Jan. 06, 2019 – “Involuntary” Move into our House

Hier geht’s zur deutschen Version

img_2058

Happy New Year Everyone !

We hope your first week of 2019 started off well and hope you’ll have an awesome year ahead of you!

For us…well, we had decided not to rush things and first get organized in the house a bit before I moved down…as usual that’s not how it works with us 😉

New Years Eve

The evening before I had decided to take a last shower in the camper (as down in the house we only have a sink) and enjoy that, as who knows when we’ll be able to do that again.

So on the last day of the year I got up and although it had been a very cold night, the heaters had worked and I had running water in the camper and all was good with me.

Frank had the dog down in the house over night for the first time…..well, and lets just say the “old lady” didn’t get adjusted as quick as he’d hoped and kept him up for the most part of the night roaming around her new home 😉

Later in the morning, it was still cold but had warmed up a bit, I turned on the faucet in the camper and ….nothing…..I tried a couple of things but in the end called Frank . He looked everywhere but couldn’t find anything obvious, so he started to take off the insulation wall outside the camper where the pump and the intake and outlet pipes are located in a little separate space.

To make it short……a piece of board had broken off, fell on the sewage pipe, had cracked it and all of the grey and black water spilled over the fresh water pipe that, although wrapped with heating wires, of course froze up over time and now we have a huge pile of frozen s….. sugar 😉 Not much we can do right now, but the “fun” cleanup will start as soon as it thaws.

img_2040

So, we had to switch to plan B, shut down the camper and move everything necessary down to the house. With no cupboards or cabinets where we can put things….well, let’s just say the camper had some advantages 😉 But having the fridge in the house right know definitely something we like !

img_2039

But no reason not to try to make it a bit comfy and cozy

kvgb9512npbo4776

And “no” the mattress on the floor isn’t permanent….I’ll sleep there beside Emmy to make the transformation easier. She’s quite focused on me and if I’m there she knows all is okay. She’ll get used to it and then the mattress goes in the bedroom…..will still be on the floor though until we have time to build a frame 😉

luvw1848

Of course under these circumstances Frank didn’t get to finish the bathroom…..so it’s only tiled halfway and he didn’t even start the walls….but he put up the vanity and we have a toilette……no mirror yet, but that’s okay……no need to see our wrinkles every day 😉

idsu3392

So, because of closing down the camper and rushing to get things set up here, that day we were working until 9 in the evening and were so tired by 10 that we decided to go to bed. Really a first for us 🙂

2019

So we are in the house now……not the way we had planned, but that seems to be our “normal” and obviously it’ll stay like that this year too.

As we were on our “IKEA tour” on Christmas Eve and had the “Potty Problem” on New Years Eve, we still had our little turkey in the fridge. So Frank decided it was time to take matter in his own hands

img_2068

And I must say……..if it’s up to me…….he can keep on cooking 😉

img_2069

Weather

As said it’s been up and down temperature wise but we didn’t get a lot of snow……yet ! I’m fine with that as it gave me the chance to take some more “frozen art” photos

img_2041img_2047img_2050img_2057img_2062img_2067

img_2073

img_2055

Or like this…..kind of a cross section through the lake

img_2070

And from underneath

img_2071

And of course….some sunsets 😉

img_2036img_2074img_2076

Animal of the Week

Thought we’d have nothing this week, but I was just out with Emmy for the morning walk and saw three different coyote tracks in the snow. As even our usually laid back Emmy got really antsy sniffing them I knew they were fresh and the game cam only showed two as it’s set up further down, but we only missed them by 2 hours

stc_0257stc_0260

Coming to the End

In the next couple of weeks we’ll really have to pull through to get our living space here a bit more usable, so please don’t wonder if you don’t receive a new blog post every week. But no worries….if anything exciting happens we’ll let you know 😉

Until then we wish you all only the best for this new, adventurous year, keep on working to make your dreams come true and stay healthy!!

img_2035

Cheers and a big hug from Nova Scotia – Your restless-roots


 

Deutsche Version

06. Jan. 2019 – “Unfreiwilliger” Umzug Ins Haus 

img_2058

Wir wuenschen Allen ein gesundes neues Jahr !

Wir hoffen, dass fuer Euch die erste Woche im neuen Jahr gut angefangen hat und dass das neue Jahr ein Gutes wird !

Bei uns…naja, wir hatten uns ja entschlossen, nichts zu ueberstuerzen und erstmal im Haus alles ein wenig einzurichten, bevor ich dann runterziehe…..naja, wie ueblich, funktioniert das SO bei uns nicht 😉

Sylvester

Am Tag davor hatte ich mich noch entschlossen im Wohnwagen zu Duschen, denn im Haus werden wir ja erstmal nur ein Handwaschbecken haben und wer weiss also, wann das naechste Mal Gelegenheit dazu waere.

So, bin ich dann also frisch geduscht am letzten Tag des Jahres aufgewacht und obwohl die Nacht sehr kalt war, hatten die Heizluefter ihren Dienst getan und das Wasser lief noch im Wohnwagen….also “allet jut” 😉

Frank hatte zum ersten Mal den Hund unten im Haus ueber Nacht und naja, sagen wir mal, dass die “alte Dame” dafuer gesorgt hat, dass er nicht viel Schlaf bekam. Es dauert halt auch fuer einen Hund ein wenig, bis er sich an ein neues Zuhause gewoehnt 😉

Spaeter am Morgen war es zwar noch kalt, aber sich schon ein wenig aufgewaermt, als ich dann den Wasserhahn im Wohnwagen aufdrehte und …..nix….ich hab dann noch ein paar Dinge probiert, musste aber meinen “Haushandwerker” Frank holen. Er guckte auch ueberall, fand aber auch nichts Offensichtliches. Also, raus und die isolierte Wand zum kleinen Aussenanbau, in dem sich Pumpe und Wasserleitungen befinden, abgenommen.

Ums kurz zu machen…ein Stueck von der Holzplatte war abgebrochen, auf die Abwasserleitung gefallen und hatte sie durchtrennt. Dadurch lief natuerlich die ganze Zeit Abwasser und Toilette nebenbei aus, lief dabei ueber die Frischwasserleitung, die zwar mit Heizdraehten umwickelt ist, aber bei den Temperaturen ueber Zeit natuerlich fror und nun haben wir einen Berg  gefrorener Sch…. “Scheibenkleister” 😦  Koennen nun noch nicht viel machen……..die richtige Sauerei kommt erst, wenn es anfaengt zu tauen, aber, bis dahin dauert’s ja noch etwas 😉

img_2040

Naja, jedenfalls war dann ‘Plan B’ angesagt, der Wohnwagen wurde dichtgemacht und wir haben das Noetigste gegriffen und runter zum Haus geschafft. Da wir keine Regale oder Schraenke haben, siehts aus, als waere ‘ne Bombe eingeschlagen…..tja, in dieser Hinsicht war’s im Wohnwagen da doch netter……aber, nun einen Kuehlschrank im Haus zu haben……..das ist nicht zu verachten 😉

img_2039

Egal, wie’s aussieht, wir versuchen das Beste draus zu machen damit’s ein wenig gemuetlich aussieht

kvgb9512npbo4776

Und “nein”, die Mattraze auf dem Boden ist nur provisorisch, bis Emmy sich eingewoehnt hat. So weiss sie, dass ich da bin und alles in Ordnung ist…..naja, und natuerlich darf sie da auch mal in meinem Bett liegen 😉 In ein paar Tagen kommt die Mattraze dann ins Schlafzimmer……wobei sich fuer mich nicht viel aendert, denn ohne Bettgestell schlafen wir auch dort erstmal weiter auf dem Boden 🙂

luvw1848

Natuerlich hat Frank bei dem ganzen Hin und Her keine Zeit mehr gehabt, das Badezimmer fertig zu fliesen, aber, er hat den Waschtisch  und die Toilette montiert ….wir haben zwar noch keinen Spiegel, aber das geht klar………wer will schon jeden Morgen seine Falten bewundern  😉

idsu3392

Weil also alles den Tag so drunter und drueber ging und wir erst abends um 21 Uhr halbwegs fertig waren, waren wir dann so muede, dass wir um 22 Uhr ins Bett sind und das war dann unser Sylvesterabend……das war selbst fuer uns mal ganz was Neues 😉 !!

2019

So, hat unser neues Jahr also im Haus angefangen…….nicht wie geplant, aber “nicht wie geplant” scheint unser Normalzustand zu sein und so wird wohl auch in diesem Jahr so weiterghen.

Da wir an Heiligabend ja unsere “IKEA Tour” hatten und Silvester unsere “Oertchen Episode” , lag noch immer unser kleiner Truthahn im Kuehlschrank und wartete darauf unseren Herd einzuweihen….also hat Frank sich dann entschlossen, dem Flieger seinen Wunsch zu erfuellen 😉

img_2068

Und wenn’s nach mir geht, hat Frank seinen naechsten Job fuer die Zukunft gefunden 🙂

img_2069

Wetter

Wie schon berichtet, war’s ein Auf und Ab mit den Temperaturen, aber Schnee gab’s kaum….noch nicht ! Passt mir gut, denn so bekam ich die Gelegenheit noch ein paar “gefrorene Kunst” Fotos zu schiessen

img_2041img_2047img_2050img_2057img_2062img_2067

img_2073

img_2055

Oder, auch sowas……..ein Querschnitt durch den gefrorenen See

img_2070

Oder von unter dem Eis

img_2071

Naja, und Sonnenuntergaenge duerfen natuerlich nicht fehlen 😉

img_2036img_2074img_2076

Tiere der Woche

Wir dachten schon, dass wir fuer diese Woche nichts haetten, bis ich dann heute morgen mit Emmy raus bin und auf unserer Zufahrt drei Koyotenspuren im Schnee gesehen habe. Da sogar unsere ‘durch nichts zu erschuetternde Emmy’ richtig aufgeregt wurde, als sie sie beschnueffelt hat, wusste ich, dass sie frisch waren. Leider ist die Ueberwachungskamera etwas weiter unten und hat nur zwei ins Bild bekommen, aber die Zeitanzeige zeigte, dass wir sie gerade um zwei Stunden verfehlt hatten

stc_0257

stc_0260

Wir kommen zum Ende

In den kommenden Wochen werden wir uns ranhalten, um unsere Wohnsituation hier im Haus besser zu organisieren, also wundert Euch bitte nicht, wenn es nicht jede Woche einen neuen Blog gibt. Aber, keine Sorge…….wenn’s irgendetwas Aufregendes zu berichten gibt, melden wir uns sofort bei Euch!

Bis dahin wuenschen wir Euch Allen weiterhin ein gesundes und spannendes Jahr und vergesst nicht, Eure Traeume in die Tat umzusetzen !!

img_2035

Tschuess, macht’s gut und bis zum naechsten Mal – Eure restless-roots 🙂

11 thoughts on “Jan. 06, 2019 – “Involuntary” Move into our House

    • restless-roots January 6, 2019 / 10:31 am

      Hi Mike,
      no such thing as luck…….it was meant to be 😉
      And actually it did happen once before…. last year in winter….that’s why we know what’s coming and can’t decide who’ll clean up the mess this time 😉
      Take care and have a wonderful weekend !
      Cheers
      Manuela

      Like

  1. Peter (Grey Wolf) January 6, 2019 / 10:57 am

    Holy Sh….. ouch, some things just dont need repeating! But as „stated“ in Forrest Gump…shit happens! Und am Ende war es ja dann doch auch für „etwas gut“… 😳🤪🎆
    Wir wünschen Euch (dennoch) ein gutes neues und vor allem gesundes Jahr!
    Und freuen uns schon riesig auf unseren Canada Trip – ist lange her dass wir dort waren (2015).
    Irgendwie ist der Jahreswechsel ja auch immer eine Zeit, in der man gerne mal zurückblickt – ich habe mal versucht, die Zeiten, in denen Ihr noch in der Rennszene „rumgeturnt“ seid, revue passieren zu lassen…..ziemliche Fehlanzeige, zu lange her, ehrlich! So ein paar Dinge sind noch da, aber das Meiste ist überlagert von vielen anderen Ereignissen – aber ich bewundere immer noch eure Kraft, die Entscheidung zu treffen euren Weg so zu gehen wie ihr es gemacht habt (auch mit der notwendigen Konsequenz). Was ist dagegen schon so ein bisschen gefrorene……😉
    So, genug „ela-boriert“ (ich liebe Wortspiele!), lasst es euch gut gehen and a big hug from Germany!
    Peter

    Liked by 2 people

    • restless-roots January 6, 2019 / 11:30 am

      Hallo lieber Peter,

      “ela-boriert”….love it 🙂 !

      Ja, die Rennzeiten sind schon ‘ne Weile her und da koennen wir uns ja dann gemeinsam im Oktober ueber die guten, alten Zeiten austauschen 🙂 !! Nur noch 9 Monate !!!

      Hoffe, Ihr seid gut reingerutscht und bin mal gespannt, ob Du’s dieses Jahr endlich mal etwas ruhiger angehen laesst …….aber, so wie ich Dich kenne …. 😉

      Hier geht’s wie immer drunter und drueber, also, mit anderen Worten…..ganz normaler Alltag.

      Vielen Dank auch fuer Deine lieben Worte, was unseren Weg hier angeht…….aber, lass mal, da sind auch hin und wieder Momente, wo man sich fragt, ob das nun wirklich alles so richtig ist….nicht nur wenn SHF (the shit hits the fan 😉 )..

      Aber, das ziehen wir durch und dann mal sehen, was uns dann reitet …….an Ideen mangelt es ja nie 😉

      So, dann hoffe ich mal, dass es Euch gut geht und das neue Jahr ohne Probleme angefangen hat! Ganz liebe Gruesse und bis bald wieder
      ela

      Like

  2. Jutta Gutzeit January 6, 2019 / 2:18 pm

    Hallo Ihr Drei,

    nun seid Ihr doch schneller im Haus als gedacht😄 Hauptsache es geht Euch gut. Ich finde es sieht garnicht so übel aus, das liegt bestimmt an dem schönen Weihnachtsbaum🎄

    Also Frank ist ja ein AllroundTalent, gibt es was was er nicht kann?🤗

    Deine Fotos sind wieder einmalig schön, wie ist das mit dem Bildband?🤗

    Habe mich schon auf Sonntag gefreut mit der Aussicht auf Deinen Bericht und die Bilder.

    Natürlich auch von mir ein einfolgreiches, schönes und gesundes 2019😘🍀

    Liebe Grüße aus Berlin von Jutta

    Liked by 1 person

    • restless-roots January 6, 2019 / 2:54 pm

      Hallo Ihr Zwei,

      Frank sagt vielen Dank fuer’s Kompliment, aber sein Motto ist ” Ich hab keine Ahnung von Nix, versuch aber einfach Alles” 😉 naja, und das klappt dann (meistens 😉 )
      Die Idee mit dem Bildband habe ich schon wieder total verdraengt gehabt……aber, bei dem vielen, positiven Feedback was ich bekomme, werde ich mal gucken, was mir da so einfaellt.

      Vorrang hat aber in jedem Fall nun das Hausinnere……….ich kann gut auf kleinen Raeumen leben, aber es muss halbwegs alles an seinem Platz sein…..und nun mit mehr Platz und ganz viel Unordnung…….nee, das geht nicht lange gut 😉

      Daher nun dann auch erstmal vlt. kleinere Pausen zwischen den Blogs…..das dauert ja doch immer etwas, die zu schreiben und die Fotos zu bearbeiten und ich muss hier mal endlich richtig ranklotzen.

      So, in diesem Sinne………noch einen schoenen Sonntagabend und ganz liebe Gruesse und nur das Beste fuer Euch bei von uns hier ueber’m Teich

      Manuela

      Liked by 1 person

  3. Katherine January 7, 2019 / 3:27 am

    I’m sure it feel nice to be I. The house even though it wasn’t part of the plan quite yet. I always enjoy the beautiful nature photos!

    Liked by 1 person

    • restless-roots January 7, 2019 / 10:52 am

      Hello Katherine,
      thanks so much for your supportive and kind words!
      Hope all is well with you and your family and only the best from us to you all for 2019.
      Take care and Cheers from Nova Scotia 🙂

      Liked by 1 person

  4. ladyfromhamburg January 8, 2019 / 1:44 pm

    Wie heißt es so schön? Life is what happens to you while you are busy making other plans.Der Herr Lennon hatte schon recht …
    Mensch, ich habe euch fix bedauert angesichts dieser Schweinerei. Musste das jetzt (nochmal) sein? Nee, nee. Und der Einzug dadurch derart Hals über Kopf, obwohl im Haus vieles noch gar nicht dafür vorbereitet war bzw. überhaupt vorhanden ist!

    Dennoch – ich schaue mir deine Fotos an und denke mir, die hadern nicht lang mit den neuen Gegebenheiten, die schnappen ihr Hab und Gut und quartieren sich ein. Hier eine Notlösung, dort eine Alternative, nebenher das Beste für Emily sicherstellen – und zack! Misere gemeistert.

    Das andere kommt jetzt nach und nach. Wie ich in einem Antwortkommentar lese, Manuela, bist du nicht so der Freund von Durcheinander. Ich gehe daher schwer davon aus, dass das Leben im momentanen Kuddelmuddel (Chaos) nicht sehr lange anhalten wird.

    Sobald es taut, steht euch leider noch etwas Unerfreuliches bevor – doch die Hauptsache im Moment ist doch, dass ihr die neue Lage wieder auf eure unnachahmliche Art und Weise in den Griff bekommen habt. Ich verleihe hiermit den Orden am Band für Stählerne Nerven und Flexibilität.

    LG Michèle

    Liked by 1 person

    • restless-roots January 11, 2019 / 10:23 pm

      Hallo liebe Michele,

      ja, die letzten Tage haben wieder bewiesen, dass Mr. Lennon recht hat !
      Da dachten wir, die “Verstopfung” im Wohnwagen waere eine Herausforderung…….wer haette gedacht, dass das ehr wie “Urlaub” waere im
      Vergleich zu den letzten zwei Tagen.
      Wir sind noch dabei, das alles zu verarbeiten und es waere zu viel um hier in ein paar Worten zusammenzufassen, aber, es hat uns schon ziemlich in den Begrenzer gebracht……diesmal ist nix vonwegen “Zack, Misere gemeistert”

      Naja, aber, es koennte immer Schlimmer sein und irgendwie kriegen wir das auch wieder hin 😉

      Und recht hast Du…….zwischendurch hab ich mir noch schnell ein paar IKEA Kuechenmoebel besorgt und bin am Aufbauen um wenigstens bei etwas von dem Durcheinander wieder Ordnung reinzubringen 🙂

      Hoffe, dass es Dir gut geht und wenn ich es richtig sehe, seid Ihr im Norden zum Glueck nicht von dem Wetterchaos im Sueden betroffen! Das ist ja wirklich dramatisch, was sich da abspielt und da kann ich nur sagen……wir jammern hier auf hohem Niveau!

      Schoenes Wochenende Dir und Deinen Lieben und viele Gruesse ins schoene Hamburg

      Manuela

      Liked by 1 person

      • ladyfromhamburg January 12, 2019 / 4:49 pm

        Oh, oh … das klingt aber gewaltig ernst …
        Ich wünsche euch alles Gute, die nötige Kraft und starke Nerven! Es kommt aber dicke im Moment …

        Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s