Nov. 26, 2017 – Haste could make waste…..if you try to rush to get on a roof!

Hier geht’s zur deutschen Version

IMG_2758

Hello Together 🙂

hope you all had a great week and are doing well ?

Here, as the forecast called for a nasty rain and wind event for the middle of the week, we had to change plans a bit to make sure, the structure we had set up would withstand that wind.

IMG_2781

We had to call in the building inspector anyhow to have a look at what had been set up , so Frank could talk to him about how he planned to set up the rafters and secure the structure on the lake side where the south/west winds were supposed to come from.

We have a great building inspector and not only did he find everything set up just fine up to this point, but also had some suggestions for Frank how to build the rafters and “keep it simple, but as safe”.

Before the storm came we managed to set up a row of sheets

and although the pictures show some nice sunshine, there was already some wind coming up and with only the two of us handling things, we really had to be careful

At one point we were really lucky…..as I was in the crane that’s set up really close to the house, trying to watch what signs Frank was giving me through the structure, but thankfully moving really slow due to the wind and not seeing where the sheet was at that time…..we both heard a bit of a faint grinding sound we first couldn’t make anything of…..I had just stopped moving the crane to listen closer, when I heard Frank yell “Stop, stop”……..we had both been so focused on watching the board and   move it as close as possible to Frank…….we hadn’t paid attention to the crane arm. Standing right in front of the house I couldn’t see that while moving the crane arm over I had started to touch the high end of the trusses and was starting to push over the first one……..the noise we heard was the metal on the wood while slowly pulling over.

Thankfully the trusses are quite flexible, but seeing that one bent in a bit made my heart stop and according to Franks facial expression he felt the same. I really had to take a deep breath before handling the lever to pull back the crane arm and hoping not to accidentally pull it into the wrong direction

But stopping first to take a photo as documentation for the blog……that just made Frank shake his head ….well dear readers……you see where my priorities are set  😉

After that it was smoothing sailing………and thankfully the storm made nothing sail off the roof…..but lying in bed in a camper at almost 90 km/h at night………let’s just say we slept better after it was over 😉

IMG_2842

Right now Frank’s measuring and cutting the rafters for the lakeside, so that we’ll hopefully be able to finish sheeting and sealing the roof with an ice and rain shield. That’s going to hopefully last for this winter.

And although it’s a tough job and we work until dark

Working with a view like that ……let’s you forget everything 🙂

IMG_2747

As the wind had diminished after the storm, the rain still held on, but that gave Frank the time to level the gravel we had spread on our driveway and a part of the path down to the main road. Should be good enough now for plowing and giving us a smoother ride up here! Still some work to do on the lower part of that “road” but that’s a job for the next rainy day 😉

Crafts Fair

Every spare minute I was busy working on some more crafts…..some things start like this and

End up like that (either a frame to hang, or, when I’m done with decoration the mason jar, a Christmas bouquet)

and candles, but stopped now on making new things. Now it’s just checking out what it have, making some adjustments so everything will be ready for the crafts fair in New Ross next week. Frank’ll give me a hand as I still need some kind of framing to set up to display the wreaths and hanging decorations. Presentation is key 😉

This slideshow requires JavaScript.

Decorating the wreaths is something I’ll do a couple days before, same as for my “Christmas Crackle Toffees”……hope my little gas stove in the camper will not let me down 😉

Sunrise, Sunset

Days are getting shorter, but besides having more rain, it getting colder and us having to shut off water for most of the nights and empty the tanks……..we have nothing to complain about!

Our solar panels are set up at a great angle for this time of the year and even if there are some cloudy days and the batteries run a bit low……the automatic starter for the generator just kicks in and we have nothing to worry about.

Sunrise……..what can I say without sounding cheesy……..you’ll have to come here to “feel” it

And sunset………even more cheesy ………..but so breathtaking

This slideshow requires JavaScript.

…and you just want to sit down and enjoy…..but still follow the house rules……….no  base caps in the house 😉

This slideshow requires JavaScript.

Animals of the Week

The deer are crossing like crazy for the past week, so I just picked a couple of photos……we even have a nice little buck here now

This slideshow requires JavaScript.

And this flock of birds were on the lake a couple of days ago and as I didn’t have a clue what they were…..I posted it on Facebook and thanks so much to all of you who’d gotten back to us, so that we learned that they are “Mergansers” !

IMG_2733

Quality of the photo isn’t great as they were quite a bit away…….but I also got a video when they took off……

Coming to the End

Another week over and in four weeks from now it’ll be Christmas and another year almost over !!

And we still have no clue if we’ll be able to spend it under our new roof…….?!

Wishing you a wonderful day and hoping to give you some good news on our progress here next week !

Greetings from Nova Scotia and take care….. to all of you no matter where you are 🙂

IMG_2868


 

Deutsche Version

26. Nov. 2017   –   Eile mit Weile……sonst koennte es laenger dauern als gedacht, ein Dach raufzubekommen 😉

IMG_2758

Hallo Zusammen, wir hoffen, Ihr alle hattet eine angenehme Woche ?!

Bei uns hier war fuer Mitte der Woche ein Wind/Regensturm angesagt, also mussten wir unsere Plaene ein wenig aendern, um sicherzustellen, dass unser Dachgestell das auch aushalten wuerde.

IMG_2781

Da wir ohnehin den Bauinspektor herbestellen mussten, damit er sein OK gibt fuer das, was bisher erstellt wurde, konnte Frank gleich mit ihm besprechen, wie er gedachte, die Lattenkonstruktion fuer das Terrassendach zu bauen und somit das Gestell auf der Seeseite zu sichern.

Unser Bauinspektor ist wirklich hilfsbereit und nicht nur, dass er alles, was bisher gemacht wurde fuer in Ordnung befand, sondern hatte auch ein paar gute Vorschlaege, was Frank fuer’s Terrassengestell anders machen koennte und zwar “einfacher, aber genau so sicher”…..na, und das hoeren wir doch gern 😉

So haben wir dann also gleich noch eine Reihe OSB Platten gesetzt, bevor der Sturm kam

Auf den Fotos kann man den Wind, der bereits aufkam nicht erkennen, aber , nur mit uns beiden am Arbeiten, mussten wir wirklich vorsichtig sein

Einmal hatten wir wirklich mehr Glueck als Verstand….Ich sass im Kran, der direkt vorm Haus steht und habe versucht, durch den Tuerausschnitt Franks Handzeichen zu sehen, der aussen am Haus auf der Leiter stand und nur sehen konnte, wo ich die Platte hinmanoevriere. Zum Glueck habe ich den Kranarm super langsam bewegt, wegen der Sicht- und Windverhaeltnisse, als wir beide ein ganz leises, schabendes Geraeusch hoerten, das wir erstmal nicht zuordnen konnten. Ich hatte gerade den Kranarm gestoppt, um besser zu hoeren, als Frank nur noch schrie “Stop, stop”………tja, wir waren beide so fokusiert auf die USB Platte, dass wir gar nicht mehr auf den Kranarm geachtet hatten. Da ich so dicht vorm Haus stand, konnte ich es auch gar nicht sehen, ohne nach oben zu gucken, aber beim Drehen des Arms, um dichter zu Frank zu kommen, hatte dieser das obere Ende des ersten Dachgestells beruehrt und war dabei, diesen runterzudruecken……..das Geraeusch war das Metal vom Kran, das auf dem Holz entlang schabte!

Gluecklicherweise ist das Gestell noch ziemlich flexibel, aber mir blieb das Herz stehen, als ich sah, wie weit ich es schon runtergedrueckt hatte……und Franks Gesichtsausdruck nach zu urteilen, ging es ihm  genau so! Ich musste mich dann auch erstmal einen Augenblick sammeln, bevor ich dann den Hebel griff, um den Kranarm wieder in die andere Richtung zu bewegen und habe mich 3 x versichert, dass er auch in die richtige Richtung geht !

Allerdings habe ich kurz noch inne gehalten, um ein paar Fotos fuer den Blog zu schiessen……was Frank nur noch mit einem Augenverdrehen und Kopfschuetteln kommentierte……Ihr seht also, wo meine Prioritaeten liegen 😉

Danach ging dann aber alles glatt und die Muehe hat sich gelohnt, denn am Morgen nach dem Sturm, stand alles noch wie gehabt……..aber eine Nacht im schaukelnden Wohnwagen bei 90 Std/km Wind….sagen wir einfach mal, das wir nicht gerade viel Schlaf bekommen haben  😉

IMG_2842

Gerade ist Frank dabei die Stuetzbalken fuer das Terrassendach auf der Seeseite zu vermessen und zuzuschneiden, damit wir dann ohne Verzoegerung die USB Platten weiter setzen koennen, dann noch Dachpappe rauf und das muss dann erstmal fuer diesen Winter reichen.

Und obwohl es ein ziemlich harter Job ist und wir oft bis in die Nacht mit Kopflampen arbeiten

Bei so einem Anblick, vergisst man doch alles 🙂

IMG_2747

Nachdem der Sturm dann vorbei war, hielt der Regen trotzdem noch an, aber das gab Frank die Chance, den Kies geradezuziehen, der die Woche davor ja gestreut worden war. Jetzt haben wir hier oben eine gute Basis zum Schneeschieben und die Fahrt sollte auch etwas ruhiger werden 😉

Weiter unten haben wir noch einen Teil von ca. 500 m, den muessen wir aber erstmal richtig bearbeiten und Drainagen legen, weil die Loecher so tief sind und nach dem Regen meist kleine “Seen” entstehen…..also ein Job fuer den naechsten Regentag 🙂

Weihnachtsmarkt

In jeder freien Minute war ich dann noch damit beschaeftigt, an weiteren Sachen zu arbeiten und manches, was so anfaengt

Sieht danach so aus (entweder als Setzkasten, oder Rahmen an die Wand zu haengen, oder mit Glas dann als Vase fuer den Weihnachtsstrauss nutzen)

Kerzen & Co. gab es auch noch, aber nun ist Ende mit neuen Sachen machen. Diese Woche nur noch sehen, was ich nun wirklich alles habe, ggfs. Verbessern und alles fuer den Weihnachtsmarkt am kommenden Samstag vorbereiten. Frank wird mir noch helfen, ein Gestell zu bauen, wo ich die Tuerkraenze und haengende Deko’s ausstellen kann, damit alles gut zur Geltung kommt…..bekanntlich kauft das Auge ja mit 😉

This slideshow requires JavaScript.

Die Kraenze werden erst ein paar Tage vorher dekoriert, damit alles schoen frisch aussieht, genauso wie meine “Weihnachts Toffees”….wo ich mal gespannt bin, wie die in meinem kleinen Gasofen im Wohnwagen werden 😉

Sonnenauf- und untergaenge

Die Tage werden kuerzer und obwohl wir nun oefters Regen haben, es kaelter wird, weshalb wir meistens Wasser abgestellt lassen, damit die Tanks und Leitungen nicht einfrieren und Wasser nun wieder aus dem See kommt…….koennen wir nicht meckern!

Das Wetter ist noch super und unsere Solarpanele stehen fuer diese Jahreszeit in einem perfekten Winkel fuer die beste Lichtausbeute und wenn es doch mal ein paar bedeckte Tage gibt, springt unser Generator automatisch an und wir muessen uns um nichts kuemmern.

Sonnenaufgang……..was kann man sagen, ohne das es kitschig klingt…..man muss es sehen, um es zu “fuehlen”

Und die Sonnenuntergaenge…..da faellt einem einfach gar nichts mehr zu ein

This slideshow requires JavaScript.

….da will man sich einfach nur mal hinsetzen und geniessen…..aber, die Hausregeln nicht vergessen….keine Kopfbedeckung im Haus……da achtet der “Hund” drauf 😉

This slideshow requires JavaScript.

Tiere der Woche

Die Rehe sind im Augenblick staendig auf unserem Weg unterwegs, also hab ich nur mal ein paar Fotos rausgesucht……denn wir haben nun auch einen kleinen Rehbock, der Posen macht 😉

This slideshow requires JavaScript.

Dann war da noch diese Gruppe von Voegeln, die vor ein paar Tagen auf dem See schwammen und die wir nicht zuordnen konnten……also, Foto auf Facebook posten und Dank der zahlreichen Hinweise, haben wir nun gelernt, dass es sich um einen “Saeger” handelt! Danke, Euch Allen fuer den Tipp! Das Foto ist nicht grossartig, da sie ziemlich weit weg waren

IMG_2733

Aber, ich hab hier noch ein Video, wo sie abheben….falls es Euch interessiert …

Das war’s dann auch..

Wieder eine Woche vergangen, in vier Wochen ist Weihnachten und das Jahr dann schon wieder fast rum!!

Und noch immer haben wir keine Ahnung, ob wir’s schaffen werden, Weihnachten unter unserem neuen Dach zu verbringen!

Wir wuenschen Euch jedenfalls erstmal einen schoenen Tag und hoffen mal, uns mit guten Neuigkeiten in der kommenden Woche melden zu koennen !

Gruesse aus Nova Scotia and Euch Alle und lasst es Euch gut gehen……

egal, wo auf der Welt Ihr seid 🙂

IMG_2868

6 thoughts on “Nov. 26, 2017 – Haste could make waste…..if you try to rush to get on a roof!

  1. Peter November 26, 2017 / 6:34 am

    Good Morning (from home😊), ich drücke Euch ganz doll die Daumen dass Ihr Weihnachten im eigenen Haus feiern könnt….. das sollte als Belohnung für die Maloche des ganzen Jahres hoffentlich klappen 🏁.
    Es ist einfach ein tolles Gefühl an einen Ort zu kommen den man als „zu Hause“ empfindet und wo man eigentlich garnicht mehr weg möchte. Hab das grad selber wieder erlebt, so schön es ist die Welt zu bereisen (aus welchem Grund auch immer), man ist ein armes Schwein wenn man kein zu Hause hat!!
    Musste mal gesagt werden😁. Viele liebe Grüsse von zu Hause, ganz viel Erfolg beim „Rest-Dach“ und bis nächste Woche! Peter

    Liked by 1 person

    • restless-roots November 26, 2017 / 7:42 am

      Good Morning to you too Peter !
      Was fuer Dich der Blog die “Sonntagspost” ist, sind fuer mich Deine Kommentare…..liebgewonnen und sehr geschaetzt 🙂 Danke, dafuer !!
      Ja, das mit dem “Zuhause” unterschreib ich ungesehen ! Und da geht es nicht um gross und toll….so seltsam es klingen mag, fuer mich gab mir unsere kleine 40 qm Laube in Berlin damals am ehesten das Gefuehl! Mal sehen, wie das hier sich mal “anfuehlen” wird… 😉
      Freue mich jedenfalls sehr, dass Ihr beide Euren “Ort” gefunden habt und Du nun hoffentlich auch mal etwas Zeit haben wirst, ihn wirklich zu geniessen!
      Muss raus und ranklotzen……fuer kommendes WE sind 100 mm Regen angesagt…….da muss das Dach drauf sein! Naja, hoffen wir mal 😉
      Ganz liebe Gruesse in die alte Heimat und bis Sonntag dann
      ela

      Like

  2. ourlittleredhouseblog November 26, 2017 / 11:38 pm

    Just discovered this blog today…I love it. What a beautiful home you are building and your candles are so pretty. Thank you for sharing this story.

    Liked by 1 person

    • restless-roots November 27, 2017 / 9:19 am

      Thank you so much !! Really appreciate your kind words and of course been on your site too…..your cinnamon ornaments…….love them 🙂 !!

      Like

  3. Iris Wünsch November 27, 2017 / 2:54 pm

    Drücke euch ganz fest die Daumen, dass alles so klappt, wie ihr es euch vorstellt. Deine Weihnachtsdeko ist toll ! War am Wochenende bei einer Kollegin, die hat auch ganz viel gemacht,
    sende dir mal ein Foto von einem Pferdekopf aus Tanne für die Haustür zu ! Vielleicht für nächstes
    Jahr , so was kennen die Kanadier bestimmt nicht.
    Ich freue mich jeden Sonntag auf deine Zeilen !
    LG aus Berlin-Rudow
    Iris

    Liked by 1 person

    • restless-roots November 27, 2017 / 4:18 pm

      Hallo liebe Iris,

      vielen Dank …. ist immer wieder schoen, von Dir zu hoeren 🙂 !!
      Das mit dem Pferdekopf hoert sich super an….bin schon ganz gespannt, denn das ist ja mal ganz was Anderes !!
      Freue mich immer total, wenn andere Anteil nehmen und mir dann Ideen zuschicken, denn auf manche Sachen kommt man einfach nicht.
      Heute hat’s ein wenig geschneit……also mal sehen, wie das nun mit unserem Dach ausgeht …. bin selbst ganz gespannt 😉 !
      Bis naechsten Sonntag dann und ganz liebe Gruesse an Deine family und nach Berlin 🙂 !!
      ela

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s