seit mehr als 15 Jahren keinen Tropfen mehr angeruehrt und auch wenn’s noch immer manchmal lockt……nee, das geht bei mir leider nicht mehr……oder zum Glueck 😉
        Was reine canadische Sorten angeht, da hab ich mal gegoogelt und den Link hier gefunden….vlt. ist ja das was fuer Euch bei ?
        https://www.liquor.com/slideshows/best-canadian-whiskies/1/#gs.mVFfgOc3

        Und was Poutine angeht…….ups, da hast Du uns wieder erwischt…..ist hier nicht ganz so gelaeufig wie in Quebec. Haben wir dort mal gegessen und es war so gar nicht unser Ding. Muessten wir nochmal probieren, vlt. lag’s ja an dem Imbissstand. Selbst gemacht hab ich ihn noch nie. Muss auch gestehen, dass ich so gar kein Talent in der Kueche habe ….. da bin ich froh, dass Frank genuegsam ist 😉

        Mit Wachs mache ich nur Kerzen………..Met……..oh, wie lecker !! Ja, kenne ich noch aus meiner “Trinkerzeit” und das ist auch was, woran ich mich gewoehnen koennte !
        Selbst machen…….oh man, fuer den Privatvertrieb von Alkohol gelten hier ganz strenge Regeln und Auflagen……moonshining (Schwarzbrennen) waere ‘ne Moeglichkeit………aber, als Nicht(mehr)trinker faellt das wohl auch flach und ich bleib dann lieber weiter bei meinen Holzarbeiten, Kerzen und Seifen (wobei fuer die Herstellung auch sehr viele Vorschriften gelten).

        So, dann erstmal ganz liebe Gruesse aus dem total verschneiten NS……ich liebe es auch, aber nach nun 4 Std. Schauffeln und noch kein Ende in Sicht, da wuenschte man sich fast wieder, dass es taut 😉 Nee, nee, ist ein gutes Fitnessprogramm

        So, dann habt Ihr Beide und Eure Miezen erstmal noch einen schoenen Sonntag und lasst Euch vom Leben nicht unterkriegen
        glg
        ela

        Liked by 1 person

      • Rhiannon March 5, 2019 / 12:51 pm

        Hallo liebe Ela,

        erstmal danke für den Link, der hilft schon einmal weiter 

        Verstehe. Na dann werde ich dich lieber nicht in Versuchung führen. Kannst aber stolz auf dich sein, nicht jeder ist konsequent im Durchziehen.

        Ich glaube, dann könntest du meine “Küchenfee” Reihe ganz gut brauchen. 😉 …
        Hab es eigentlich für Kinder geschrieben und zwar mit Step-by-Step Anleitung und einigen sehr einfachen Tipps. Meine Mom hat gemeint, sie hat erst durch diese Bücher wirklich was fürs Kochen gelernt … mochte es eigentlich nie und jetzt ist sie von den Rezepten begeistert. Manchmal braucht es einfach nur einen Grund für das Warum – bei mir war es mein Holder, dass ich überhaupt angefangen habe.

        Interessant, dass Poutin so unterschiedlich in den Provinzen repräsentiert ist. Da hat Mr. Google also nicht so ganz die Frage beantwortet 😉
        Es muss einem ja auch nicht alles schmecken. Ich hab jetzt mal eine Mischung aus Pommes, PulledPork, Gouda und Bratensauce die ganz lecker ist – aber wohl vom perfekt weit entfernt.

        Ooooooch – mag auch Schnee haben *snief*.
        In Wien hat es gestern fast 18 Grad gehabt und das Anfang März.

        Moonshining ist doch so heikel und bis auf wenige legal verkaufte …. neeee – lieber nicht.
        https://www.killis.at/buffalo-trace-white-dog-mash-0-375-lt.html
        Den kenn ich – schmeckt gar nicht so übel.

        Vikings ist meines Wissens nach auf 6 Staffeln angedacht und danach kommt angeblich ein Ableger. Ich möchte ja mal wissen wie es mit Floki weitergeht …

        Irgendwie kann ich mir das gar nicht vorstellen, dass Kanada mehr Vorschriften als Österreich haben könnte – hierzulande wird ja wirklich alles totreglementiert – dementsprechend ist auch gerade ein Wirts- und Gasthaussterben am Gange, weil sich keiner mehr die Bürokratie antun will.
        Ich wünsch euch, dass der Laden bei euch brummt, du weißt schon – der Rubel möge rollen 

        alles Liebe

        Rhiannon

        Liked by 1 person

      • restless-roots March 5, 2019 / 3:19 pm

        Hallo liebe Rhiannon,

        vielen Dank fuer Deine Worte und Deine Inspirationen!

        Kochen waere vlt. gar nicht so schlimm, aber die ganze Aufraeumerei danach……hoert sich vlt. bloed an, aber da mach ich lieber meine Holzarbeiten, oder kreiere neue Seifen……..sogar Holzhaken oder Rasenmaehen waere mir lieber. Naja, vlt. komme ich ja nochmal irgendwann auf den Geschmack.
        Vlt. ist es einfach auch, weil Essen bei uns nicht “zelebriert” wird…..und das meine ich nicht irgendwie negativ.
        Gegessen wird nebenbei vor dem Fernseher oder mal eben, was mal aus dem Kuehlschrank greift.
        Wir haben ja noch nicht einmal einen Esstisch. Hatten wir noch nie und vlt. Leben und Essen wir deshalb “barbarischer” 😉

        Vikings……habe ich schon von gehoert und laeuft hier auch, aber wir gucken relativ wenig Serien und die ist uns bisher entgangen.

        So, nun werd ich aber mal wieder raus…….muss noch schauffeln….die 4 Std. gestern haben noch nicht gereicht (also mir schon, aber es liegt noch viel 😉 )
        Dann wuensche ich Dir und Deinen Lieben einen schoenen Tag und glg von ueber’m Teich

        ela

        Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s