Dec. 31, 2017 – What a Year it Was !!

Hier geht’s zur deutschen Version

IMG_3796

Hello Together,

only a couple more hours and then 2017 will only be a memory…………but what a year it was!

IMG_3956
Emmy falling asleep while chewing on her bone

Weather lately

In Nova Scotia they hadn’t called out the extreme weather warning but it was two days of cold and wind gusts up to 140 km /h which made working outside really hard (the faint sound in the background is Frank with the cordless screwdriver 😉 )

in the camper even our Christmas tree was “moving”

It was “only” – 18 outside but factoring in the wind it felt like – 30 and all together it showed in the morning with the windows and walls frozen inside the camper and a temperature of only 9.8 Celsius although the wood stove was giving all it had.

IMG_3865IMG_3875

Fun fact ……with these weather conditions and our fridge standing outside

IMG_3579

……….everything inside the fridge is frozen….everything in the freezer part on top thaws!  Any ideas why that happens ? BTW: Yes, even frozen eggs can still be used 😉 !

But yesterday we actually did get out to check on the thickness of the ice….and some of us even had some fun 😉

Needless to say the the chainsaw was completely frozen within minutes after that 😉

Contruction

Before the cold snap came we managed to put on the siding of the shed because we weren’t sure if the house wrap would stand another winter.

Shed 3

Although it was still so cold outside taking a day off wasn’t an option but with the window openings covered at least it wasn’t so windy in the house and Frank started to build a structure to be able to cut the logs to make a proper door opening

Interested in how the “chainsaw slide” works ?

We also built the temporary mud and utility room that’ll also keep out wind and weather when we want to enter the house in the future.

Reflections of 2017

We can’t believe how quick this year has passed and how much has happened.

We definitely haven’t accomplished the goals we had and have faced a lot of unexpected problems and expenses….how could that happen with all the research, quotations and preparations we had done….. well…….it’s called life and no matter how good  you think you’ve done your homework……reality is different and holds all kinds of surprises for you.

Thing is to not give up……….and believe me there were some times (and certainly still a lot of them to come) we were thinking “enough is enough”. Sometimes I’m so tired and frustrated, I just sit down, cry and feel sorry for myself…….but, nobody’s to blame but us……..so we just take a deep breath, get up and keep on going.

And when we look back at a few of the things we’ve done………well, there is a difference between “before and now”

Woodshed

Solar Panels

Storage Shed

Building Site

And Coming to the End

We’re learning something new each and every day……mainly about ourselves, but also about nature, technical things, friends (some we lost because of our lifestyle which they don’t understand and more important, the many we’ve gained because of it !) and that it’s really so little you need to be happy:-)

IMG_3910

We’re far from being done and the upcoming year will certainly be as challenging as the past one was…..but we’ll keep on going as good and hard as we can and enjoy the ride because, never forget:

Life’s too short to waste a minute !!

IMG_3897

We’ll be back with new stories, good and probably not so, and hope to see you here then 🙂

IMG_3784

All the best to you and your families and thanks so much for stopping by !

!! Happy New Year 🙂 !! 


Deutsche Version

31. Dez. 2017 – Was fuer ein Jahr !!

IMG_3796

Hallo Zusammen,

nur noch wenige Stunden und dann ist das Jahr 2017 nur noch eine Erinnerung…….aber, man war das ein Jahr !

IMG_3956
Emmy schlaeft ein beim Knochenkauen

Erstmal zum Wetter in den letzten Tagen

Nova Scotia hatte zwar nicht den “Extrem Kaeltewetterstand” ausgerufen, aber es war kalt und der eisige Wind mit Staerken von bis zu 140 Std/km, machte die Arbeit draussen nicht gerade einfacher (das Geraeusch im Hintergrund ist Frank mit dem Akkuschrauber 😉 )

der ganze Wohnwagen war am Schaukeln, wie man gut am Weihnachtsbaum sehen kann 🙂

Es waren zwar “nur” – 18 Grad  draussen , aber aufgrund des Windes lag die gefuehlte Temperatur um die -30 und das sah man dann auch am Morgen drinnen an den mit Raureif bedeckten Waenden und Fenstern. Der auf vollen Touren laufende Holzofen schaffte es da auch nicht, den Wohnwagen auf mehr als 9.8 Grad aufzuwaermen

IMG_3865IMG_3875

Was passiert bei solchem Wetter, wenn man seinen Kuehlschrank draussen zu stehen hat ?

IMG_3579

Im unteren Kuehlschrankbereich friert alles ein, waehrend im oberen Gefrierfach alles auftaut! Kann uns irgendjemand erklaeren, wie das geht ?!

Kleine Anmerkung……selbst tiefgefrorene Eier lassen sich noch gut verwerten 😉

Gestern war es zwar kalt, aber nicht so windig, also sind wir mal raus um zu testen, wie dick das Eis auf dem See ist…….und einer von uns hatte sogar richtig Spass 😉

Natuerlich war nach der Aktion die Kettensaege sofort funktionsunfaehig, weil gefroren 🙂 !

Baustelle

Am Tag vor dem Kaelteeinbruch haben wir noch geschafft, die Holzverkleidung am Schuppen anzubringen, denn wir waren uns ziemlich sicher, das die Folie nicht noch einen Winter ueberstehen wuerde.

Shed 3

Obwohl es danach dann richtig kalt wurde, machten wir weiter und da wir die Fensteroeffnungen im Haus ja abgedeckt hatten, waren wir wenigstens etwas windgeschuetzt, als Frank anfing eine Fuehrung zu bauen, damit wir die Tueroeffnung gerade ausschneiden konnten

Falls Euch interessiert, wie das “in Echt” aussieht…..hier das Video

Wir haben es auch geschafft den kleinen, provisorischen “Vorraum” aufzustellen, damit die Leitungen fuer den Winter geschuetzt sind und somit nun auch der Eingang zum Haus

Rueckblick auf 2017

Wir koennen einfach nicht glauben, wie schnell dieses Jahr vergangen und wie viel passiert ist!

Wir koennen aber definitiv sagen, dass wir nicht annaehernd das erreicht haben, was wir uns vorgenommen hatten und das es viele unerwartete Probleme und Ausgaben gab, die wir nicht einkalkuliert hatten. Wie das passieren konnte, obwohl wir im Vorfeld viel recherchiert, Kostenvoranschlaege eingeholt und vorbereitet hatten…..naja, das was einem so dazwischen kommt nennt sich “Realitaet” …….und egal, wie gut man glaubt, sich vorbereitet zu haben…..das Leben haelt manchmal halt Anderes fuer einen bereit  !

Wichtig ist es, nicht aufzugeben……..und glaubt mir, es gab Zeiten (und davon werden auch noch viele kommen!) wo wir uns dachten “Das reicht…genug Spass gehabt”! Manchmal bin ich so muede und frustriert, dass ich mich nur hinsetze, heule und ein wenig Selbstmitleid habe……aber, wir wollten es so und da hilft dann nur tief einatmen, aufstehen und weitermachen.

Und wenn wir so zurueckblicken auf ein paar der Dinge, die wir gemacht haben……naja, dann ist da schon ein Unterschied zu “Vorher und Jetzt”

Holzschuppen

Solarpanele

Lagerschuppen

Baustelle

Und  zu guter Letzt

Jeden Tag lernen wir etwas dazu……hauptsaechlich ueber uns selbst, aber auch ueber die Natur, Technik, Freunde (welche, die uns aufgegeben haben, weil sie mit dem was wir machen nicht klarkommen, aber mehr noch die, die wir genau deswegen neu dazugewonnen haben!)  und…….. das man im Leben wirklich sehr wenig braucht um Gluecklich zu sein!

IMG_3910

Wir sind noch weit davon entfernt fertig zu sein, das kommende Jahr wird bestimmt genau so eine Herausforderung wie das Alte, aber wir werden genau so hart weiterarbeiten wie bisher und auf dieser “Reise” trotzdem versuchen, so viel wie moeglich zu erleben und geniessen, denn :

 Das Leben ist einfach zu kurz, um auch nur eine Minute davon zu verschwenden!!

Life’s too short to waste a minute!!

IMG_3897

Bis naechstes Jahr dann, mit neuen (guten und bestimmt nicht so guten) Erlebnissen von uns hier aus’m Wald 😉IMG_3784

Euch und Euren Familien nur das Beste und vielen Dank, dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, vorbeizuschauen!

Guten Rutsch ins neue Jahr 2018  🙂

 

13 thoughts on “Dec. 31, 2017 – What a Year it Was !!

  1. ourlittleredhouseblog December 30, 2017 / 10:21 pm

    I can’t even imagine what being that cold feels like. I was born here in phoenix and the temps are always pretty warm, but our summers are deadly. Love your dog, what a character…have a Happy New Year.

    Liked by 1 person

    • restless-roots December 30, 2017 / 10:28 pm

      I admire you for being able to handle that heat ! Nothing I’m good at 😦
      Thanks for your comment about our dog……I had a couple before but have to admit she’s special! You should see her “at work” ….she’s an awesome and sensitive therapy dog.
      Wish you and your family all the best for the upcoming year and loved your last blog !
      Thanks again for mentioning us there 🙂 !
      Happy New Year and talk to you “next year” again 😉

      Like

      • Petra December 31, 2017 / 5:41 am

        Liebe Ela u.lieber Frank,

        ihr habt zwar nicht eure Ziele erreicht, aber das was ihr alles in diesem Jahr erreicht habt ist
        großartig . Es ist zwar traurig Menschen zu verlieren nur weil sie nicht damit zurechtkommen was ihr
        macht o.wie ihr leben wollt. Aber ich finde das es für sie ein größerer Verlust ist als für euch.

        Für mich ist es sonntags zu einem festen Ritual geworden, mit dem ersten Kaffee im Bett die Neuigkeiten
        von euch zu lesen 🙂 .

        Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleibt gesund und lasst euch nicht entmutigen.

        Liebe Grüße Petra

        Liked by 1 person

  2. Iris Wünsch December 31, 2017 / 5:31 am

    Liebe Ela, lieber Franzl,

    auch wir wünschen Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr !

    Auch wenn Ihr nicht alles geschafft habt, was Ihr Euch vorgenommen habt !
    Sch….. drauf, Ihr seit gesund, Euer Hund auch wieder = und nur das zählt !
    Ihr habt so viel geschafft, dass soll mal einer nachmachen !!! Wir und auch
    die anderen Leute, die Ihr kennt, keiner hätte den Mut so etwas zu machen,
    oder ist so bekloppt ! hihihihihi

    Wir denken an Euch und wünschen Euch für 2018 nur das Beste, und das
    alles von der Hand geht !!!

    Ganz liebe Grüße aus dem verschneiten Österreich bei -3 Grad und Sonne pur !!
    Eure Viktoria, Mark, Frank und Iris

    Liked by 1 person

    • restless-roots December 31, 2017 / 9:14 am

      Hallo Ihr Vier Lieben 🙂

      vielen lieben Dank fuer Eure Nachricht und die unterstuetzenden Worte !!
      Und ich stimme Dir aus ganzem Herzen zu…..Gesundheit ist das Einzige das zaehlt !!
      Und bei etwas Anderem stimme ich auch zu……….ja, wir sind bekloppt 🙂 !!
      Hoffen, dass Ihr in Eurem schoenen Haus, im schoenen Austria noch einen schoenen letzten Tag im Jahr verbringt und natuerlich noch viele schoene Tage im kommenden Jahr!
      Seid ganz lieb gegruesst und aus der Ferne umarmt und fuer Euch Vier im neuen Jahr nix als Glueck, Zufriedenheit und Gesundheit !
      Ela, Frank und das dicke Hundchen 😉

      Like

  3. Peter December 31, 2017 / 9:12 am

    Hallo Ela, hallo Frank,
    Zu allererst möchte ich mich mal bedanken – für all die interessanten „Insights“ in euer Projekt und damit in euer tägliches Leben und Arbeiten. Ich hab ne Menge gelernt 😉….
    Wenn ich die „Vorher-Nachher“ Bilder sehe wird aber schnell klar, wieviel ihr tatsächlich geschafft habt, auch wenn nicht alles, was geplant war, auf der Erfolgsliste auftaucht. Und dann muss ich mich fragen wie es bei mir war? Ehrlich gesagt: genau so… viel vorgenommen, nicht Alles geschafft! Wie auch, das Leben lässt sich (Gott sei Dank!) nicht durchplanen. Und was bei Euch Wetter, Zufahrtsweg und Generatorstarter ist sind auf dieser Seite des Atlantik Firmenstrategie, Verträge oder karriereorientierte Kollegen. Andere Themen, selbe Auswirkung…. insofern können wir uns alle nicht lösen von den „äußeren“, nicht zu beinflussenden, Einflüssen – die Frage, welche davon man wie angeht, finde ich, habt ihr auf eindrucksvolle Weise für euch selber entschieden.
    Katie und ich wünschen euch vor allem einmal Gesundheit für das kommende Jahr (sonst ist alles Andere S…ugar), nehmt euch bloss nicht Weniger vor 😊, und nächstes Weihnachten wackelt der Baum garantiert nicht mehr! Dann steht er nämlich im Wohnzimmer bei entspannten 19,8 Grad (oder so).
    Ganz liebe Grüße aus St. Augustin von Katie und mir.
    Peter
    Go Canada 🇨🇦 Go

    Liked by 1 person

    • restless-roots December 31, 2017 / 9:40 am

      Ach Peter,
      das hast Du aber schoen geschrieben und beschrieben 🙂 !! Weise Worte!
      Du hast voellig recht……jeder von uns hat sein “eigenes Paeckchen” zu tragen….ist halt immer nur die Frage, was man daraus macht!
      Bei Euch wird sich im kommenden Jahr ja auch viel veraendern und ich hoffe, das Ihr Eure Wuensche und Traeume ausleben werdet, von denen es ja bestimmt noch reichlich geben wird!
      Bin auch sehr gespannt, wie es bei Dir nun weitergeht und wuensche Dir und Katie, egal wohin, oder auf welche Art die Reise gehen mag, nur das Beste !!
      Vorallem aber Gesundheit…..und…..es ist immer ein schoenes Gefuehl wenn man einen Partner hat, der mit einem durch Dick und Duenn geht (auch wenn das nicht immer nur Friede, Freude, Eierkuchen ist 😉 )
      In diesem Sinne……..dicke Neujahrs Umarmung von uns an Euch und bis naechstes Jahr wieder 😉 und ganz liebe Gruesse nach St. Augustin !!
      ela

      Like

  4. Lynne December 31, 2017 / 5:42 pm

    Nice work! You have gotten SO much accomplished this year! Hang in there, stay warm and Happy New Year! Looking forward to following along with your progress in 2018. 🙂

    Liked by 1 person

    • restless-roots December 31, 2017 / 10:57 pm

      Lynne thanks so much for your support and wishes 🙂 I was just out with the dog…. -23,5 Celsius (10 Fahrenheit) and a cold wind that just wants you to crawl in bed……….which we might do now 😉 Loved your last posts…..and the pic of the Christmas tree in the window ….beautiful ! To you and your loved ones all the best for 2018 too 🙂 !!

      Like

  5. Jutta Gut6eit January 1, 2018 / 8:00 pm

    Da kommt das typisch Deutsche: Austria ist = Österreich, also ich auch bin so Krümelkakka hihihi
    Immer wieder Sonntag freue ich mich auf Deinen Bericht, Ihr habt soviel erreicht, ich glaube das ist der Wahnsinn, da könnt ihr nicht traurig sein. Wenn doch fühl Dich von mir in den Arm genommen, mach ich gerne.

    Ihr schafft das, nur nicht so schnell wie erhofft, aber es wird fertig, nicht heute sondern morgen😊😘

    Liked by 1 person

    • restless-roots January 1, 2018 / 9:34 pm

      Liebe Jutta…..Oesterreich es ist:-) !!
      Vielen Dank fuer die lieben Worte und die Umarmung !!
      Wuensche Euch Beiden ein tolles 2018, bleibt gesund und geniesst das Leben 🙂 !
      Seid ganz lieb gegruesst und bis bald wieder !!
      Manuela

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s