March 17, 2017

Hier geht’s zur deutschen Version

IMG_2285

To everybody who’s interested in reading all pages in English………..it’s done !!!

Beside a couple of older blog posts you can now view all pages in English and German


Well, now that that’s accomplished we can finally give you an update on what’s going on here….

After that storm we had on the night from Tuesday to Wednesday with those high winds that left a lot of damage on houses, covered the roads with trees and branches and left us without power for 14 hours, there was a lot of cleaning up to do.

Oh, and by the way………we do not recommend toasting your morning toast over a candle….it tastes terrible………and I’m sure it’s not healthy either 😉

IMG_2387
Toasting over a candle….not to recommend

Though I must admit the biggest irony was that I was sitting here in the dark while Frank was on the building site and called me completely happy and unknowing of my power outage and asked me:

“Guess what I’m just doing…………I’m eating my supper that I just warmed up in the microwave, the compressor is filling up and I have all the lights on !”

While not being able to peel any trees because of the weather he had connected everything and had hooked up the camper to solar system !!!

We now have 18 solar panels hooked up to the batteries and everything works great !

This slideshow requires JavaScript.

We’re really happy to see that even on cloudy days the panels collect enough power to charge the batteries still enough to keep things running.

Thankfully the storm didn’t cause any damage on the panels, the shed or the camper……really good that the ground mount system has good protection from the north winds by the shed located behind it.

The storm also came with a lot of rain so the building site is turning into a muddy, slushy place again not making it easier for Frank to storage the peeled logs.

He’s started to set up a new pile to separate the thinner to the wider logs. That will make it easier to get to the one’s we need when we start building……..as you have to watch out and alternate them when setting up the wall.

He’s down to only 16 more logs to peel…….but sometimes it’s a real struggle when the bark is frozen solid ……..so hopefully the sun will show up more often 😉

This slideshow requires JavaScript.

But after peeling two – three logs a day Frank is really done in the evening and now being on summertime he works until 8 pm.

But yesterday it got later and he called me before he left the site to say he was on his way……….we have a  big gate down by the main road which belongs to a gravel company and we share the gate.

We always close it but Frank took the lock with him to clean it and grease it and when left in the evening (of course it was pitch dark by then) somebody had put in a new lock and poor tired, cold Frank was locked in and couldn’t drive out.

We called a couple of people but nobody knew anything about it………..so Frank drove back 3 km to our property got a generator and a grinder, drove back again and picked the lock……well he destroyed it 😉

Well turned out an employee noticed the lock wasn’t there and replaced it……..thinking the key would be the same………….by the way………….as they told Frank it was the first time ever they checked on that gate ……….I thought it was funny 😉

Otherwise things are fine and as soon as the peeling’s done and the ground has thawed more we can finally start on digging ditches to get rid of the water and dry out our driveways and the building site as at the moment we sometimes can’t even drive up with the truck because of the foot deep mud……..well…..would only be half the fun if there wasn’t always something new right 🙂

Die Drei aus'm Wald

IMG_2285

Fuer die, die es interessiert….es ist endlich geschafft………..ausser ein paar alter Blog Posts……kann man jetzt alle Seiten in deutsch und englisch sehen !

————————————————————————–

In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch hatten wir ja wieder einen ziemlichen Sturm, der viel Schaden und uns hier 14 Std. ohne Strom hinterlassen hat……zum Glueck geht der kleine Propanofen bei uns auch ohne Strom……sonst waere das ‘ne sehr kalte Nacht geworden 😉

Uebrigens empfiehlt es sich nicht zu versuchen, das morgentliche Toast ueber einer Kerze zu roesten….schmeckt schrecklich……und ist bestimmt auch nicht gesund 😉

IMG_2387
Toasting over a candle….not to recommend

Die groesste Ironie war aber, dass ich hier in der Huette im Dunkeln sass, waehrend Frank noch nichts ahnend auf der Baustelle war, mich anrief, um mir uebergluecklich mitzuteilen:

“Rat mal, was ich gerade mache……Ich hab mein Abendbrot in der Mikrowelle aufgewaermt, der Kompressor laeuft und ich hab alle Lichter an !”

Wegen des Wetters konnte er draussen nichts machen und hatte drinnen im Schuppen und Camper alles angeschlossen und nun haben wir Strom !!!

Es sind bisher 18 Solarpanele aufgestellt und laden die Batterien ohne Probleme.

This slideshow requires JavaScript.

Sogar bei bewoelktem Wetter wird genug geladen, um alles am Laufen zu halten.

Zum Glueck hatte der Sturm keinen Schaden an den Panelen oder dem Schuppen verursacht….gut das der Schuppen so aufgestellt ist, dass er die Anlage vor dem starken Nordwind schuetzt.

Leider kam mit dem Sturm nicht nur Schnee, sondern danach auch noch 40 mm Regen und nun ist die Baustelle wieder eine einzige, grosse Schlammwueste, was es nicht einfacher macht, die geschaelten Staemme sauber zu lagern.

Frank hat auch einen neuen Platz angelegt, wo er die duenneren von den dickeren Staemmen getrennt lagern kann, damit wir sie spaeter beim Bauen nicht staendig hin und her heben muessen, um an die entsprechenden Groessen ranzukommen…….denn beim Setzen muess immer drauf geachtet werden, dass sie abwechselnd geschichtet werden.

Die gute Nachricht ist…..nur noch 16 Staemme zu schaelen…….aber es ist eine Strafe, die Dinger zu schaelen, wenn die Rinde gefroren ist ……hoffentlich kommt die Sonne oefters mal raus !

This slideshow requires JavaScript.

Nachdem er zwei bis drei Staemme am Tag schaelt ist Frank ziemlich fertig am Abend und nun, da wir hier schon auf Sommerzeit umgestellt haben, kann er immer locker bis 20 Uhr arbeiten.

Gestern wurde es aber spaeter und er rief kurz an, um bescheid zu sagen, dass er sich auf den Weg macht.

Wenn er bei uns vom Grundstueck die 3 km bis zur Strasse faehrt, endet unser Weg an einem Tor, das wir mit einer Firma teilen, die woanders ein Grundstueck hat, aber wo noch nie jemand zu sehen war.

Wir schliessen dieses Tor immer und Frank hatte das Schloss aber mitgenommen, um es einzufetten….als er also nachts unten ankam, ist ihm erstmal die Kinnlade runtergefallen, weil ploetzlich ein Schloss eingehangen und zugeschlossen war………….somit war Frank eingeschlossen und konnte nicht raus !

Wir haben ein paar Leute angerufen, aber niemand wusste etwas davon………..also ist Frank wieder die 3km zu unserem Grundstueck zurueck, hat einen Generator und eine Flex mitgenommen, ist wieder runter und hat das Schloss aufgebrochen…….war dann doch noch eine lange Nacht !

Es hat sich uebrigens herausgestellt, dass ein Angestellter der Firma vorbeigefahren ist und als er kein Schloss fand, eines, dass er noch im Auto hatte , einfach eingehangen hat. Die sagten Frank, dass es das erste Mal gewesen waere, dass sie ueberhaupt da vorbeigefahren waeren und im dunkeln hat auch niemand unseren Briefkasten gesehen und nicht geahnt, dass da inzwischen jemand irgendwo im Wald leben koennte…………..ich hab ziemlich gelacht…..Frank nicht so sehr 😉

Ansonsten geht alles seinen Gang und sobald die Staemme geschaelt sind und der Boden mehr getaut ist, geht’s ans Graeben buddeln, damit wir endlich mal die Zufahrten und die Baustelle etwas trocken bekommen, denn z Z koennen wir manchmal noch nicht mal bis ran fahren, weil der Schlamm so tief ist, naja, waer ja nur der halbe Spass, wenn nicht oefters mal was Neues waere, oder ?!  🙂

Die Drei aus'm Wald

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s