Jan. 27. 2019 – “B” Words of the Week “Brakes & Batteries”

Hier geht’s zur deutschen Version

img_2240

Hello together 🙂

How’s life been treating you this week ? With us…..there’s never a dull moment 😉

Brakes & Batteries

Frank was really lucky this week as one day he was plowing and when he came home in the evening he lost his brakes right in front of our gate! It was in the middle of a snow/rain storm and he didn’t dare to drive the 3 km up to our place through the woods on the icy winded roads which are steep at some places. Thankfully he always has his ice chains with him…..but it took him about 20 min to get them hooked up in the storm and on the iced up road.

img_2187

Doesn’t matter he made it home safe and sound and the next day we saw that one little tread of the steel casing of the brake line was poking out and had pinched the other one and the brake fluid was leaking……small thing with a large impact !  Good thing it didn’t happen while plowing !

Well, and then there is the thing with our batteries…

The battery company finally gave us a call and told us they had charged and discharged the batteries and managed to charge them up to 70 % and that the battery acid level had improved.

They also told us that we only had a 2 year warranty and as our batteries are now 2 years and three month old there was nothing they could do for us but do the testing, charging and discharging as a sign of good will for free, well and of course they’d never done this before so it was a learning process for them too……..but, if we’d like them to do the same with our other 8 batteries, they’d have to charge us 300 $ plus tax!! And of course we’d have no extended warranty or anything for that service (yes….what you are sensing here is sarcasm on my side!)

Well, no question, we said thank you, but “no thank you” . If we wouldn’t have any kind of warranty we don’t have to spend that kind of money……..we can simply charge and discharge them ourselves !!

img_0144

But the story doesn’t end here….. coming home Frank checked the batteries himself to see if the information they had giving us was right …….well, he checked the acid level of the first battery and yes, the level had increased……..only the lead plates that should be covered with distilled water…weren’t 😦 Of course the acid level content rises then!! Frank filled up 2 liters of water in that battery. Doesn’t seem much for a 65 kg battery, but it does make a difference!  And of course the acid level went back to what it was before 😦

But the real fun part was when Frank talked to the company where we bought the whole system…..btw an established company for almost 10 years !

He told them that he wasn’t happy about not having a 10 year warranty and the guy was stunned….”Really, I thought it was 10 years”………you should have seen Franks face, but it got better! The gentleman then told Frank that he was happy that Frank gave him all of the information about the warranty, battery data, hardware information and more, as he just got a new client who was going to be completely off the grid too and he didn’t know that there was such a difference in solar systems where you’re hooked up to power additionally, or are really independent and have to rely on the system! We were the first of all of his clients to do this and he’d like to get back to Frank if questions with his new client appeared as it was hard to find people who know about this “stuff”……. Frank isn’t a “talker” but he just stood there looked at the phone and didn’t know what to say. One thing is needless to mention…..we will not be in any further contact with that company!

For those of you who plan on going with sustainable energy sources…….make sure you find a company that really deals with the type of system you’ll need!! Also….try to get in touch with customers they’ve served…..if they are honest companies they’ll help you get in contact with their clients !!

We’ve really done a lot of research before starting this project …….but at that time obviously didn’t know to ask the right questions!

Weather

We can’t remember a “winter” like this before…….this is more a rain and ice season and not the winter we’d prefer. But…all of the thawing and freezing makes for some interesting photos

img_2181img_2201img_2207img_9470img_2291img_2234img_2218img_2255img_2205img_2258img_2206img_2278img_2231img_2270img_9471img_2293img_2256img_2257img_2216img_2242img_2199img_2306

Coming to the End

Of course there was a lot more going on this week, but we’ll save that for the next blog 😉

We hope you all had a great first month of the year (yes….January is almost over so it’s only 11 more month until Christmas 😉 ) and we’ll be back in February then!

img_2327

Take care and all the best from us to you…..your restless-roots 🙂


 

Deutsche Version

27. Jan. 2019 – Buchstabe der Woche “B” – Alles ueber Batterien und Bremsen

img_2240

Hallo Zusammen 🙂

Hoffentlich ging’s Euch gut diese Woche ?! Bei uns………naja, es wird nie langweilig 😉

Bremsen und Batterien

Frank hatte diese Woche ziemliches Glueck, denn einen Tag war er unterwegs zur Schneebeseitigung und als er abends nach Hause kam und vor dem Tor an der Strasse bremsen wollte…….da trat er ins Leere! Es war gerade ein Schnee/Regensturm und er wollte das Risiko nicht eingehen, ohne wirkliche Bremswirkung die 3 km durch den Wald auf dem kleinen, engen und zum Teil steilen Pfad , der voellig vereist war, entlangzufahren. Er hat ja immer spezielle Eisketten dabei, aber in dem Sturm dauerte es fast 20 min. bis er die endlich auf dem vereisten Untergrund aufziehen konnte und sich nach Hause geschleppt hat.

img_2187

Am naechsten Tag sahen wir dann, dass ein kleiner Draht von der Stahlummantelung der Bremsleitung sich geloest und in die nebenliegende Bremsleitung gebohrt hatte, wo die Bremsfluessigkeit ausgelaufen war…..kleine Ursache, grosse Wirkung! Nur gut, dass das erst auf dem Weg nach Hause passiert war!

Naja, und dann gibt’s ja noch die unendliche Geschichte mit unseren Batterien…

Die Batteriefirma, die 4 Stueck zur Ueberpruefung da hatten, hatte sich endlich gemeldet und uns mitgeteilt, dass sie sie staendig Geladen und Entladen haetten und es geschafft haetten, sie zu 70 % wieder fit zu bekommen und sich der Batteriesaeurestand verbessert haette.

Dann teilte man uns mit, dass wir nur 2 Jahre Garantie auf die Batterien haetten und diese nun 2 Jahre und drei Monate alt waeren und wir daher natuerlich keine Garantie mehr haetten. Aus Kulanzgruenden wuerde man aber das Laden, Entladen und Saeuretesten uebernehmen……naja, sie haetten ja sowas auch noch nie gemacht, also waere es fuer sie ja auch ein Lernprozess gewesen…….aber, wenn wir unsere anderen 8 Batterien auch pruefen lassen wollten, wuerden sie uns dafuer dann 400 Dollar berechnen!! Natuerlich gaebe es dafuer keine erweiterte Gewaehrleistung !!  😦

Wir sagten dann “Danke”, aber, “Nein, Danke!”  Wozu das Geld ausgeben, wenn’s keine Gewaehrleistung gibt…….Laden, Entladen und Saeurepruefen koennen wir auch allein!!

img_0144

Aber, es wird noch besser….kaum zuhause hat Frank dann die Batterien nochmal selbst ueberprueft, um die Angaben die sie gemacht hatten zu kontrollieren und, als er die erste Batterie oeffnet um den Saeurestand zu pruefen, dachte er, ihn trifft der Schlag…….die Bleiplatten, die ja immer mit Fluessigkeit bedeckt sein muessen, lagen ca. 2 cm frei ! Na, klar steigt der Saeuregehalt wenn zu wenig Fluessigkeit drin ist! Scheinbar hatten die beim staendigen Laden und Entladen nie den Fluessigkeitsstand geprueft und als Frank dann sage und schreibe 2 Liter destilliertes Wasser aufgefuellt hatte, sank natuerlich auch der Saeuregehalt wieder 😦 Die Batterien wiegen 65 kg das Stueck und da sind 2 Liter nicht viel,  aber, die Platten duerfen nicht freiliegen und auf sowas muss man doch achten !!!

Aber, der richtige “Spass” kam dann, als Frank mit dem Besitzer der Firma sprach, bei der wir die gesamte Anlage, also Batterien, Panele und Elektronik, gekauft hatten……uebrigens eine Firma, die schon 10 Jahre im Geschaeft ist!

Frank sagte ihm, dass er ziemlich sauer waere, weil statt der ihm zugesagten 10 Jahre Garantie, die Batteriefirma nun sagen wuerde, dass diese nur 2 Jahre haetten….was sagt der gute Mann zu Frank “ Wirklich, hmmm, ich dachte wirklich es waeren 10 Jahre”……Frank’s Gesicht….unbezahlbar….aber, es wurde noch besser!

Der gute Mann war so richtig in Fahrt und meinte dann noch, dass er ja so froh waere, dass Frank ihm all diese Informationen ueber die Batterien, Ladespannungen, Installationshinweise, Abnahmen, Tipps und Ideen fuer die Solarpanele, Elektronik und Generatoren gegeben haette, da er gerade einen neuen Kunden haette, der, auch wie wir, voellig “off grid” gehen wollte und er nicht gewusst hat, dass es ein solcher Unterschied zwischen den Anlagen fuer “richtiges” Off Grid Leben und Anlagen, wo man noch zusaetzlich am Stromnetz haengt, geben wuerde.  Wir waeren ja doch in all den Jahren seine ersten Kunden gewesen, die so ein Projekt gestartet haetten und wer haette gedacht, dass da so viele andere Dinge zu beachten waeren! …..Aber, es kommt noch besser…..

Wenn er ab jetzt Fragen haette, wuerde er Frank anrufen, da dieser ja nun schon alle moeglichen Probleme bewaeltigt haette und da koenne er sich ja viel Aerger ersparen und Frank solle ihn doch auch auf dem Laufenden halten, ueber Alles, was wir sonst noch so erleben und erfahren, denn es waere ja so schwer, hier qualifizierte Leute zu finden!!!

Frank ist ja ohnehin nicht so der “Redner”, aber er stand nur noch da, sah den Hoerer an und war sprachlos. Es muss ja nicht weiter erwaehnt werden, dass wir mit dieser Firma niemals je wieder etwas zu tun haben werden…………ach ja, und eine Entschuldigung wegen der Falschangaben, oder ein kleines Kulanzangebot gab’s natuerlich auch nicht !

Fuer diejenigen unter Euch, die ueberlegen auch auf alternative Energiequellen zurueckzugreifen, oder ergaenzend zu nutzen………stellt sicher, dass Ihr wirklich eine Firma findet, die sich mit der Art System, das Ihr braucht auskennt! Versucht auch mit deren Kunden in Kontakt zu kommen zwecks Erfahrungsaustausch und eine gute Firma, wird Euch dabei unterstuetzen!

Wir haben wirklich viel und lange recherchiert, bevor wir dieses Projekt in Angriff genommen haben, aber  haben damals offensichtlich versaeumt die richtigen Fragen zu stellen!

Wetter

In all den Jahren koennen wir uns nicht daran erinnern, jemals einen solchen Winter erlebt zu haben…das ist mehr eine Regen und Eis Saison als alles Andere……..so gar nicht die Art Winter, den wir bevorzugen. Aber, all das Tau- und Frostwetter sorgt trotzdem fuer ein paar interessante Motive

img_2181img_2201img_2199img_2207img_2206img_2234img_2231img_2218img_2255img_2256img_2257img_2242img_2258img_2278img_9470img_2270img_2293img_9471img_2291img_2306

Wir kommen zum Ende

Natuerlich war diese Woche noch viel mehr los, aber, das erfahrt Ihr dann naechste Woche 😉

Wir hoffen, dass Ihr einen tollen ersten Monat im Jahr verbracht habt (ja, Januar ist fast rum, also sind’s nur noch 11 Monate bis Weihnachten 😉 ) und wir sehen uns dann im Februar wieder !

img_2327Bis dahin, lasst Euch nicht unterkriegen und machts gut……..alles Liebe von Euren restless-roots 🙂

17 thoughts on “Jan. 27. 2019 – “B” Words of the Week “Brakes & Batteries”

  1. Katherine Ashley January 26, 2019 / 10:38 pm

    Beautiful pictures, as usual. The one looks like a dinosaur on wheels! Stay safe and warm.

    Liked by 2 people

    • restless-roots January 26, 2019 / 11:09 pm

      Hi Kathy,
      thanks so much!
      Dinosaur on wheels…..I have to give it to you…..you have a great imagination 🙂
      Hope you’re doing well and wish you and your family a wonderful weekend !

      Like

  2. Peter (Grey Wolf) January 26, 2019 / 11:15 pm

    moin Ihr Beiden,
    tja, ist doch immer wieder interessant was für Läden heutzutage noch überleben ohne dass sie wissen was sie tun! Sollte im Zeitalter des Internet fast unmöglich sein – wird aber immer schlimmer, egal wo auf der Welt. Von wegen „der Markt regelt das“… da sind derart viele Buden ohne Kundenorientierung unterwegs, man hält es nicht für möglich – hauptsache der Kram ist erstmal verkauft, der Rest kommt später (versuch mal nen Computer zu kaufen… was bleibt da übrig? Apfel oder Fenster, eins der beiden Systeme! Und als Verkäufer „ich bin doch nicht blöd“ oder ne Bude die wie ein alter Volvo heisst 😳🤣. Ist wie anno 1985 in der DDR, da konnte man wählen zwischen Trabbi und Wartburg wenns ums Auto ging… hat sich nicht viel getan bis ins Digitalzeitalter, oder?).
    Ich hoffe Euer System funktioniert wieder stabil….
    So ein bisschen Winter hatten wir auch ganz kurz, aber jetzt ist schon wieder „T-Shirt Wetter“ (alles über plus 5 Grad!). Vielleicht kommt ja nochwas – wahrscheinlich zu Karneval 🤪! Macht es gut und liebe Grüße us StAugustin, Peter

    Liked by 1 person

    • restless-roots January 27, 2019 / 8:29 am

      Tachchen nach St. Augustin 🙂
      Sehr interessant, wie Du das beschreibst…..und waere auch super lustig, wenn’s nicht so wahr waere 😦
      Das System funktioniert uebrigens noch nicht wieder richtig. Es dauert, die Batterien und die Saeure wieder so weit zu “aktivieren”, dass sie wieder Ladung aufnehmen und 100% werden sie eh nicht mehr.
      Im Fruehjahr, wenn’s nich mehr frieren kann, werden wir sie leermachen, reinigen und wieder neu befuellen……wird auch nicht mehr wie neu, aber hoffentlich besser.
      Naja, alles Lehrgeld und die Feststellung, dass “Leben Off the Grid” definitiv nix fuer Leute mit schmalem Budget ist, jedenfalls, wenn Du nicht wie im 17.Jahrhundert leben willst 😉
      Aber, das werden wir hoffentlich alles hinbekommen, bis Ihr herkommt und dann wird alles vergessen sein und wir nur noch die Aussicht von der Terrasse geniessen 🙂
      Wuensche Euch noch’n schoenen Sonntag und ich hoffe, dass bei Euch alles soweit okay ist!! Was macht die Rennerei……..wann geht’s wieder los?
      Ganz liebe Gruesse und bis bald wieder
      ela

      Like

  3. Jutta Gutzeit January 27, 2019 / 5:19 am

    Hallo Manuela,

    Wie gut das Euch bei diesem ganzen Sch…….s nicht der Humor ausgeht. 🤣

    Wahrscheinlich könnte man es sonst nicht ertragen, aber es kann nur besser werden😘

    Das positive an Deinem Bericht sind die wunderschönen Bilder🤗

    Bleibt bei alledem gesund und munter und lasst Euch nicht unterkriegen😘

    Alles liebe bis zur nächsten Woche von Jutta

    Liked by 1 person

    • restless-roots January 27, 2019 / 8:31 am

      Liebe Jutta,

      vielen Dank fuer Deine lieben Worte !!
      Ja, den Humor und die Hoffnung, dass alles besser wird, darf man nicht verlieren 😉
      Hoffe, Euch geht’s gut und die Erkaeltungswelle ist an Euch vorbeigegangen !!
      Habt noch einen schoenen Sonntag und seid ganz lieb von Euren Chaoten gegruesst
      Manuela

      Like

    • restless-roots January 28, 2019 / 7:32 am

      Hi Mike,
      thanks again for your kind words of support !
      We’re taking matter in our own hands now. As soon as spring arrives we’ll empty, clean, refill and charge the batteries. They’re not going to be as good as new, but should keep us going for a while then.
      Hope you and your family are healthy and happy and we wish you all a great week.
      Cheers from the south shore 🙂

      Like

  4. ourlittleredhouseblog January 27, 2019 / 12:27 pm

    Beautiful ice photos, still think they would look great as glass sculptures. So happy you all are safe, and so scary about those breaks. I always hate that when companies don’t keep to their agreements once things start breaking down. I hope you guys start having better results in the future, you deserve the break.

    Liked by 1 person

    • restless-roots January 28, 2019 / 7:44 am

      Thanks so much……don’t know if we deserve a break, but we could definitely need one 😉
      I’m still trying to catch up on all of your latest posts…..upcycle coats…….you just gotta love what amazing things you create 🙂 !!
      Hope you’re doing well and health is still improving !!
      Take care and have a wonderful creative week 🙂

      Like

  5. ladyfromhamburg January 27, 2019 / 5:24 pm

    Da kräuseln sich aber wirklich die Nackenhaare!
    Der eine “meint”, es wären 10 Jahre Garantie, hat auch sonst nicht so viel Ahnung, aber fände Franks Erfahrung und Wissen himmlisch für sich. Die anderen sagen kurzerhand es sind zwei Jahre, fertigen einen mit sogenannter Kulanz ab, die fast noch mehr Schaden anrichtet und im Endeffekt seid ihr mit dem ganzen Kram alleine zugange und habt den Ärger, Schaden und die Aufregung. Manchmal entwickelt sich das wirklich so, wie es keiner absehen konnte. Wenn man sich erkundigt, hört sich ja grundsätzlich alles erst einmal gut an. Wenn die Heinis etwas richtig gut können, dann ist es, überzeugend daherreden oder wirkungsvoll Nachteiliges unter den Tisch kehren.
    Ich hoffe, ihr kommt mit den Batterien über den Winter bzw. irgendwie vorerst klar. Ich las, ihr beabsichtigt dann neu befüllen, sobald es nicht mehr friert, in der Hoffnung, damit mehr Leistung herauszukitzeln. Ich kann nur feste die Daumen drücken!

    Diese Bremsensache! Uiuiuiui…. Bloß gut, dass Frank nichts passiert ist und sich die Sache sogar recht gut reparieren lässt. Trotzdem muss es ein extrem mulmiges Gefühl hervorrufen, wenn beim auf die Bremse treten so gar nichts geschieht …

    Deine Fotos von draußen sind wieder wunderschön! Himmel, Licht, Wolken – aber ganz besonders, was sich an Eisformen gebildet hat! Ich musste lachen, als ich von dem Dinosaurier auf Rädern las. Es stimmt!

    Ich bin schon gespannt, was du beim nächsten Mal hier berichtest, Manuela, denn offenbar gibt es bereits neuen “Stoff” für den Blog.
    Bis Februar!
    Lieber Gruß aus Hamburg!
    Michèle

    Liked by 1 person

    • restless-roots January 28, 2019 / 7:57 am

      Hallo liebe Michele,
      vielen lieben Dank fuer Deine Worte, Anteilnahme und Kommentare…….freue mich immer sehr, von Dir zu hoeren 🙂 !
      Ich musste auch sehr lachen, als ich den Dinosaurier Kommentar las und habe mir gleich die Fotos nochmals ansehen muessen, weil ich
      das so gar nicht gesehen hatte….aber, es stimmt! Schon immer interessant zu sehen, wie verschieden die Menschen Fotos interpretieren!

      Willst Du noch etwas zu “lachen” haben ueber die Solarfirma…..Frank kontaktierte die nochmals und wollte gern fuer alle Dinge die wir gekauft haben, schriftlich die Garantiezeiten bestaetigt haben, da er uns nun wieder mitteilte, dass die Batterien 8 Jahre haetten…
      Er schickte uns daraufhin nur die Links der Geschaeftsbedingungen der entsprechenden Herstellerfirmen und meinte, wir sollten uns die Infos da raussuchen, damit wolle er nichts zu tun haben…….und wenn Frank Zeit haette, haette er mal eine Frage zu Einstellungswerten bei der Hardware fuer seinen neuen Kunden…..

      Da weiss man doch gar nicht mehr ob man nur noch Lachen, oder Weinen soll! In Deutschland, wo man eine Rechtsschutzversicherung hat, wuerden wir gar nicht lange ueberlegen, was wir machen…….hier, wo man alles aus eigener Tasche zahlen muss, da koennen wir uns einfach keinen Rechtsstreit leisten und die Nerven dazu haben wir auch nicht mehr.

      Wir werden es auf jedenfall im Fruehjahr selbst versuchen, sie (also, die Batterien) zu “revitalisieren” und dann schauen wir weiter.
      Z Zt. funktioniert Franks neue Idee mit verschiendenen Ladespannungs- und Entleerungszyklen ganz gut und letzte Nacht ist z B der Generator nicht angesprungen…….das ist doch auch schonmal etwas.

      So, dann hoffe ich aber mal, dass Du ein angenehmes Wochenende hattest und wuensche Dir eine hoffentlich schoene letzte Woche im Januar!

      Ganz liebe Gruesse nach Hamburg und bis bald
      Manuela

      Liked by 1 person

      • ladyfromhamburg January 28, 2019 / 2:01 pm

        Der Herr dieser Firma hat aber einen eigenartigen Still und merkwürdigen Sinn für Humor …

        Umso mehr freue ich mich zu lesen, dass es Frank gelang, die Batterien wieder zu mehr Leistung oder Aufladung zu bewegen. Musste er jetzt eigentlich wieder was am Generator neu einstellen, weil nun erneut 12 statt 8 Batterien dranhängen? (Wenn ich als Technik-Laie mir das überhaupt richtig zusammenreime mit der Generatorfunktion.)

        LG Michèle

        Liked by 1 person

      • restless-roots January 28, 2019 / 4:26 pm

        Ja, da kann man sich nur wundern, was den “jungen Mann” angeht !

        Du hast Dir das mit der Einstellung des Generators voellig richtig vorgestellt! Ladespannung musste nicht nur am Generator neu eingestellt werden, sondern auch an der Hardware, die die Batterien laedt. Und an der Hardware sowohl die Einstellung Generator/Batterien, als auch Solarpanele/Batterien.
        Ich habe davon auch keine Ahnung und ganz ehrlich………..sollte Frank mal etwas passieren, kann ich eigentlich nur noch mein Taeschchen packen und das Haus verlassen, denn, obwohl ja auch nicht voellig unbegabt, bin ich mit den ganzen technischen Details, die unser off grid Leben inzwischen “beherrschen”, komplett ueberfordert.
        Naja, ich hoffe mal, dass es irgendwann mal alles so funktioniert, dass mein Basiswissen reichen wird 😉

        So, dann hoffe ich, dass Du einen schoenen Tag hattest und es gruesstDich ganz lieb
        Manuela

        Liked by 1 person

  6. henacynflin January 28, 2019 / 5:39 pm

    I feel for you. We were looking for battery systems to allow us to get off grid but found few companies (here in he UK) knew what they were talking about. I hope that there is more experience available over there and you get a solution that works.

    Liked by 1 person

    • restless-roots January 29, 2019 / 9:01 pm

      Thanks so much! Unfortunately there’s not much information or people we could refer to, but we trying to educate ourselves more and more and compare everything we learn………hopefully that will get us somewhere 😉
      Wish you all the best and stay strong !!
      Cheers from Nova Scotia

      Liked by 1 person

Leave a Reply to Peter (Grey Wolf) Cancel reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s